ohne Note
2 Tests
Sehr gut (1,4)
48 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Berg­schuhe
Eigen­schaf­ten: Was­ser­dicht, Atmungs­ak­tiv
Geeig­net für: Damen, Her­ren
Ober­ma­te­rial: Velours­le­der
Innen­ma­te­rial: Gore-​Tex
Mehr Daten zum Produkt

Mammut Ayako High GTX im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    12 Produkte im Test

    „Der angenehm zu gehende Schuh fürs Hochgebirge bietet dem Fuß Stabilität in allen Lagen, seine Klettertauglichkeit ist aber eingeschränkt. Optimal für holprige bis felsig-geröllige Wege, Gelände, auch Klettersteig, nur bei breitem Fuß fürs Klettern.“

    • Erschienen: Januar 2020
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Plus: angenehmes Fußbett; drückt nicht; innovatives Schnürsystem; guter Grip.
    Minus: sehr lange Schnürsenkel. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Mammut Ayako High GTX

Kundenmeinungen (48) zu Mammut Ayako High GTX

4,6 Sterne

48 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
36 (75%)
4 Sterne
8 (17%)
3 Sterne
1 (2%)
2 Sterne
3 (6%)
1 Stern
0 (0%)

4,6 Sterne

48 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Raichle Ayako High GTX

Für wen eignet sich das Produkt?

Der Outdoorbekleidungshersteller Mammut hat mit dem Ayako High GTX einen Schuh eigens für anspruchsvolle Kletterer entwickelt und dafür mit einer speziellen Sohle versehen. Natürlich kann der Mammut-Schuh auch bei Wanderungen oder in der Freizeit getragen werden. Er wird für Frauen und für Männer in verschiedenen Farbkombinationen und in den gängigen Schuhgrößen angeboten.

Stärken und Schwächen

Der halbhohe Schuh schützt den Fuß und die Knöchel durch das für den Schaft verwendete Veloursleder sowie die Fersen- und Zehenkappen aus Gummi. Die Sohle ist absichtlich nicht so dick, wie bei vielen anderen Wanderschuhen, um dem Träger mehr Gefühl beim Klettern zu geben. Verwendet wurde eine Vibram-Sohle mit Climbing-Zone und einem Keil aus EVA-Schaum, der Tritte besser dämpft. Für einen besseren Tragekomfort und guten Sitz wird der Schuh in drei Zonen geschnürt und hat ein Fußbett aus Memo Foam. Damit sollte gewährleistet sein, dass der Fuß nicht zu viel Spielraum hat. Außerdem werden Blasen oder Druckstellen vermieden.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Für rund 200 Euro erhalten Kunden bei Amazon mit dem Ayako High GTX einen wasser- und winddichten Wanderschuh, der speziell an die Bedürfnisse von Kletterern angepasst ist, sich aber auch für andere Aktivitäten eignet. Der Betrag liegt zwar etwas höher, als bei einigen anderen Wanderschuhen von Mammut, aber das ist der Spezialsohle und dem hohen Lederanteil geschuldet.

von Heike

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Wanderschuhe

Datenblatt zu Mammut Ayako High GTX

Typ Bergschuhe
Eigenschaften
  • Atmungsaktiv
  • Wasserdicht
Geeignet für
  • Herren
  • Damen
Obermaterial Veloursleder
Innenmaterial Gore-Tex

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: