LIC-18 Produktbild
  • ohne Endnote
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
ohne Note
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Sensor Megapixel: 2 MP
Anschlüsse: USB
HD-Unterstützung: Full HD
Mehr Daten zum Produkt

Licyley LIC-18 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    9 Produkte im Test

    „Pro: natürliche Hautfarben.
    Contra: manueller Fokus; wackliger Sitz.“

Einschätzung unserer Autoren

Licyley USB FullHD 1080p Webcam (LIC-18)

Manu­el­ler Fokus, der durch wacke­li­gen Sitz zum Stör­fak­tor wird

Stärken
  1. Hautfarben kommen natürlich rüber
  2. manueller Fokus in diesem Preisbereich oft besser als schlechter Autofokus
  3. kommt gut mit geringem Umgebungslicht klar
Schwächen
  1. sehr wackeliger Sitz, besonders beim Fokussieren nervig
  2. unscharfe Bewegungen

Die Licyley LIC-18 ist eine etwas problematische Webcam für Videokonferenzen und das Home-Office. Sie hat einen essenziellen Vorteil gegenüber vielen Konkurrenten: Die Full-HD-Linse besitzt einen manuellen Fokus, den Sie an der Webcam selbst einstellen können. Dadurch sind Fokusprobleme und unscharfe Vorder- oder Hintergründe kein Thema. Leider macht das Modell diesen Vorteil durch das sehr wackelige Klemmscharnier wieder zunichte. Sobald Sie die ans Notebook oder den Monitor geklemmte Webcam berühren, droht Sie abzufallen – das frustriert. Glücklicherweise kommt die Full-HD-Linse gut mit Umgebungslicht zurecht, egal ob dieses hell oder dunkel ist. Wie bei günstigen Webcams mit großem Sichtwinkel üblich, hat auch die LIC-18 eine sehr deutliche, kissenförmige Verzerrung zu verzeichnen. Darüber hinaus ist das Objektiv träge: Bewegungen sind unscharf. Für das Home-Office ist diese Webcam zu dem Preis nicht die beste, aber eine dennoch infrage kommende Option.

Datenblatt zu Licyley LIC-18

Maximale Auflösung 1920 x 1080
Sensor Megapixel 2 MP
Anschlüsse USB
Ausstattung
  • Autofokus
  • Mikrofon
HD-Unterstützung Full HD
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: LIC-18

Weitere Tests & Produktwissen

Ein Auge für jeden Mac

MAC LIFE 5/2007 - Mit der dreibeinigen Halterung lässt sich die Kamera gut an unterschiedlich tiefe Monitoren klemmen. Zusammengeklappt dient die Klemme als Standfuß. iSight Die elegante iSight von Apple ist eine FireWire-Kamera im edlen Aluminiumgehäuse. Drei unterschiedliche Befestigungsmöglichkeiten werden mitgeliefert: Die Monitorklemme ist nur für sehr flache Bildschirme geeignet, am iBook oder PowerBook macht sie sich aber prima. …weiterlesen

iSight ans Maximum

MAC LIFE 2/2007 - Die Software nimmt mit einem speziellen Nachtsicht-Modus die Schlafgewohnheiten des Anwenders auf. Anhand der gefilmten Bewegungen wird der Schlaf analysiert. Auch Ton wird aufgezeichnet. Dream Recoder bietet die Möglichkeit, sich zum besten Zeitpunkt der morgendlichen Schlafphase wecken zu lassen. Photo-Booth-Rivale: Crazy Mirror Wer Spielereien mit Photo Booth schätzt, wird sich auch über Crazy Mirror freuen. …weiterlesen

Cam dich mal

Computer Bild 1/2009 - 3Falls Sie Ihr Bild optimieren wollen, geht es weiter mit je einem Klick auf und . Andernfalls machen Sie gleich mit dem nächsten Schritt weiter. Es erscheint ein Fenster, das Sie bereits kennen: l. Führen Sie die Schritte 10 bis 14 des Abschnitts „Webcam anschließen und einstellen“ aus. 4Nach Mausklicks auf und geben Sie den Namen ein, unter dem Sie das Video speichern wollen, zum Beispiel l. 5Legen Sie den Speicherort fest, etwa per Doppelklick auf . Klicken Sie dann auf und zweimal auf . …weiterlesen

Schau mal, Rechner

PC Magazin 10/2011 - Ein Mikrofon besitzen jedoch bei Weitem nicht alle Notebooks, bei PCs sind sie sogar die absolute Ausnahme. Deshalb finden sich bei den externen Webcams auch immer häufiger Modelle, die ein Mikrofon integriert haben. Falls benötigt, sollten Sie beim Kauf einer Webcam auf dieses kleine Detail achten. Als Alternative kommt ansonsten ein so genanntes Headset in Betracht. Ein Headset vereint Lautsprecher und Mikrofon in einem Gerät. …weiterlesen

Völlig aufgelöst

Computer Bild 17/2010 - Ist das Anschlusskabel etwa zu steif, dreht sich die Webcam zur Seite oder kip pelt. Das lässt sich zwar mit einem Klebestreifen beheben, ist aber un schön und nervig. n Länge des Anschlusskabels: Die meisten Webcams haben – wie die Modelle im Test – einen USB*-Anschluss. Bei einigen Geräten ist das Kabel al lerdings sehr kurz (siehe Tabelle ab Seite 30). Am Notebook ist das vielleicht prak tisch. Steht der PC unterm Schreib tisch, reicht es aber oft nicht aus. …weiterlesen