Web Designer 7 Premium Produktbild
  • Gut 2,4
  • 3 Tests
  • 42 Meinungen
Gut (1,9)
3 Tests
Befriedigend (3,0)
42 Meinungen
Typ: Web-​Edi­tor
Betriebssystem: Win 7, Win Vista, Win XP
Freeware: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Magix Web Designer 7 Premium im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,09)

    Preis/Leistung: „noch preiswert“

    4 Produkte im Test

    „Benutzer, die vor allem visuelle Aspekte im Blick haben, sind mit dem Web Designer 7 bestens bedient - vorausgesetzt, sie arbeiten sich gründlich in die Programmfunktionen ein.“

    • Erschienen: November 2011
    • Details zum Test

    „gut“ (2,09)

    Preis/Leistung: „noch preiswert“

    • Erschienen: Juli 2011
    • Details zum Test

    „gut“ (1,6)

    Preis/Leistung: „gut“

    „WYSIWYG-Webeditor der gehobenen Klasse. Design- und Animationswerkzeuge ermöglichen eine ansprechende Gestaltung.“

zu Magix WebDesigner 7 Premium

  • Magix Web Designer (Version 2018) P25396-01
  • Magix Web Designer Premium 16_820203
  • MAGIX Web Designer Premium - Elektronisch 854119
  • Magix Web Designer 17 Premium 1 User DE WIN LIZ (P26883-02)

Kundenmeinungen (42) zu Magix Web Designer 7 Premium

3,0 Sterne

42 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
9 (21%)
4 Sterne
13 (31%)
3 Sterne
5 (12%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
16 (38%)

3,1 Sterne

40 Meinungen bei Amazon.de lesen

1,0 Stern

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Von wegen Vorlagen...

    von serios
    • Vorteile: einfach zu installieren, einfach zu entfernen
    • Nachteile: Geringer Umfang, Preis-Leistung stimmt nicht, angebotene Leistung nicht erbracht
    • Ich bin: qualitätsorientiert

    Nach Installation und Registrierung (wg.Aktualisierung und Online-Templatezugriff) ist das Ding ein rudimentärer Baukasten für Bastler und Probierer. Zugegeben lassen sich damit sicher viele Dinge erreichen, aber weder schnell noch ohne Kenntnisse.

    Wenn man die Fülle von fertigen (damit leider häufig statischen Templates der Profi-Hoster kennt) kommt man sich bei den 2 Website Templates und den diversen Grafik-Elementen (primär zur privaten Nutzung) ziemlich dämlich vor.

    Mal wieder knapp 100,- € für viel WErbeversprechen, eine tolle Demo-Website. Nichts derart im realen Produkt gefunden.

    Antworten
  • Mogelpackung

    von Jaroll
    • Vorteile: einfach zu bedienen
    • Nachteile: Geringer Umfang, Preis-Leistung stimmt nicht, angebotene Leistung nicht erbracht
    • Geeignet für: Anfänger
    • Ich bin: qualitätsorientiert

    Ich habe MAGIX WEB DESIGNER 7 pro und bin mit der Software so gerade noch einverstanden.
    Allgemeine HP-Seiten (Text, Bilder und Links)sind schnell und einfach mit vielen netten Spielereien zu gestalten. Die etwas anspruchsvolleren Sachen wie E-commerz, anspruchsvollere Animationen oder auch nur ein Kontaktformular sind schlicht NICHT VORHANDEN - obwohl es auf der Packung steht - und damit nicht realisierbar.
    Man kann nur WIDGETS einbinden - von anderen Anbietern und entsprechenden Mehrkosten.
    Alles in allem - viel versprochen - nichts gehalten !

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Magix Web Designer 7 Premium

Typ Web-Editor
Betriebssystem
  • Win XP
  • Win Vista
  • Win 7
Freeware fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Magix WebDesigner 7 Premium können Sie direkt beim Hersteller unter magix.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Bitte keine Reklame einwerfen!

PCgo 1/2012 - Kurz vor Weihnachten erreicht die Flut an Newslettern, Online-Werbung und Spam ihren Höhepunkt. Mit unseren Tipps halten Sie Ihr Postfach sauber und bleiben von nervigen Pop-ups verschont. …weiterlesen

Formulare mit HTML5

PC Magazin 11/2011 - Einfacher, schöner und valide – auch ohne JavaScript-Hilfe ist es leicht möglich, Webseiten zu optimieren. HTML5 erweitert die bisherigen Möglichkeiten deutlich und vereinfacht die Arbeit durch spezialisierte Input Types. …weiterlesen

Eine Gratwanderung

Business & IT 10/2011 - Mehr Sicherheit geht meist zulasten der Produktivität der Anwender: Mit diesem Problem kämpfen IT-Abteilungen häufig – vor allem bei mobilen Geräten. IT-Security ist daher eine permanente Gratwanderung. Diese lässt sich aber meistern: mithilfe moderner Client- und Systemmanagement-Technologien sowie durch den Einsatz von Verschlüsselung und Data Loss Prevention. …weiterlesen

Neue Software im Test

PC-WELT 11/2011 - Das ist die einzige Stelle, an der ein Nutzer mit Code in Berührung kommt. Web Designer ist kein HTML-Editor – manuelle Code-Anpassungen sind im Arbeitsablauf nicht vorgesehen. Fertige Vorlagen erleichtern die Gestaltung: Die Software setzt komplett auf rein visuelle Gestaltung: Grafiken, Bilder, Texte, Videos und – via Widget – interaktive Elemente lassen sich pixelgenau auf den Seiten platzieren. …weiterlesen

