ohne Endnote

keine Tests
Testalarm

keine Meinungen
Meinung verfassen

Einschätzung unserer Redaktion

Ein­fa­che Indoor-​Über­wa­chungs-​Lösung für wenig Geld

Stärken

  1. günstig
  2. Full-HD-Videoauflösung
  3. Verbund von bis zu 3 Kameras möglich
  4. integriertes Mikrofon

Schwächen

  1. kein Akkubetrieb möglich
  2. nicht kompatibel zu Smart-Home-Systemen

Die Indoor-Überwachungskamera von Lidls Hausmarke Silvercrest ist typische Discounterware: Technisch nicht ganz so fortschrittlich, dafür aber günstig zu haben. Für 50 Euro erhalten Sie hier eine Zimmerüberwachungskamera, die mit hoher Auflösung und inklusive Ton aufnehmen kann. Für die Einrichtung ist keine Basisstation erforderlich, andererseits gibt es aber auch keine Möglichkeit, die Kamera in bestehende Smart-Home-Systeme einzubinden. Stattdessen lassen sich bis zu drei dieser Kameras in einen Verbund schalten und in der zugehörigen App gemeinsam verwalten. Mangels Akku muss die Kamera stets am Stromkabel hängen, was die Aufstellung erschwert. Bei der Netzwerkanbindung gibt es die Wahl zwischen WLAN und LAN, wobei die kabellose Variante keine sonderlich gute Signalstärke aufweist.

von Gregor L.

Datenblatt zu Lidl / Silvercrest IP-CAM Indoor Full HD

Einsatzbereich
Geeignet für
Outdoor fehlt
Einzelne Kamera vorhanden
Kamera mit Zentrale fehlt
Kameraeigenschaften
Auflösung 1920 x 1080 (Full HD)
Zoom k.A.
Sichtfeld 85° (horizontal), 45° (vertikal)
Schwenk-/Neige-Motor k.A.
Nachtsicht fehlt
Flutlicht k.A.
Alarmsirene k.A.
Funktionalität
Sensoren
Bewegungserkennung k.A.
Geräuscherkennung k.A.
Privatzone k.A.
Interaktion
App-Steuerung vorhanden
Sprachsteuerung fehlt
Gegensprechfunktion k.A.
Speicher
Speicherkarten-Slot fehlt
Cloud-Speicher k.A.
Datenübertragung
Bluetooth fehlt
LAN fehlt
WLAN vorhanden
LTE k.A.
Stromversorgung
Akku k.A.
Batterie k.A.
Stromanschluss vorhanden
PoE (PowerOverEthernet) fehlt
Solar k.A.
Weitere Daten
Mikrofon k.A.
Lautsprecher k.A.
Benachrichtigungsfunktion k.A.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf