• Gut 1,9
  • 1 Test
  • 1319 Meinungen
ohne Note
1 Test
Gut (1,9)
1.319 Meinungen
Typ: Set (Front-​ und Rück­licht)
Stromversorgung: Akku
Mehr Daten zum Produkt

LifeBee Set LTIK-FSW567 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    19 Produkte im Test

    Stärken: Preis; handliche Maße; Halterungen leicht anzubringen.
    Schwächen: Front- und Rückleuchte rasten nicht sauber ein; mäßige Verarbeitungsqualität. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu LifeBee Set LTIK-FSW567

  • LIFEBEE LED Fahrradlicht, LED Fahrradbeleuchtung StVZO Zugelassen USB

    [Umschaltbar zwischen 2 Licht - Modi ]: Das Fahrrad Lampen Set ist vielseitig einsetzbar mit einer umschaltbaren ,...

  • LIFEBEE LED Fahrradlicht, LED Fahrradbeleuchtung StVZO Zugelassen USB

    [Umschaltbar zwischen 2 Licht - Modi ]: Das Fahrrad Lampen Set ist vielseitig einsetzbar mit einer umschaltbaren ,...

Kundenmeinungen (1.319) zu LifeBee Set LTIK-FSW567

4,1 Sterne

1.319 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
805 (61%)
4 Sterne
198 (15%)
3 Sterne
119 (9%)
2 Sterne
92 (7%)
1 Stern
119 (9%)

4,1 Sterne

1.319 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Set LTIK-FSW567

Gute Aus­leuch­tung auch im Gelände

Stärken

  1. Frontlicht sehr hell
  2. zwei Helligkeitsstufen
  3. lange Akkulaufzeit
  4. Laden über USB

Schwächen

  1. Gehäuse und Halterung nur aus Kunststoff

Das Frontlicht des Set LTIK-FSW567 von LifeBee zeichnet sich durch eine hohe Helligkeit aus. Kunden berichten von einer guten Ausleuchtung selbst im Gelände bei Fahrten mit dem Mountainbike. Wird so viel Licht nicht benötigt, kann die Lampe auf einer niedrigeren Leistungsstufe betrieben werden. Dadurch verlängert sich die Laufzeit des Akkus, die bei voller Helligkeit rund 3,5 Stunden betragen soll. Da dieser über ein USB-Kabel geladen wird, kann zum Aufladen unterwegs auch eine Powerbank genutzt werden. Rezensenten sind sowohl mit der Betriebsdauer als auch der Ladezeit zufrieden. Das Rücklicht soll mit voll aufgeladenem Akku rund zehn Stunden leuchten und hat nur eine Lichteinstellung. Nach Aussagen von Kunden ist es jedoch hell genug, um das Fahrrad von Weitem gut sichtbar zu machen. Kritik gibt es teilweise an der Qualität, da nur Kunststoff verarbeitet wurde. Auch die Halterungen bestehen daraus, was zulasten der Stabilität gehen soll.

Datenblatt zu LifeBee Set LTIK-FSW567

Typ Set (Front- und Rücklicht)
Leuchtstärke 30 Lux
Stromversorgung Akku
Leuchtmittel LED
StVZO-Zulassung vorhanden
Weitere Produktinformationen: Hinweis: Akkus fest verbaut und nicht austauschbar.

Leuchtdauer Front höchste Stufe: 3:25 h
Leuchtdauer Front niedrigste Stufe: 6:30 h
Leuchtdauer Rücklicht: 11:05 h
(Quelle: allesbeste.de)

Weitere Tests & Produktwissen

Schein-Werfer

aktiv Radfahren 11-12/2012 (November/Dezember) - sie dürfen mit einer StVZO zugelassenen batteriebetriebenen Beleuchtungsanlage am Straßenverkehr teilnehmen, die aber permanent mitgeführt werden muss. Damit gilt für alle anderen Radgattungen: Dynamolicht ist Pflicht, die von uns vorgestellten StVZO zugelassenen batteriebetriebenen Lampen dürfen also lediglich als zusätzliche Beleuchtung mitgeführt werden! Unser Testfeld Zehn aktuelle Modelle stellten uns die Hersteller für den Test zur Verfügung. …weiterlesen

Schöner Schein

aktiv Radfahren 1-2/2012 (Januar-Februar) - Ein Alleinstellungsmerkmal im Testfeld, dass sich positiv auf den Testeindruck auswirkt. Dieser Scheinwerfer hat auch noch genug Licht übrig, um es sowohl hell und weit in die Ferne zu werfen als auch direkt vors Rad. So leuchtet er das Nahfeld noch heller aus als der Cyo von B&M. Die gesamte Technik steckt hier in einem matten, wasserdichten Aluminiumgehäuse. Im Vergleich zur Konkurrenz fehlt dem Strahler ein Lichtsensor und der Schalter könnte eine etwas bessere Haptik besitzen. …weiterlesen

Es werde Licht ...

bikesport E-MTB 11-12/2009 - BSN: Wo entstand das Cover des Aufmacherbildes? Philip: Oberhalb von Chamonix. Colin Stewart und ich haben am Tag Trails ausgecheckt und hatten so viel Spaß, dass wir die Zeit vergessen haben. Als letzte Abfahrt haben wir uns 1 500 Höhenmeter feinsten Singletrails aufgehoben. BSN: Was bedeutet für dich Nightriden? Philip: Ich finde es super, von Tageszeiten unabhängig zu sein. Wenn ich Lust habe zu biken, kann ich das auch mitten in der Nacht tun! Biken im Dunkeln ist etwas ganz Besonderes. …weiterlesen

„Licht für Schwarzfahrer“ - Dynamobeleuchtung

Stiftung Warentest 3/2006 - Probleme hatten zwei Batteriescheinwerfer mit der Helligkeit: Profex (Halogen) und Trelock (LED) erreichten die gesetzlich geforderten 10 Lux nicht. Ein Sonderfall bei den Scheinwerfern sind die beiden Kombimodelle Sigma Vario und Hella HL 2000. Sie lassen sich sowohl per Batterie beziehungsweise Akku als auch über den Dynamo betreiben. …weiterlesen