10 FTP-Programme im Vegleich

MAC LIFE 12/2009 - Passt man sie an die eigene Umgebung an, so lässt sich ein automatischer Abgleich, Spiegelung oder Multiside-Upload realisieren. Speichert man FTP-Aliase ab, so kann man mittels Drag&Drop per FTP Dateien auf einen Server übertragen. Ein FTP-Wächter erkennt nach erfolgter Aktivierung durch Doppelklick automatisch Änderungen und überträgt Dateien oder Ordner auf den Server, falls gewünscht kann dabei ein Archiv-Ordner erzeugt werden. …weiterlesen

8 Tipps zu iChat

MyMac 4/2011 - Der Kommunikations-Alleskönner iChat bietet viel mehr, als die meisten tatsächlich nutzen. Wir zeigen wie Sie Text-Chats besser gestalten, Unterhaltungen archivieren, Kamera- und Verbindungsprobleme lösen, eigene Hintergründe einfügen und Fotos sowie Präsentationen zeigen. …weiterlesen

Check & Secure: Der Sicherheitstest

PCgo 9/2013 - Besser sind Erweiterungen wie LastPass, die für eine sichere Verwaltung der Passwörter dienen und dank entsprechender Apps auch mobil auf dem Tablet oder Smartphone verwendbar sind. TIPP 6 Aktuelle Updates sind der beste Schutz gegen Sicherheitslücken Eine der wichtigsten Grundregeln ist, alle Programme auf dem neuesten Stand zu halten. Falls nicht schon geschehen, aktivieren Sie das automatische Windows-Update. Viele Programme bieten ein Auto-Update. Nutzen Sie diese Möglichkeit! …weiterlesen

Social Business Tools: Skype war nur der Anfang

PC Magazin 4/2013 - Teilnehmer wählen sich auch per Telefon dazu. Mikogo: Schnelle Präsentationen Wesentlich einfacher ausgestattet, dafür schlank und schnell, ist Mikogo. Es ist für private Nutzung kostenlos. Die Partner installieren den kleinen Mikogo-Launcher (knapp 10 MByte) und einer startet mit dem Start-Button die Sitzung. Er verteilt eine ID (123-456-789) und die anderen loggen sich ein. Sofort erscheint der zu teilende Bildschirm und der Gastgeber kann mit der Präsentation beginnen. …weiterlesen

Vier Mac-Programme auf dem Prüfstand

Neben vier Homepage-Baukästen werden in dem ausführlichen Test des Magazins Maclife auch die beiden WYSIWYG-Editoren Freeway Express und KompoZer näher beschrieben. Da nicht jeder Webseiten-Besitzer fähig ist, guten HTML- und CSS-Code zu produzieren, helfen derartige Baukästen und visuelle Editoren enorm, den Internet-Auftritt geschmackvoller und funktioneller zu gestalten.

Tipps & Tricks - E-Mail/Messenger

PC-WELT 11/2012 - Spyglass" macht den Text in einer Art Lichtkegel sichtbar, wenn der Leser mit gedrückter Maustaste über das Nachrichtenfenster fährt. Wie viel Lesezeit Sie dem Empfänger lassen, bevor die Nachricht unwiderruflich gelöscht wird, legen Sie darunter im Sekundenfeld fest. Verschicken: Wenn Sie auf "Send" klicken, erhalten Sie eine Internetadresse, unter der die Nachricht dann zum einmaligen Abruf gespeichert wird. …weiterlesen

Espresso 1.1

Macwelt 4/2010 - Visuelle Webeditoren wie iWeb oder Dreamweaver bieten einen Layoutmodus, der Seiten wie im Browser zeigt und schreiben den Code im Hintergrund. Der Nachteil sind überf lüssige Zeilen. Einen Mittelweg versprechen speziell abgestimmte Texteditoren für Webentwickler, die Vorschau und das Schreiben von Code komfortabler machen. Espresso von Macrabbit verfolgt dieses Konzept. Der belgische Entwickler konnte schon mit Cssedit Fans gewinnen. …weiterlesen

Surfen mit Mobile Safari

iPadWelt 6/2011 - In dieser Ausgabe stellen wir mit Safari die neuste Version von Apples Webbrowser vor. Wir zeigen Einrichtung und Nutzung. …weiterlesen

35 Internet-Tipps

com! professional 7/2014 - WINDOWS 7 UND 8 Tab-Vorschau für Firefox Seit Windows 7 zeigt die Windows-Taskleiste eine kleine Vorschau an, wenn Sie den Mauszeiger über das Icon eines laufenden Programms bewegen. Firefox blendet dann eine Vorschau des gerade aktiven Tabs ein. Mit einem kleinen Trick sind hier sämtliche geöffneten Tabs zu sehen. Dazu tippen Sie about:config in das Adressfeld des Browsers ein. Bestätigen Sie den Warnhinweis. …weiterlesen

Flash lebt, aber anders

Internet Magazin 5/2012 - HTML5 ist nicht mehr aufzuhalten, das hat sogar Adobe gelernt. Und die Amerikaner investieren massiv, um im neuen Segment für Online-Animation eine große Rolle zu spielen. Aber die Konkurrenz wächst.Testumfeld:Es wurden sieben Webtools getestet, die keine Endnote erhielten. Ein weiteres Webtool war zur Überprüfung vorgesehen, konnte aufgrund des fehlenden Testzugangs allerdings nicht bewertet werden. …weiterlesen

Softwareduell: Messenger

PC NEWS Nr. 3 (April/Mai 2012) - Die beiden bekanntesten Messenger auf dem Markt buhlen schon seit Jahren mit immer besseren Versionen um die Gunst der Nutzer. Wir haben die beiden Konkurrenten mal zum direkten Vergleich gebeten.Testumfeld:Im Test waren 2 Messenger-Programme, die keine Endnoten erhielten. …weiterlesen