• ohne Endnote

  • 0  Tests

    0  Meinungen

keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Schwing­schlei­fer
Betriebs­art: Elek­tro
Leis­tung: 250 W
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Parkside PSS 250

Klei­ner Hel­fer für wenig Geld

Stärken
  1. integrierter Staubfangbehälter
  2. stufenlos regulierbare Schwingzahl
  3. 4-Meter-Netzkabel
Schwächen
  1. noch keine bekannt

Der Schwingschleifer von Parkside bringt die gängigen Leistungsdaten dieser Produktklasse mit. Im Vergleich zu Marken-Herstellern beträgt der Preis aber nur ein Drittel dessen, was deren Einstiegsgeräte kosten. Sehr praktisch ist die vorhandene Staubbox, die in diesem Preissegment nicht selbstverständlich ist. Generell haben viele Schleifer mit eigenen Staubfangsystemen Probleme, den Staub gut aufzunehmen. Ob das hier auch so ist, werden erst die Nutzermeinungen zeigen. Wer will, kann den Staub auch über einen externen Staubsauger abführen. Ebenfalls sinnvoll ist die stufenlos regulierbare Schwingzahl. Dadurch können unterschiedliche Materialien bearbeitet und die Intensität des Abtrags reguliert werden. Für gelegentliche Schleifarbeiten ist das Gerät sicherlich eine gute Option. Für den Dauereinsatz ist es jedoch nicht ausgelegt, denn irgendwo muss bei dem Angebotspreis gespart werden. Das ist meist bei den verbauten Komponenten der Fall, die für Langlebigkeit sorgen.

Passende Bestenlisten: Schleifmaschinen

Datenblatt zu Lidl / Parkside PSS 250

Typ Schwingschleifer
Betriebsart Elektro
Ausstattung
  • Absaugadapter
  • Staubfangsystem
Leistung 250 W
Leerlaufdrehzahl 14000 - 24000 U/min

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: