• Gut

    2,5

  • 2 Tests

115 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...

Linksys E3200 im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend - gut“ (3,5 von 5 Sternen)

    Platz 5 von 7

    „Bei der Inbetriebnahme ohne CD muss man einige Umwege gehen. Manuelle Konfiguration setzt Zeit und Kenntnisse voraus.“

    • Erschienen: Januar 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Im Testbetrieb kam es zu keinerlei Störungen. Das Setup ist selbst für Laien unproblematisch. Alles in allem ein bewährtes Produkt.“

Testalarm zu Linksys E3200

Kundenmeinungen (115) zu Linksys E3200

4,0 Sterne

115 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
59 (51%)
4 Sterne
25 (22%)
3 Sterne
12 (10%)
2 Sterne
10 (9%)
1 Stern
10 (9%)

4,0 Sterne

115 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Linksys E 3200

Mit Cisco Connect schnell ein­ge­rich­tet

Wie alle E-Modelle wird auch der E3200 mit der Software Cisco Connect ausgeliefert, die eine blitzschnelle und kinderleichte Installation ermöglicht. Vorkenntnisse in Netzwerktechnik sind nicht erforderlich und die Installation ist in wenigen Minuten erledigt und der WLAN-Router ist startklar. Aktuell wird der Router bei amazon für rund 50 EUR angeboten.

Technische Ausstattung

Die neuen Modelle der E-Serie haben eigentlich alle einen Designpreis verdient und wirken als Tischgerät genauso elegant, wie an der Wand hängend. Die komplette Unterseite ist stark perforiert um überschüssige Wärme nach außen abzuführen. Die Rückseite bietet die Möglichkeit vier Netzwerkkabel via Gigabit-Ethernet mit dem WLAN-Router zu verbinden. Ein WPS-Button soll die Einrichtung neuer Geräte im WLAN erleichtern. Der USB-Port kann eigentlich nur mit Speichermedien genutzt werden und unterstütz keine Drucker. Einige Anwender hatten es trotzdem versucht und ihr Versuch wurde mit Erfolg belohnt. Das WLAN-Modul arbeitet mit den beiden üblichen Frequenzen, die die gleiche Verschlüsselung und ein identisches Passwort erhalten. Ein Gast-Zugang kann für maximal 10 Klienten angelegt werden, was für den Privatgebrauch durchaus reichen sollte. Externe Laufwerke und USB-Sticks dürfen mit FAT32 oder NTFS formatiert sein, was die Festplatte auch als Backup-Medium mit großen ISO-Dateien nutzbar macht. Der integrierte UpnP-Media-Server ist die Übertragung von Musik, Fotos und Videos auf andere Empfänger zuständig.

Installation und Performance

Neben der einfachen Nutzung von Cisco Connect steht natürlich auch ein Webinterface zur Verfügung, um sämtliche tiefer gehenden Feinstellungen für Sicherheit und Zugangsberechtigungen zu definieren. Änderungen, die mit Cisco Connect gemacht werden, können sich nicht mit dem Webinterface synchronisieren. Deshalb sollte man sich nur für eine Nutzung entscheiden. Mit dem 5-GHz-Band zeigt der E3200 einen guten Datendurchsatz von rund 95 Mbps auf kurze Entfernung und bei einer 30-Meter-Distanz sind es noch beachtliche 54 Mbps (gemessen von cnet.com). Wie üblich ist die Leistung auf dem 2,4-GHz-Band um rund ein Drittel geringer. Dafür ist die gemessene Reichweite von bis zu 95 Metern beachtlich.

Kaufempfehlung

Für den E3200 muss man nicht viel Geld ausgeben, bekommt eine gute Leistung und Reichweite angeboten, wodurch das Gerät ideal für die normale Router-Nutzung geeignet ist.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Router

Datenblatt zu Linksys E3200

Typ
Mobilfunkmodem fehlt
Leistung
WLAN-Standards
802.11b vorhanden
802.11g vorhanden
802.11n vorhanden
Weitere Daten
802.11a vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: E3200-EW

Weiterführende Informationen zum Thema Linksys E 3200 können Sie direkt beim Hersteller unter linksys.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: