ohne Note
1 Test
Gut (1,6)
3.537 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Uni­ver­sal­fern­be­die­nung
Signal­art: Blue­tooth, WiFi, Infra­rot
Mehr Daten zum Produkt

Logitech Harmony Companion im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Mai 2020
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Stärken: logische Bedienung; steuert bis zu acht Geräte; große Geräte-Datenbank; Sammel-Kommandos für mehrere Geräte.
    Schwächen: keine Tastenbeleuchtung; verschachtelte Menüs in App.
     - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Testalarm zu Logitech Harmony Companion

zu Logitech Harmony Companion

  • Logitech Harmony Companion

Kundenmeinungen (3.537) zu Logitech Harmony Companion

4,4 Sterne

3.537 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
2087 (59%)
4 Sterne
674 (19%)
3 Sterne
318 (9%)
2 Sterne
176 (5%)
1 Stern
282 (8%)

4,2 Sterne

3.529 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,6 Sterne

8 Meinungen bei billiger.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Harmony Companion

Harmony Companion

Für wen eignet sich das Produkt?

Eine für alle, alle für eine – mit der Fernbedienung Logitech Harmony Companion halten Verbraucher eine raffinierte Steuerungszentrale in ihren Händen. Ob Home-Entertainment- oder Automationsgeräte – mit der Fernbedienung kann man Thermostate steuern, Licht ein- und ausschalten sowie die Lieblingssendung per DVR aufnehmen. Die Zielgruppe der Fernbedienung sind Menschen, die in einem vernetzten Haus leben und volle Kontrolle über alle Haushaltsgeräte wünschen. Die simple Einrichtung der Fernbedienung macht sie zu dem idealen Produkt für Menschen jeden Alters.

Stärken und Schwächen

Es gibt kaum ein Produkt, mit dem diese Logitech-Fernbedienung nicht kompatibel ist. Herstellerangaben zufolge steuert sie über 270.000 verschiedene Geräte, angefangen bei Schlössern über Sensoren bis hin zu Home-Entertainment-Systemen. Das Beste: Dank dem mitgelieferten Hub muss man sich nicht einmal in der Nähe der zu steuernden Geräte befinden. Die Verbindung wird nicht nur über Infrarot (IR) hergestellt, sondern auch über WLAN und Bluetooth; vom Wohnzimmer aus kann man somit die Beleuchtung im Flur ausschalten. Und: Nie wieder hat man Chaos auf dem Wohnzimmertisch. Eine einzige Fernbedienung steuert bis zu acht Geräte simultan. Übrigens: Die Fernbedienung kann zu Diensten wie IFTTT verbunden werden. Mithilfe des Services lassen sich bestimmte Aktionen automatisieren: Wenn Situation X eintrifft, dann führe Befehl Y aus. Trotz der vielen Funktionen gibt es einen großen Nachteil gegenüber dem Vorgänger: Die sechs neuen Haussteuerungstasten funktionieren nur mit Produkten bestimmter Hersteller – und das sind nur einige wenige. Warum die Tasten nicht frei belegbar sind, weiß nur Logitech.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Control-Freaks und alle, die es werden wollen, finden dieses Multitalent für 109 Euro bei Amazon. Wer nicht gerade Hausgeräte wie Lampen und Steckdosen steuern möchte, wird bei dem Logitech-Produkt keine großen Schwächen finden. Vergleichbare Geräte dieser Klasse gibt es wenige. Von Fachmagazinen gut bewertet wurde One for All SmartControl PS3, sie kann aber nur maximal sechs Geräte steuern.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Fernbedienungen

Datenblatt zu Logitech Harmony Companion

Abmessungen / B x T x H 54 x 20 x 184 mm
Typ Universalfernbedienung
Signalart
  • Infrarot
  • WiFi
  • Bluetooth
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 915-000240

Weiterführende Informationen zum Thema Logitech Harmony Companion können Sie direkt beim Hersteller unter logitech.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: