HX906PX Produktbild
Sehr gut (1,2)
1 Test
ohne Note
9 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Blu-​ray-​Heim­ki­no­sys­tem, Sur­round-​Kom­plett­an­lage
Kom­po­nen­ten: Blu-​ray-​Recei­ver, iPod-​Dock, Laut­spre­cher, Cen­ter­box, Sub­woofer
Fea­tu­res: Ups­ca­ling, 3D-​ready, WLAN inte­griert, Inter­net-​TV, DLNA, Audio-​Rück­ka­nal
Mehr Daten zum Produkt

LG HX906PX im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Februar 2012
    • Details zum Test

    „ausgezeichnet“ (1,2); Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Die HX906PX ist eine topmoderne Anlage, die sowohl ‚Multimedia total‘ als auch spektakulären Surroundsound bietet. Das Gesamtpaket ist zudem absolut familientauglich bedienbar ausgeführt. Dank integriertem WLAN ist für die Netzwerk- und Internetanbindung kein Netzwerkkabel erforderlich.“

Kundenmeinungen (9) zu LG HX906PX

3,6 Sterne

9 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (22%)
4 Sterne
2 (22%)
3 Sterne
5 (56%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

3,6 Sterne

9 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

LG HX906-PX

5.1-​Boxen, 9.1-​Sur­round-​Sound

Augenscheinlich besteht das HX906PX aus einem Blu-ray-Receiver, zwei Frontlautsprechern, zwei Rücklautsprechern, einer Centerbox und einem Subwoofer. Bei genauerem Hinsehen entdeckt man, dass LG auf den Boxen für den vorderen und hinteren Bereich zusätzliche Lautsprecher verbaut hat, die den Schall zur Decke hin strahlen.

Dank 9.1-Konfiguration soll die Anlage noch räumlicher klingen, LG selbst spricht in diesem Zusammenhang von einem „gigantischen 3D-Soundgefühl“. Laut Datenblatt werden die Lautsprecher mit einer Ausgangsleistung von 1125 Watt belastet. Von den 1125 Watt entfallen jeweils 135 Watt auf die 133 Zentimeter hohen Frontlautsprecher, 135 Watt auf die knapp 30 Zentimeter hohen Rücklautsprecher, weitere 135 Watt auf den 41,2 Zentimeter breiten Center sowie 180 Watt auf den passiven Subwoofer. Die 3D-Effekt-Lautsprecher werden links und rechts mit jeweils 135 Watt belastet. Der Blu-ray-Receiver – ein AV-Receiver mit eingebautem Blu-ray-Laufwerk und UKW–Tuner - verarbeitet 2D- und 3D-Blu-ray-Discs, Video-DVDs, Audio-CDs und gebrannte Scheiben mit komprimierten Multimedia-Dateien, darunter MPEG2-, MPEG4-, DivX HD- und MKV-Filme, JPEG- und PNG-Fotos sowie Musikdateien im MP3-, WMA-, WAV- und AAC-Format. Alternativ lassen sich die kompatiblen Dateien über den USB-Anschluss an der Vorderseite von einem externen Speicher beziehungsweise per LAN oder WLAN (integriert) von einem DLNA-fähigen Server im Heimnetz abspielen. Per LAN oder WLAN bringt man außerdem BD-Live Inhalte zur eingelegten Blu-ray, YouTube-Videos und vergleichbare Dienste aus dem Internet ins Wohnzimmer. Pluspunkte gibt es in Sachen Bedienkomfort, denn das netzwerkfähige System lässt sich mit einem Smartphone (iOS und Android) steuern, auf dem zuvor eine passende App installiert wurde. Anschlussseitig stehen unter anderem zwei HDMI-Eingänge, ein optischer Digitaleingang, ein analoger Audio-Eingang und eine Buchse für das mitgelieferte iPod-Dock bereit. Die AV-Signale werden per HDMI (inklusive Audio-Rückkanal), über den Komponentenausgang oder per Composite-Video weitergeleitet.

Beim HX906PX muss man auf nichts verzichten: Das System verarbeitet 3D-Blu-ray-Filme, bietet eine solide besetzte Anschlussleiste samt Audio-Rückkanal und iPod-Dock, es fischt Daten aus dem Netz und punktet mit einer 9.1-Konfiguration. Die ersten Tests zur neuen Anlage, die amazon zur Zeit mit 670 EUR handelt, werden sicher bald folgen.

Aus unserem Magazin:

Datenblatt zu LG HX906PX

Typ
  • Surround-Komplettanlage
  • Blu-ray-Heimkinosystem
Komponenten
  • Subwoofer
  • Centerbox
  • Lautsprecher
  • iPod-Dock
  • Blu-ray-Receiver
Features
  • 3D-ready
  • Upscaling
  • WLAN integriert
  • Internet-TV
  • DLNA
  • Audio-Rückkanal
Eingänge
  • HDMI
  • Digital Audio (optisch)
  • Analog Audio
  • Ethernet
  • USB
Ausgänge
  • HDMI
  • Komponente
  • Composite Video
Soundsystem
  • Dolby Digital
  • Dolby Digital Plus
  • Dolby TrueHD
  • DTS-HD
  • DTS-HD MA
Gesamtleistung 1125 W

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Onkyo HT-S3505Panasonic SC-BTT 590Loewe Home Cinema Set 5.1Samsung HT-E6500Samsung HT-E6759 WSony BDV-E290Teufel LT 2 R High Definition 5.1-Set LPhilips CSS5123LG BH8220BPanasonic SC-BTT290