• Gut 2,0
  • 2 Tests
  • 67 Meinungen
ohne Note
2 Tests
Gut (2,0)
67 Meinungen
Typ: Kon­ver­ter / Enco­der
Betriebssystem: Win 8, Win 7, Win Vista, Win XP
Freeware: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Magix Retten Sie Ihre Videokassetten! 7 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: September 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Mau sieht es bei den Restaurationsfunktionen für Bild und Ton aus ... Retten Sie Ihre Videokassetten 7 erledigt zwar den Job, kümmert sich aber weiterhin nicht um typische VHS-Problemzonen.“

  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test

    „... Wer rasch und unkompliziert aus seiner analogen Filmsammlung ein DVD-Archiv machen möchte, greift zu der preiswerten Lösung von Magix. ... Die Digitalisierung erfolgt bei ... Magix mit dem in die Box integrierten Wandlerchip, die Kodierung der Audio- und Videodaten geschieht dann per Software im PC. Dieses Verfahren beinhaltet grundsätzlich die Gefahr, dass Bild und Ton über längere Zeit auseinanderlaufen ...“

Kundenmeinungen (67) zu Magix Retten Sie Ihre Videokassetten! 7

4,0 Sterne

67 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
26 (39%)
4 Sterne
6 (9%)
3 Sterne
6 (9%)
2 Sterne
6 (9%)
1 Stern
23 (34%)

3,0 Sterne

63 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

4 Meinungen bei eBay lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Magix Retten Sie Ihre Videokassetten! 7

Typ Konverter / Encoder
Betriebssystem
  • Win XP
  • Win Vista
  • Win 7
  • Win 8
Arbeitsspeicher 1024 MB
HDD 1 GB
Freeware fehlt
Unterstützte Formate AVI / DV-AVI / MPEG / MXV / QuickTime / WMV(HD) / MP3 / OGG / WMA / JPEG ...

Weiterführende Informationen zum Thema Magix Retten Sie Ihre Videokassetten! 7 können Sie direkt beim Hersteller unter magix.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Ashampoo Movie Shrink and Burn 4

PCgo 12/2014 - Die Funktionen sind für das Brennen auf DVD beziehungsweise Blu-ray, Nutzung auf mobilen Geräten und für den Transfer zu sozialen Netzwerken. Dazu erwartet den Anwender eine übersichtliche Oberfläche. Dort wählt er Quelle, Zielformat und danach die Ausgabequalität aus. Auf Mausklick beginnt das Programm mit der Konvertierung. Durch die Vorlagen für die einzelnen Geräte und Plattformen ist die Arbeit mit dem Movie Shrink and Burn sehr einfach. …weiterlesen

Movavi Video Suite 11 Deluxe

PC-WELT 6/2013 - Fertige Filme können Sie in unterschiedliche Dateiformate exportieren, auf DVDs oder Blu-rays brennen oder für die Wiedergabe auf mobilen Geräten abspeichern. Bei der Umwandlung von 2D nach 3D kann auch die Movavi-Suite nicht zaubern. Filme, die nicht mit 3D-Technik aufgezeichnet wurden, können Sie lediglich mit 3D-Effekten versehen. Mittels Schieberegler lässt sich die Intensität dieser Effekte anpassen. Ausreichend Unterstützung gibt es auf der Internetseite www.movavi.de/support. …weiterlesen

So kopiert's jeder

Computer Bild 2/2009 - Klicken Sie danach auf , auf und auf oder . Stellen Sie diesmal im Beispiel l ein, um die zweite Filmhälfte auszuwählen. Brennen Sie diese auf einen weiteren Rohling. Beenden Sie Nero per Klick auf . [hes] Steckt Recode in Ihrem Nero? In eingeschränkten Nero-Ausgaben (Essentials, OEM) fehlt Recode. Eine Ausnahme sind Aldi-PCs. So prüfen Sie, ob die Funktion startet: Drücken Sie bei gehaltener Ü-Taste auf R, tippen Sie ein, und drücken Sie r. Entweder Recode startet nun oder erscheint. …weiterlesen

Scary Movie Maker

Computer Bild 3/2010 - 3Speichern Sie die Bearbeitung per Klick auf l. Mit dem Windows Live Movie Maker können Sie den Film im WMV-Format speichern. Originale Camcorder-Formate wie AVCHD, HDV oder DV beherrscht das Programm als Ausgabeformat nicht. Um den Film in bestmöglicher Bildund Tonqualität zu speichern oder zu brennen, befolgen Sie folgende Tipps: 1Klicken Sie auf , und wählen Sie danach die gewünschte Bildpunkteanzahl aus. …weiterlesen

Perfekt synchronisieren

iPad Life 2/2011 - Alle Bücher sind dann auf einem Stand. Fotos Unter der Kategorie „Fotos“ lassen sich iPhoto-Ereignisse oder Ordner mit Bildern auf iPhone/iPad übertragen. Die mit dem iOS-Gerät erstellten Bilder – Kamera-Aufnahmen, Screenshots oder mit Safari heruntergeladene Fotos – können Sie mit iPhoto, Digitale Bilder oder einer vergleichbaren Windows-Software auf den Computer kopieren, da das Apple-Mobiltelefon als Digitalkamera erkannt wird. Kontakte, Mails & Co. …weiterlesen

Zukunft eingebaut

videofilmen 3/2006 - Auch das Erstellen eigener DVD-VR-Scheiben ist möglich. Vorteil: Man kann thematisch zusammengestellte DVDs ständig erweitern, verliert damit aber die Kompatibilität zu gewöhnlichen DVD-Playern. Zum Preis von knapp 30 Euro hat Ulead ein pralles Paket für die DVD-Poduktion geschnürt, das zudem bereits viele Zukunftsoptionen für hochauflösendes Video besitzt. …weiterlesen

Pixel-Power auf der Piste

video 3/2016 - Denn die dazugehörige kostenlose GoPro App zeigt nicht nur das Lifebild, sondern es lassen sich alle wichtigen Einstellungen für Video- und Fotoaufnahmen vornehmen. Im Gegensatz zum GoPro Spitzenreiter Hero 4 Black filmt die 4 Session leider nicht in 4K, sondern in Full-HD-Auf lösung, die sich aber durchaus sehen lassen kann. Wir zeichnen in 1080p und 30 fps auf, alternativ kann auch der 1440p- und für Zeitlupen der 720p-Modus mit bis zu 100 Bildern pro Sekunde ausgewählt werden. …weiterlesen

Online mit Elements 12

DigitalPHOTO 12/2013 - In Version 11 wurde der Organizer grundlegend optimiert und vollkommen verändert - ähnlich große Veränderungen sind dieses Mal ausgeblieben, viele Neuheiten sind erst auf den zweiten Blick erkennbar. Nach wie vor geht Adobe den Weg, die Programme noch bedienerfreundlicher zu machen. Unter der Haube hingegen wurde die Unterstützung aktueller 64-Bit-Computer ausgebaut, die besonders beim Videoschnitt einen ordentlichen Leistungsschub bringt. …weiterlesen