• ohne Endnote
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
ohne Note
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Mul­ti­room-​Musik­sys­tem
Mehr Daten zum Produkt

Lidl / Silvercrest Multiroom (SMRS 18 A1 / SMRS 30 A1 / SMRS 35 A1 / SMRA 5.0 A1) im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „Lidl hat mit Silvercrest ein ordentliches System zum Einsteigerpreis im Angebot - wenn es keine WLAN-Störer gibt. Entgegen ursprünglichen Aussagen soll es nach Angaben des Herstellers ab Mitte des Jahres noch weitere Komponenten geben. ...“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • B&W Formation Audio WIRELESS AUDIO HUB FP39713

    B&W Formation Audio Wireless Audio Hub FP39713 Die erfolgreichen, traditionellen Bowers & Wilkins Soundsysteme ,...

Datenblatt zu Lidl / Silvercrest Multiroom (SMRS 18 A1 / SMRS 30 A1 / SMRS 35 A1 / SMRA 5.0 A1)

Typ Multiroom-Musiksystem
Features
  • DLNA
  • Internetradio
Schnittstellen
  • USB
  • WLAN integriert

Weiterführende Informationen zum Thema Lidl / Silvercrest Multiroom (18W / 30W / 35W / Streaming-Adapter) können Sie direkt beim Hersteller unter lidl.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Moderne Datenlieferanten

Heimkino 3-4/2011 - So richtig zur Geltung kommt der Mediaplayer bei Einbau einer Festplatte. Ohne Laufwerk kommen die Inhalte nur via USB auf den Bildschirm. Mit dem HDplayer 210 betritt Ferguson zum ersten Mal unser Testlabor. Er wird mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von rund 150 Euro angeboten. Ausstattung Den Ferguson gibt es mit und ohne eingebaute Festplatte. Bei Bedarf lässt sich diese auch einfach selbst nachrüsten. …weiterlesen

Taschenkino

PC VIDEO 2/2004 - Eine herausragende Besonderheit des Lyra PDP 2860 ist die Möglichkeit, Videos über einen Analogeingang aufzunehmen. Eine 2,5-mm-Klinkenbuchse nimmt über das mitgelieferte Kabel ein entsprechendes Composite-Signal entgegen. Gespeichert wird das Videomaterial im platzsparenden MPEG-4-Format. Wer allerdings seine Hollywood-DVDs auf den kleinen Player überspielen möchte, um sich unterwegs seinen Lieblingsfilm anzuschauen, wird enttäuscht. …weiterlesen

43-cm-Bibliothek

stereoplay 2/2017 - Das reicht für Sammlungen mit mehreren Tausend CDs. Gerippt wird jedoch nur, wenn eine Internetverbindung besteht - irgendwo müssen die Metadaten schließlich herkommen. Auch hier hat DigiBit die Nase vorn. Die Geräte aus der Aria-Serie gelten als die einzigen Musik-Server, deren Datenbank in der Lage ist, eine unbegrenzte Anzahl an Metadatenfeldern zu verarbeiten. Von Haus aus benutzt sie schon 18 zusätzliche Einträge, die vor allem bei der Katalogisierung von klassischer Musik nützlich sind. …weiterlesen