ohne Endnote

keine Tests
Testalarm

ohne Note

Aktuelle Info wird geladen...

Einschätzung unserer Redaktion

Für gele­gent­li­che Ein­sätze völ­lig in Ord­nung

Stärken

  1. Maximale Schnittleistung in Holz: 160 mm
  2. 3-fach verstellbarer Handgriff
  3. Werkzeugloser Sägeblattwechsel

Schwächen

  1. Nicht für den Dauereinsatz geeignet

Für kurze Einsätze ok; Dauerbelastung vermeiden

Dass Sie in dieser Preisklasse keine Markenqualität erwarten können, ist Ihnen bestimmt klar. In der Regel sind solche Geräte nur für den gelegentlichen Einsatz ausgelegt und nichts für Dauereinsätze. Ein Nutzertest zeigt sogar, dass gleich zwei Modelle den Belastungstest von einer Stunde Paletten zerlegen nicht überlebt haben. Das Modell gibt es schon mehrere Jahre und die bisherigen Anwender zeigen sich jedoch überwiegend positiv gestimmt. Daher ist die Säbelsäge für kleinere bzw. kurze Einsätze völlig ausreichend.

Die Leistungsdaten überzeugen

Die Säbelsäge, die bereits einige gleichnamige Vorgänger hatte, hat gute Leistungswerte. Das Gerät verfügt über 710 Watt Aufnahmeleistung und eine maximale Schnittstärke von 160 Millimeter in Holz und bis zu 18 Millimeter in Aluminium. Der drehbare Griff, der in 3 Positionen arretiert werden kann, ist praktisch für fast jede erdenkliche Schnittposition. Des Weiteren ist auch das Schnellspannfutter für einen werkzeuglosen und schnellen Wechsel der Sägeblätter top. Das bündige Ablängen von Rohren aus Metall und Plastik sowie das Kürzen von Kanthölzern sollte hiermit kein Problem darstellen.

Für etwas mehr Geld gleichstarke Markenalternative

Die guten Ausstattungsfeatures, die Schnittleistung und das Zubehör (2 Sägeblätter, Koffer) sind für den Preis wirklich top. Leider scheint das Gerät nur für kurze Anwendungsphasen geeignet, daher sollten Sie gut überlegen, für welche Einsätze Sie das Gerät haben möchten. Denn für das Doppelte gibt es zum Beispiel die Bosch PSA 700 E, die die meisten Anwender auch im Dauereinsatz überzeugt.

Update August 2022: Die Säbelsäge ist wieder als Aktionsware bei Lidl erhältlich. Technisch und auch optisch scheint sich an der PFS 710 nichts verändert zu haben. Durchaus sinnvoll ist jedoch die verstellbare Fußplatte, mit der Sie die Schnitttiefe variabel anpassen können. Die bisherigen Käufer:innen loben zudem die gute Handhabung, auch dank des verstellbaren Griffes, wodurch sich die Säge flexibel einsetzen lässt, egal ob im Garten oder bei Renovierungseinsätzen.

von Claudia G.

zu Lidl / Parkside PFS 710

  • Parkside® Säbelsäge PFS 710 D3 + Transportkoffer + 1 Holzsägeblatt +
  • PARKSIDE Säbelsäge »PFS 710 D3«, 710 W
  • Parkside® Säbelsäge PFS 710 D3 + Transportkoffer + 1 Holzsägeblatt +
  • Parkside PFS 710 D3 710W Säbelsäge *NEU* *OVP*
  • Parkside Säbelsäge 710 W, Schnellspannfutter, Hublänge 20 mm, LED, PFS 710 D3
  • PARKSIDE® Säbelsäge PFS710 D3 Säbel Säge 710 Watt für Holz Metall Kunststoff
  • Säbelsäge 710 Watt Holz Kunststoff Metall LED-Arbeitsleuchte 3 Positionen Griff
  • PARKSIDE® Säbelsäge PFS 710 D3 Säbel Säge 710 Watt für Holz Metall Kunststoff
  • PARKSIDE® Säbelsäge PFS 710 D3 für Holz / Kunststoff / Metall / Leichtbaustoffe
  • PARKSIDE® Säbelsäge - PFS710 D3 für Holz / Kunststoff / Metall / Leichtbaustoffe
  • PARKSIDE Elektro Säbelsäge Universalsäge Tigersäge mit ausziehbarer Fußplatte

Kundenmeinungen (4) zu Lidl / Parkside PFS 710

4,1 Sterne

4 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
3 (75%)
4 Sterne
1 (25%)
3 Sterne
1 (25%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

3,8 Sterne

3 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

1 Meinung bei eBay lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Sägen

Datenblatt zu Lidl / Parkside PFS 710

Typ Säbelsäge
Betriebsart Elektro
Gewicht 2,63 kg
Leistungsaufnahme 710 W
Maximale Schnitttiefe 90° 160 mm
Hubzahl 2800 U/min
Weitere Produktinformationen: Hublänge: 20 mm
Kabel: 4 m

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf