Foto & Grafik Designer 7 Produktbild
Gut (2,0)
5 Tests
Gut (2,2)
66 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Betriebs­sys­tem: Win 7, Win XP, Win Vista
Free­ware: Nein
Typ: Nach­be­ar­bei­tung, Ein­fa­che Bild­be­ar­bei­tung
Mehr Daten zum Produkt

Magix Foto & Grafik Designer 7 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: September 2011
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    „Der Foto & Grafik Designer 7 wird erwachsen – die Verschmelzung von Layout-, Grafik- und Bildbearbeitungssoftware ist mit der aktuellen Version sehr gut gelungen. In Sachen Fotobearbeitung überrascht Magic Erease mit guten Ergebnissen, wenngleich die anderen Optimierungsfunktionen noch nicht ganz dem insgesamt recht professionellen Anspruch gerecht werden. ...“

  • „gut“ (2,47)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    5 Produkte im Test

    „Für kreative Köpfe ist die Software ein interessantes Hybrid-Programm, mit dem sich Fotos, Vektorgrafiken und Handzeichnungen optimieren lassen. Wer eine herkömmliche Bildbearbeitung sucht, wird mit damit eher nicht glücklich.“

    • Erschienen: September 2011
    • Details zum Test

    „gut“

    Preis/Leistung: „gut“

    „Ideale Kombination aus Bildbearbeitung und Illustration.“

    • Erschienen: September 2011
    • Details zum Test

    „gut“

    „Der ‚Foto&Grafik Designer‘ ist ein gelungenes Rundum-Paket mit vielen Funktionen zur Bild-Bearbeitung. Besonders die Bildbearbeitung ist in dieser Preisklasse überragend.“

    • Erschienen: Oktober 2011
    • Details zum Test

    „gut“ (2,47)

    Preis/Leistung: „noch preiswert“

    „Mit dem Foto & Grafik Designer 7 bietet Magix einen interessanten Hybriden für kreative Köpfe, mit dem sich Fotos, Vektorgrafiken und Handzeichnungen gleichermaßen optimieren lassen. Wer auf der Suche nach einer herkömmlichen Bildbearbeitung nach dem Vorbild von Photoshop ist, wird mit diesem Programm eher nicht glücklich."

Kundenmeinungen (66) zu Magix Foto & Grafik Designer 7

3,8 Sterne

66 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
22 (33%)
4 Sterne
22 (33%)
3 Sterne
12 (18%)
2 Sterne
5 (8%)
1 Stern
5 (8%)

3,8 Sterne

66 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Bildbearbeitungsprogramme

Datenblatt zu Magix Foto & Grafik Designer 7

Betriebssystem
  • Win Vista
  • Win XP
  • Win 7
Freeware fehlt
Typ
  • Einfache Bildbearbeitung
  • Nachbearbeitung
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 826069

Weiterführende Informationen zum Thema Magix Foto & Grafik Designer 7 können Sie direkt beim Hersteller unter magix.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Filmreif

fotoMAGAZIN - Manche Filme genießen Kultstatus. Dies gilt nicht nur für Hollywoodstreifen, sondern auch für Fotofilme von Kodak, Ilford, Agfa oder Fuji. Mit DxO FilmPack 3 Expert lassen Sie die Fotokunst des 20. Jahrhunderts wieder lebendig werden.fotoMAGAZIN erläutert in Ausgabe 9/2012 in einem kurzen zweiseitigen Workshop die Funktionen der Bildbearbeitungssoftware DxO FilmPack 3. …weiterlesen

Software für Mac & PC

iPhoneWelt - Dank iOS 5, iCloud und vieler praktischer Apps brauchen Sie den Rechner eigentlich kaum noch für Ihr iPhone. Dennoch gibt es nützliche Helfer für Fotos, Musik und Filme, die das Arbeiten am Computer erleichtern. …weiterlesen

iPhoto für iPhone & iPad

MAC LIFE - Auf dem iPad-Event überraschte Apple auch mit einer Umsetzung von iPhoto für iPhone & iPad. Die Bildverwaltung setzt modernste iOS-Hardware voraus und hat sich gegenüber der Mac-Version deutlich verändert. …weiterlesen

In Aktion

COLOR FOTO - Automatisieren Sie lästige Routine-Jobs: Mit der Aktionenpalette laufen Ihre eigenen Befehlsfolgen vollautomatisch ab.Dieser 2-seitige Ratgeber der Zeitschrift COLOR FOTO (11/2011) erläutert kurz, wie man mithilfe jeder Vollversion von Photoshop einige Behfehle automatisieren kann. …weiterlesen

Scan-Workflow der Profis

DigitalPHOTO - Die neue Version von Silverfast präsentiert sich mit verbesserter Oberfläche und Schritt-für-Schritt-Assistent, und lässt so manche Hersteller-Software alt aussehen. Wir zeigen Ihnen die wichtigsten Funktionen im Detail und führen Sie dabei durch einen professionellen Scan-Workflow. …weiterlesen

Passanten freie Zone

DigitalPHOTO - An belebten Plätzen wartet man oft stundenlang oder gar vergebens darauf, dass endlich niemand mehr ins Bild rennt. Das Warten können Sie sich ab sofort sparen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Photoshops intelligente Retusche-Werkzeuge so kombinieren, dass ungebetene Gäste im Handumdrehen verschwinden. …weiterlesen

Pixel trifft Vektor

DigitalPHOTO - Magix arbeitet daher seit einigen Jahren mit dem Foto & Grafik Designer daran, beide Welten in einer Programmoberfläche zu vereinen. Als Basis dient eine abgespeckte Version der professionellen Grafiksoftware Xara, der Grafik Designer. …weiterlesen

Dynamic Range Mapping

FineArtPrinter - Die Vermeidung der berüchtigten HDR-Halos gelingt nicht gänzlich, lässt sich aber so weit unterdrücken, dass der Betrachter schon sehr genau hinsehen muss. Leider fehlen FDR Tools einige wichtige Bearbeitungswerkzeuge, beispielsweise zur Farbkorrektur. Dies und andere Nachbearbeitungen erfordern ein Programm wie Photoshop. Die Ergebnisse fallen sehr wahrnehmungsgemäß aus, und Schattenbereiche werden sehr gut durchgezeichnet wiedergegeben. Schwieriger ist allerdings die Abstimmung am Lichterende. …weiterlesen

Serif PhotoPlus 11

DigitalPHOTO - Beim Einsatz in der Druckvorstufe gehen PhotoPlus die Argumente gänzlich aus. Kleine, aber leckere Brötchen backen steht Serif und PhotoPlus jedoch viel besser. Im direkten Vergleich mit der Konkurrenz orientiert sich Serif nunmehr eher an Corel Paint Shop Pro oder Adobe Photoshop Elements. Hier trifft PhotoPlus 11 auf ebenbürtige Gegner. Die Benutzeroberfläche ist angenehm funktionell und verzichtet auf jene Spielereien, die Photoshop Elements 5 beinahe unbedienbar machen. …weiterlesen

TOKI Shot

MAC LIFE - Um einen Überblick über Szenen und Einstellungen zu behalten, verwenden viele ein Blatt Papier, aber natürlich gibt es auch Computer-Programme, die sich darum kümmern. TOKI Shot ist ein solches Programm. Das Programm öffnet eine Filmdatei und schon kann eine Liste erstellt werden, um eine Szenenübersicht zu bekommen. Diese Liste kann selbst erstellt und beschriftet werden, allerdings steht unter Analysis auch eine Funktion zur Verfügung, die dies automatisch erledigt. …weiterlesen

Photoshop-Würze

Macwelt - Insbesondere für Digitalfotografen gibt es sehr nützliche neue Zusatzmodule, die das Angebot an Photoshop-Funktionen erweitern oder einen besseren Anwendungskomfort bieten. Die Smart-Filter-Fähigkeit sollte für die Zusatzmodulhersteller nun eigentlich zum Pflichtprogramm gehören. 12 PLUG-INS Mit zum Teil gehöriger Verspätung sind die Hersteller von Zusatzmodulen dabei, ihre Produkte auf Photoshop CS3 und Intel-Macs anzupassen. Nun macht auch noch Mac-OS X 10.5 einigen Plug-ins das Leben schwer. …weiterlesen

Noch schärfer

FOTOHITS - Testumfeld:Es wurden drei Bildbearbeitungsprogramme unabhängig voneinander getestet. …weiterlesen

Fotos schnell verbessern

MAC easy - In diesem Workshop erfahren Sie, wie einfach und schnell Sie mit dem ‚Beschneiden‘-Werkzeug in iPhoto Ihre Bilder anpassen und deren Seitenverhältnisse optimieren, damit bei der Darstellung oder dem Ausdruck keine Inhalte verloren gehen. …weiterlesen

Weitwinkelbilder selbst gemacht

PCgo - Panoramafotos faszinieren mit ihren Details und der Größe. Mit Microsoft ICE fügen Sie mit wenigen Mausklicks Einzelbilder zu einem Panorama zusammen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit dem Programm arbeiten. …weiterlesen

Porträt im Diva-Look

DigitalPHOTO - Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit der Software ein gewöhnliches Porträt ohne Vorkentnisse in ein schickes Retro-Bild im Hollywood-Stil verwandeln. Alles, was Sie brauchen, sind etwa 30 Minuten Zeit und ein paar einfache Tricks. So lernen Sie in Windeseile, wie Sie Farbtöne gezielt verändern, Farbkanäle selektiv bearbeiten und den Korrekturpinsel effektiv und non-destruktiv benutzen. Sie werden überrascht sein, wie viele kreative Effekte und Optionen Ihnen in Lightroom 4 zur Verfügung stehen. …weiterlesen

Interpolation im Vergleich

DOCMA - Die Veränderung der Bildgröße, insbesondere das Hochrechnen der Auflösung, gehört zu den grundlegenden Bildbearbeitungen. Neben Photoshop gibt es weitere Programme oder Plug-ins zur Interpolation, die auf anderen Algorithmen beruhen und eine bessere Qualität versprechen, als Photoshop sie bietet. Sven Fischer testet, ob diese Versprechen gehalten werden.Testumfeld:Im Test befanden sich fünf Interpolations-Programme. …weiterlesen