• ohne Endnote

  • 0  Tests

    18  Meinungen

keine Tests
Testalarm
ohne Note
18 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Mate­rial: Car­bon
Typ: Tele­skop­stock
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Carbon Trekking Stöcke

Leicht, fle­xi­bel und sta­bil

Die Stöcke von Rocktrail für Trekking und Nordic Walking sind aus Carbon gefertigt - ein Kunststoff, der trotz seines leichten Gewichts sehr stabil ist. Er hat sich im Sportbereich einen festen Platz erobert und wird besonders für Schläger der verschiedenen Ballsportarten eingesetzt. Für Käufer von Walking-Stöcken ist interessant, dass Carbon deutlich stabiler ist als Alumium und trotzdem sehr leicht. Man muss aber davon ausgehen, dass die Stöcke nicht aus reinem Carbon bestehen, sondern vermutlich Glasfaser mit im Spiel ist. Sonst müsste man für die Rocktrail-Stöcke erheblich mehr auf den Tisch legen.

Mit Teleskop und Dämpfungsfunktion

Eines der wichtigsten Kaufkriterien ist die Länge der Nordic-Walking-Stöcke. Die Rocktrail-Stöcke lassen sich durch eine dreifache, stufenlose Teleskopfunktion an verschiedene Körpergrößen anpassen. Die geringste Länge beträgt 67 cm, die Höchstlänge 135 cm. Als Richtwert für die Längenauswahl oder -einstellung kann man übrigens seine Körpergröße mit 0,66 multiplizieren. Dass sich die Länge der Stöcke auf 67 cm reduzieren lässt, ist beim Transport ein großer Vorteil. Aber auch beim Auf- und Ablaufen von Steigungen kann man verschiedene Längen gut gebrauchen. Weiterhin sollte sich auch der Umfang der Handschlaufen gut anpassen lassen, was bei diesen Stöcken der Fall ist. Der Läufer kann die Schlaufen so einstellen, dass seine Hände eng am Griff gehalten werden. Dabei sorgt die Fleece-Innenseite dafür, dass nichts scheuert. Wem das nicht reicht, der sollte sich für spezielle Nordic-Walking-Handschuhe entscheiden. Nicht zuletzt bieten diese Walking-Stöcke noch eine Dämpfungsfunktion, die der Läufer ein- und ausschalten kann. Die ergonomisch geformten Griffe und teilgummierte Knäufe lassen sich gut halten, ohne dass die Hände abzurutschen drohen.

Leichtgewicht

Ein weiteres wichtiges Auswahlkriterium ist das Gewicht der Walking-Stöcke. Mit 215 g zählen die Carbonstöcke zu den Leichtgewichten. Sie haben am unteren Ende eine Art Teller, der tiefes Einsacken der Stöcke auf weichem Untergrund verhindert. Die Scheiben lassen sich an- und abschrauben und an einer dafür eingerichteten Halterung mitnehmen. Dort finden auch die stoßdämpfenden Asphaltpads Platz, falls sie mal nicht gebraucht werden. Mit diesen Nordic-Walking-Stöcken dürfte man leicht und schwungvoll dahinwalken oder -trekken.
Allerdings hat die Teleskop-Funktion nicht nur Vorteile: Sie nimmt den Stöcken etwas von der ansonsten hohen Stabilität. Nicht verstellbare Stöcke sind den längenverstellbaren in diesem Punkt überlegen. Trotz des hochwertigen Materials und der vielen Extras sind die Trekkingstöcke bei Amazon schon für 30 EUR erhältlich.

Kundenmeinungen (18) zu Lidl / Rocktrail Carbon Trekking Stöcke

4,0 Sterne

18 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
8 (44%)
4 Sterne
8 (44%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
3 (17%)

4,0 Sterne

18 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Wanderstöcke

Datenblatt zu Lidl / Rocktrail Carbon Trekking Stöcke

Material Carbon
Typ Teleskopstock

Weiterführende Informationen zum Thema Lidl / Rocktrail Carbon Trekking Stöcke können Sie direkt beim Hersteller unter lidl.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: