• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 0 Meinungen
keine Tests
Testalarm
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Zustiegs­schuhe
Eigenschaften: Atmungs­ak­tiv
Geeignet für: Damen, Her­ren
Obermaterial: Mesh, Tex­til
Innenmaterial: Mesh, Schaum­stoff
Gewicht: 320 g
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Alnasca Knit II Low

Leich­ter Zustiegs­schuh mit grif­fi­ger Sohle

Stärken
  1. Sehr guter Grip
  2. Stabilisierender Halt
  3. Atmungsaktiv
Schwächen
  1. noch keine bekannt

Bereits der Vorgänger des Alnasca Knit II Low von Mammut bekommt gutes Feedback von Testern sowie Kundinnen und Kunden. Das aktualisierte Modell ist noch etwas leichter als der Vorgänger und weiß auch sonst in ersten Tests zu überzeugen. So loben die Experten den Approachschuh vor allem für die sehr gute Traktion der Sohle, die wohl vor allem auf die Kappe der sogenannten OCX Approach Gummimischung des Reifenspezialisten Michelin geht. Laut Outdoor-Testern haben Sie in dem Schuh auf nahezu jedem Untergrund einen sicheren Grip. Der Zustiegsschuh kann in weichem Gelände, auf Felsen oder auf rutschigen Steinen getragen werden, ohne, dass Sie das Gleichgewicht verlieren. Dafür sorgt auch die stabilisierende, enganliegende Passform des flachen Schuhs, die durch eine sockenähnliche Konstruktion und diverse Schutzelemente im Obermaterial gewährleistet wird.

zu Mammut Alnasca Knit II Low

  • Mammut Alnasca Knit II Low Men freesia-black (1266) 11.5
  • Mammut Alnasca Knit II Low Men freesia-black (1266) 8.5
  • Mammut Alnasca Knit II Low - Da., sundown-dark sundown 6379 (6.5)
  • Mammut Alnasca Knit II Low - Da., sundown-dark sundown 6379 (7)
  • Mammut Raichle Alnasca Knit II Low Men Black/Bright White 47 1/3 EU = 12 UK
  • Mammut Damen Alnasca Knit II Low Freizeit- & Zustiegsschuhe
  • Mammut male Schwarz
  • Mammut male Schwarz
  • MAMMUT Herren Alnasca Knit II Low Men Grau male
  • MAMMUT Herren Alnasca Knit II Low Men Grau male

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Mammut Alnasca Knit II Low

Typ Zustiegsschuhe
Eigenschaften Atmungsaktiv
Geeignet für
  • Herren
  • Damen
Obermaterial
  • Textil
  • Mesh
Innenmaterial
  • Schaumstoff
  • Mesh
Gewicht 320 g

Weitere Tests & Produktwissen

Wandern & Entdecken - Die schönsten Destinationen vom Erzgebirge bis nach Tirol

Wanderlust Nr. 3 (Mai/Juni 2012) - Und sollte es einmal regnen, bringen die guten Auerhahn-Hausgeister die Wanderausrüstung in den Trockenraum, damit die Wanderer am nächsten Tag wieder frisch ausgerüstet starten können. Eine Schuhputzmaschine für die Wanderschuhe steht direkt im Eingangsbereich des Hotels bereit, und die kleine Wanderer-Apotheke an der Rezeption beinhaltet Blasenpflaster für die rasche Abhilfe. …weiterlesen

Einer für alles

ALPIN 4/2011 - Die Verarbeitung und die verwendeten Materialien sind sehr gut. Der Boreal fällt etwas aus der Reihe. Zum einen ist er voll steigeisentauglich (vorne und hinten Schnellverschluss). Das alleine erklärt aber nicht das sehr ungewöhnliche Abrollen des Maipo. Unter dem Mittelfuß rollt er gut ab, der komplette Zehenbereich ist dann wieder sehr steif, was dieses unrunde Abrollgefühl bedingt. Der Garmont Tower ist der technischste Schuh des Tests. …weiterlesen

Leicht besohlt

ALPIN 8/2010 - Optisch und von der Verarbeitung macht der Lemur einen sehr guten Eindruck. Den Schuh muss man gründlich anprobieren, bevor man ihn kauft. Wenig Nässe-resistent. Der Vertigo ist ein solider Leichtwanderschuh. Er ist weniger technisch als die Mitbewerber, dafür ist die Optik aber noch alltagstauglich. Auch der Haglöfs hat nicht den besten Fersenhalt, die Schnürung ist nur effektiv, wenn man sie von unten herauf schnürt. Mit einem Zug von oben tut sich nicht viel. …weiterlesen

City to Summit

ALPIN 9/2008 - Der Jannu ist sehr stabil und hat ein komplettes Lederinnenfutter. Dadurch fühlt man sich nicht auf Anhieb wohl darin, sondern muss ihn eingehen. Ist das geschehen, sitzt der Jannu von Lowa super. Das Lederinnenfutter schafft außerdem ein angenehmes Fußklima. Die Dämpfung des Jannu ist gut, ebenso die Sohle. Auch die Schnürung funktioniert gut. Ein ausgereifter Schuh, mit dem man viel machen kann. Nur die Optik dürfte etwas „frecher“ sein. Beim Hurricane von Raichle hatten wir ein Aha-Erlebnis. …weiterlesen

Der perfekte Auftritt

Wanderlust 3/2011 - 5. Ösen: Hierfür werden verschiedene Materialien wie Metall und Kunstfaser verwendet. Im oberen Teil der Schuhe werden meistens Metall-Ösen verwendet, da diese dem Zug beim Zuziehen besser standhalten. 6. Geröllschutzrand: Mittlerweile verfügen die meisten Schuhe über einen Geröllschutzrand. Dieser sitzt im Zehen- und Fersenbereich. Bei einigen Schuhen geht er sogar vollständig um den Schuh herum. …weiterlesen

Voller Halt

ALPIN 8/2014 - Ein Bergschuh muss passen. Sonst geht nichts. Manch einer ist schon auf Socken ins Tal abgestiegen, weil er die auf der einen Seite und Weichheit und Flexibilität auf der anderen Seite zu finden. Denn ein zu weicher Schaft muss schon sehr gut konstruiert sein, soll er beim Abknicken nicht Druckstellen (Falten) verursachen. Auch ist es in weichen und komfortablen Schuhen schwierig, den Fuß gut im Schuh zu fixieren. …weiterlesen

Das Wandern ist des Reiters Lust

Mein Pferd Nr. 12 (Dezember 2013) - Die Mitglieder der Mein Pferd-Redaktion sind ohne Ausnahme Frischluftfanatiker. Meistens ziehen wir einen ausgiebigen Gelände ritt den engen Grenzen einer stickigen Reithalle vor. Oder wir verbringen unser Wochenende schon mal in den Bergen, wo wir uns - mit oder ohne Pferd - im Gipfelstürmen versuchen. Gerade bei längeren Aus- oder Wander ritten sitzen viele Reiter nicht nur im Sattel. …weiterlesen

Mit sicherem Tritt

Bergsteiger 7/2012 - unten Aluminiumisolation mit Antirutsch-Hartschaum (Mammut) Hochfunktionell: Moderne Eistouren- und Expeditionsstiefel besitzen außen eine hohe wasserdicht-atmungsaktive Gamasche, innen einen beweglichen Textilschuh mit vereisungsgeschützter Schnürung (Salewa). Wärmespender: Gore-Tex Duratherm besitzt eine dünne, dampfdurchlässige Isolierschicht, die Fuß und Sohle vor Kälte schützt (La Sportiva; äußerlich nicht von XCR-Futter zu unterscheiden). …weiterlesen