LG DSH5 1 Test

336 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Sound­bar-​Sub­woofer-​Set
  • Sound­sys­tem 2.1-​Sys­tem
  • Mehr Daten zum Produkt

LG DSH5 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 04.11.2016 | Ausgabe: 12/2016
    • Details zum Test

    „gut“ (73%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: Detailwiedergabe, Sprachverständlichkeit.
    Minus: Raumklang, abgespeckte MusicFlow Funktionen.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu LG DSH5

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • LG DS75Q 3.1.2 Dolby Atmos Soundbar, 380 Watt drahtloser Subwoofer silber

Kundenmeinungen (336) zu LG DSH5

4,2 Sterne

336 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
181 (54%)
4 Sterne
87 (26%)
3 Sterne
47 (14%)
2 Sterne
13 (4%)
1 Stern
10 (3%)

4,2 Sterne

336 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt LG DSH 5

Gut aus­ge­stat­tete Sound­lö­sung für den All­tags­ge­brauch

Stärken

  1. klare Stimmwiedergabe
  2. präzise Bässe, guter Tiefgang
  3. viele Anschlussmöglichkeiten
  4. USB-Wiedergabe und Bluetooth

Schwächen

  1. mäßiger Raumklang
  2. LEDs statt Display
  3. keine Regler für Bässe und Höhen

Klang

Klangbild

An einer Technik namens „Adaptive Sound Control“ (ASC), mit der LG die Stimmwiedergabe optimieren will, finden Tester und Teile der Kundschaft Gefallen: Aktivierst Du den ASC-Modus, klingt es präziser. Luft nach oben bleibt beim Raumklang, der bei hoher Laustärke noch am ehesten überzeugt.

Bass

Den Bassbereich übernimmt ein drahtloser Subwoofer. Mit Erfolg: Im Test vermeldet man präzise Bässe mit gutem Tiefgang und empfiehlt, den Woofer nah bei der Soundbar zu platzieren. Besonders präsent ist der Bass im Modus „Cinema“. Die Subwoofer-Laustärke kannst Du separat einstellen.

Ausstattung

Anschlüsse

Die wichtigsten Anschlüsse sind dabei: Es gibt einen HDMI-Eingang, einen HDMI-Ausgang samt Audio-Rückkanal, einen optischen Digitaleingang, einen Aux-Eingang und obendrein eine USB-Buchse. Leicht kritisiert wird die Platzierung der USB- und HDMI-Buchsen, hier sind flexible Kabel gefragt.

Extras

Per USB kannst Du Audio-Dateien (MP3, WMA, OGG, FLAC, WAV) von einem Massenspeicher, via Bluetooth Musik von Smartphones, Tablets oder Computern abspielen. Netzwerkfähig ist die Soundbar nicht, auch ein NFC-Chip fehlt. Prima: Es gibt Decoder für die Tonformate Dolby Digital und DTS.

Handhabung

Design & Verarbeitung

Der Subwoofer ist kompakt und schlicht gehalten. Ähnlich zurückhaltend gibt sich die Soundbar, die Du mit einer Höhe von 5,3 Zentimetern vor den Fernseher legen kannst, ohne den Schirm zu verdecken. Alternativ wird sie an die Wand gehängt. Beide Komponenten sind sauber verarbeitet.

Bedienung

Anstelle eines Displays gibt es LEDs, die über Quelle und Modus informieren. Wirklich gut lesbar ist die LED-Anzeige nicht. Mit der Fernbedienung regulierst Du die Lautstärke, springst von Titel zu Titel und aktivierst Klangeffekte, etwa den Nachtmodus. Höhen und Bässe lassen sich nicht anpassen.

von Jens

“Hapert es am Klang, springen Soundbars in die Bresche. Das Bild, egal wie brillant, ist eben nur die halbe Miete.“

Für wen eignet sich das Produkt?

Die DSH5 – ein Heimkinoset bestehend aus Soundbar und Subwoofer – positioniert sich im gehobenen Einsteiger-Segment. Rund 300 Euro muss man auf Amazon derzeit bereithalten, dafür bekommt man ein Set mit stattlicher Power (300 Watt) und relativ vielen Funktionen. Die Maße von Sub und Bar betragen 17,1 x 32 x 25,2 respektive 89 x 5,3 x 8,5 Zentimeter, damit passt Letztere optisch am besten zu Fernsehern mit einer Bilddiagonale von 40 Zoll.




Stärken und Schwächen

Gut sind definitiv die Anschlussoptionen. Per Bluetooth bzw. einer Funktion namens Sound Sync empfängt das Set kabellos den Ton eines LG-TVs, zudem stehen viele physische Schnittstellen bereit. Fürs Smartphone gibt es eine AUX-Buchse, für externe Soundquellen einen optischen Eingang und HDMI-Buchsen sind ebenfalls verbaut, genauer zwei an der Zahl (Ein- und Ausgang). Wer den TV lieber per Kabel anstöpselt und einen Blu-ray-Player einbinden möchte, kann das also tun. Schade dafür: Auf einen USB-Slot hat LG verzichtet und der Subwoofer wird nicht per Funk, sondern klassisch über ein Kabel angesteuert.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Die Soundqualität, Verarbeitung und Bedienung wurden bisher von Fachmagazinen noch nicht getestet. Zudem gibt es im Netz noch keine Erfahrungsberichte – insofern ist ein abschließendes Urteil schwierig. Auf dem Papier scheint die Ausstattung zumindest angemessen. Das Set setzt nicht allein auf Bluetooth, sondern auch auf die Karte "Anschließen per Kabel", zudem gefällt das Design. Die Schwachpunkte wiederum muss man für diesen Preis akzeptieren.

von Stefan

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Soundbars

Datenblatt zu LG DSH5

Klangregelung fehlt
Frequenzbereich (Untergrenze) 64 Hz
Konnektivität
  • HDMI
  • USB
Anzahl der HDMI-Eingänge 1
Anzahl der HDMI-Ausgänge 1
Technik
Typ Soundbar-Subwoofer-Set
Subwoofer vorhanden
Soundsystem 2.1-System
Leistung (RMS) 300 W
Dolby Digital vorhanden
DTS vorhanden
HDMI-Anschluss
HDMI-Eingang vorhanden
HDMI-Ausgang vorhanden
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
Weitere Anschlüsse
Digitaler Audio-Eingang (koaxial) fehlt
Digitaler Audio-Eingang (optisch) vorhanden
Analoger Audio-Eingang vorhanden
Extras
Bluetooth vorhanden
USB-Wiedergabe vorhanden
Fernbedienung vorhanden
Display fehlt
Funksubwoofer vorhanden
Maße
Soundbar/-base
Breite 89 cm
Tiefe 8,5 cm
Höhe 5,3 cm
Subwoofer
Breite 17,1 cm
Tiefe 25,2 cm
Höhe 32 cm

Weiterführende Informationen zum Thema LG DSH 5 können Sie direkt beim Hersteller unter lg.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf