Ø Gut (2,4)

Tests (2)

Ø Teilnote 2,4

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: iPod-​Sound­sys­tem, MP3-​Player-​Dockings­ta­tion
Mehr Daten zum Produkt

Logic 3 i-Station Time Curve im Test der Fachmagazine

    • Macwelt

    • Ausgabe: 2/2013
    • Erschienen: 01/2013
    • 5 Produkte im Test
    • Seiten: 2

    „gut“ (2,4)

    „Plus: Einfach zu bedienen, kompakt.
    Minus: Unzuverlässige iOS-Weckfunktion.“  Mehr Details

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 11/2012
    • Erschienen: 10/2012

    „gut“ (2,3)

    „Plus: Hohe Lautstärke; Saubere Verarbeitung; Gut lesbare Zeitanzeige.
    Minus: Umständliche Bedienung.“  Mehr Details

zu Logic 3 i-Station Time Curve

  • Logic3 i-Station TimeCurve WIS195K Docking Station Wecker Laden Musik

    Logic3 i - Station TimeCurve WIS195K Docking Station Wecker Laden Musik

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Logic 3 i-Station Time Curve

Typ
  • MP3-Player-Dockingstation
  • iPod-Soundsystem
Ausstattung
  • Radio
  • Wecker
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: WIS195K

Weitere Tests & Produktwissen

Hardware im Kurz-Check

Macwelt 2/2013 - Ein Schwestermodell gibt es mit USB 3.0 und eSATA, das mit 60 Euro deutlich preisgünstiger ist. th i-Station Time Curve Der i-Station Time Curve ist ein Radiowecker für iPod und iPhone mit 30-Pin-Dock-Anschluss. Man kann entweder Radio hören, ein externes Gerät über ein AUX-Kabel anschließen oder sein iPhone beziehungsweise seinen iPod in das Dock auf der Oberseite einstecken. An der rechten Seite befinden sich die Knöpfe zum Regulieren der Lautstärke und um den Radiosender einzustellen. …weiterlesen

iPodium

Computer Bild 4/2011 - Den besten Eindruck machte der Testsieger Teac SR-80i. Er bot angenehmen, vollen Klang mit präzisen Bässen und seidigen Höhen. Die Geräte von Logitech und Pioneer folgten mit etwas schlechterem Ergebnis: Beide gaben tiefe Töne zwar ordentlich wieder, verfälschten aber leicht den Klang von Stimmen und anderen Instrumenten im Mitteltonbereich. Wenig Freude machten dagegen die Geräte von Sharp, Creative, Edifier und iHome. …weiterlesen

Rock and Roll

iPhoneWelt 6/2009 - Motorisiert Während man viele Docking-Stationen für Videos und Cover Flow selbst kippen muss, reicht beim Philips SBD 8100 ein Tastendruck: Der aktiviert den eingebauten Motor, der das Dock samt iPhone oder iPod Touch ins Breitbildformat rotiert. Moderne Lautsprechertechnologie schützt vor den ungeliebten Interferenzen mit Mobiltelefonen und sorgt für ungestörten Soundgenuss. Wie beim kleinen Bruder SBD 7000 werden die Bässe elektronisch auch bei niedrigen Pegeln verbessert. …weiterlesen

Dock 'n' Roll

Computer Bild 4/2010 - Die Mittenwiedergabe war angenehm, und auch bei den Bässen geizte das Gerät weniger als die meisten an deren Testkandida ten. Bei tiefen Männerstimmen klang es aber etwas dröhnig-verzerrt. Bei den Extras spielt es ganz vorne mit: Ein UKW-Radio ist eingebaut, und das Glow weckt mit Musik vom iPod. Wer’s schick findet, kann eine farbige Rückbeleuchtung einschalten. Weniger gut: die bescheidenen Funktionen der Fernbedienung. …weiterlesen

Logic 3 iStation Time Curve

SFT-Magazin 11/2012 - Getestet hat man MP3-Player-Zubehör, das als Note „ein „gut“ erhielt. …weiterlesen