ND8630 Produktbild
  • Gut 2,0
  • 2 Tests
  • 3 Meinungen
Gut (2,0)
2 Tests
ohne Note
3 Meinungen
Typ: MP3-​Player-​Dockings­ta­tion
Mehr Daten zum Produkt

LG ND8630 im Test der Fachmagazine

  • „gut“

    Preis/Leistung: „überragend“

    18 Produkte im Test

    „Plus: universell einsetzbar.
    Minus: suboptimale Homogenität.“

  • „gut“

    Platz 3 von 4

    „... Mit seinem gelb beleuchteten Downfiring Woofer erzeugt das Dock einen satten Bass, der bei sehr hohen Lautstärken etwas zum Brummen neigt. Stimmen neigen zum Näseln, doch für solche kleinen Schwächen entschädigt ein beispielloser Funktionsumfang.“

Kundenmeinungen (3) zu LG ND8630

4,0 Sterne

3 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (33%)
4 Sterne
1 (33%)
3 Sterne
1 (33%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,0 Sterne

3 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

LG ND 8630

Schick und funk­tio­nal

Mit der ND8630 hat LG vor kurzem ein ziemlich interessantes Dock präsentiert. Beispielsweise überzeugen äußere Form und Design, zudem bietet das Gerät viele moderne Features – etwa einen Doppel-Konnektor oder die Streamingtools Airplay und Bluetooth

Design und Maße

Das Dock steht auf einem breiten Standfuß und ist mit einer schicken silbernen Lackschicht überzogen, zu einem optischen Highlight macht das Modell allerdings in erster Linie die ovale Bauform. Wichtig indes: Das Gehäuse ist knapp 23 Zentimeter tief und 20 Zentimeter hoch sowie stattliche 45 Zentimeter breit. Es braucht also schon etwas Platz – was auf den Produktfotos nicht so ohne Weiteres zu erkennen ist. An physischen Schnittstellen finden sich eine Audiobuchse zum Auslesen eines MP3-Players und ein USB-Port, laut Handbuch dient Letzterer allerdings nur dem Anschluss von iPod, iPhone und iPad. Gewöhnliche Speichersticks hingegen akzeptiert der Slot anscheinend nicht.

Docks für Android und Apple

Auf der Oberseite indes hat LG zwei Docks verbaut, eines für Smarthones mit Android und eines für die bekannten Apple-Player (iPod, iPhone, iPad). Wichtig dabei: Laut Produktinfo handelt es sich bei Letzterem um den aktuellen Lightning-Anschluss. Besitzer neuerer Modelle benötigen folglich keinen Adapter. Ansonsten lassen sich via Airplay und Bluetooth Musikdateien kabellos von kompatiblen Medienquellen streamen – etwa von einem Mac, einem Windows-PC oder einem Tablet. Abgerundet wird die Ausstattung schließlich von zwei Boxen, die sich zusammen mit 80 Watt belasten lassen. Ein stattlicher Wert, der im Dockingbereich nicht selbstverständlich ist.

Das LG Electronics ND8360 macht neugierig. Es sieht gut aus und bewegt sich auf funktionaler Ebene am Puls der Zeit, zudem haben die Speaker ordentlich Wumms. Einzig die abgespeckte USB-Buchse stört ein wenig den Gesamteindruck. Wer zuschlagen will: Im Onlinehandel beginnen die Konditionen derzeit bei knapp 330 EUR (Amazon).

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu LG ND8630

Typ MP3-Player-Dockingstation
Ausstattung
  • Radio
  • Wecker
  • Fernbedienung
  • Airplay
Schnittstelle
  • Bluetooth
  • USB

Weiterführende Informationen zum Thema LG ND 8630 können Sie direkt beim Hersteller unter lg.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Kurz & knapp

CONNECTED HOME 1/2014 - Das Android-Dock lässt sich drehen, um der ungenormten Gerätevielfalt in diesem Lager Rechnung zu tragen. iPhone 5-Besitzer freuen sich über den Lightning-Anschluss. …weiterlesen

IFA-Highlights im Test

video 10/2013 - Das Android-Dock lässt sich drehen, um der ungenormten Gerätevielfalt in diesem Lager Rechnung zu tragen. iPhone 5-Besitzer dürfen sich freuen: LG verwendet den neuen Lightning-Anschluss. Dafür müssen Nutzer älterer iDevices mit USB quasi die Hintertür nehmen. Doch es geht auch ohne physischen Kontakt: Für Apple steht AirPlay Direct ohne Router zur Wahl, für alle anderen Bluetooth. …weiterlesen

Neue Dockmen

AUDIO 3/2011 - Also warum sollte sie das dann nicht auch in guter Qualität tun? Seit dem sich neben den PC-Peripherie-Buden auch gestandene HiFi-Spezialisten um die akustische Unterstützung des beliebten Players kümmern, werden die Andockstationen immer besser, immer ausgereifter, immer musikalischer. Der Zeppelin von B&W machte es vor, viele Hersteller ziehen nach und präsentieren mittlerweile großen HiFi-Klang im kleinen Format – in allen Farben, Formen und Preisregionen. …weiterlesen

Drucksache

HiFi Test 6/2012 (November/Dezember) - Für weitereGeräte stehen ein USB-Anschluss und eine 3,5-mm-Mini-Klinkenbuchse auf der Rückseite parat. Das Bayan 7 ist ausschließlich per Mini-Fernbedienung steuerbar, inklusive Klangregelung iPod-Steuerung. Praxis Über mein iPhone habe ich Chris Jones' "Thank You" abgespielt, denn diese Aufnahme bietet ideale Hörtest-Bedingungen: glasklare Gitarren, eine prägnante Stimme und einen satten, tief reichenden Bass. Alles dies vermag das Bayan präzise und verfärbungsfrei wiederzugeben. …weiterlesen