Gut

2,4

Gut (2,4)

keine Meinungen
Meinung verfassen

LG Flatron M2380D im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,4)

    Platz 1 von 3

    Bildqualität (50%): „gut“ (2,2);
    Handhabung (20%): „befriedigend“ (2,9);
    Video- und TV-Funktionen (15%): „befriedigend“ (3,4);
    Vielseitigkeit (5%): „gut“ (1,7);
    Umwelteigenschaften (10%): „sehr gut“ (1,4).

    • Erschienen: 13.03.2011
    • Details zum Test

    83%

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten, „High-Tec OSCAR Silber“

    „Der LG M2380D-PZ ist ein toller Allrounder, wenn es darum geht, den PC sinnvoll mit dem Wohnzimmer zu verschmelzen. Ein paar Mankos am Rande wie die unübersichtliche Schnellanleitung sowie das schmutzanfällige Oberflächenfinish werden schnell vergessen, wenn man erstmal das Gerät eingeschaltet hat. ... Die Bildqualität ist sehr gut und kontrastreich. Man hat anhand der Voreinstellungen brauchbare Bildvorlagen, auf deren Basis man sein Wunschbild erstellen kann. ...“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu LG Flatron M2380D

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • 24" Monitor 24BP750C-B - Schwarz - 5 ms

Passende Bestenlisten: Monitore

Datenblatt zu LG Flatron M2380D

Einsatzbereich
Office k.A.
Medienbearbeitung k.A.
Gaming k.A.
Allround k.A.
Displayeigenschaften
TFT-Monitor vorhanden
Displaygröße 23"
Bildseitenverhältnis 16:9
Paneltechnologie TN info
Mini-LED k.A.
Touchscreen k.A.
Ultrawide-Monitor k.A.
Curved k.A.
Nvidia G-Sync k.A.
AMD FreeSync k.A.
HDR-Unterstützung k.A.
LED-Backlight vorhanden
Leistung
Reaktionszeit 5 ms
Ausstattung
Lautsprecher vorhanden
Webcam k.A.
Grafikanschlüsse
HDMI vorhanden
DisplayPort k.A.
DVI k.A.
VGA vorhanden
Thunderbolt k.A.
USB-C k.A.
Weitere Anschlüsse
Audio-Anschluss k.A.
LAN-Anschluss k.A.
USB-Hub k.A.
Ergonomie & Abmessungen
Neigbar k.A.
Schwenkbar k.A.
Pivot-Funktion k.A.
VESA-Bohrung k.A.
Höhenverstellbar k.A.
Weitere Daten
Fernbedienung vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema LG Display M2380D-PZ können Sie direkt beim Hersteller unter lg.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Full-HD jetzt in XL

PC Magazin - Selbst preiswerte Bildschirme sollen eine bessere Bildqualität bieten als bisher, so das Versprechen der neuen Modellgeneration. Problematisch bei günstigen Geräten sind bislang die Blickwinkel: Weicht man nur geringfügig von der optimalen Sitzposition ab, dunkelt das Bild ab und die Farben verfälschen. Grund dafür sind die verwendeten preisgünstigen TN-Panels, die dafür aber schnelle Reaktionszeiten bieten. Blickwinkelstabiler sind hingegen Varianten wie VA (‚Vertical-Alignment‘) und IPS (‚In-Plane-Switching‘). ...Testumfeld:Es wurden 6 Monitore miteinander verglichen. Sie erhielten die Bewertungen 2 x „sehr gut“ und 4 x „gut“. Als Testkriterien dienten Bildqualität, Ergonomie, Energie-Effizienz sowie Garantie und Service. …weiterlesen

Motion Blur, adieu?

PC Games Hardware - Reaktionszeiten von LCDs werden immer besser, trotzdem wirken selbst die schnellsten Displays nicht völlig schlierenfrei. Eine ungewollte Bewegungsunschärfe trübt das Bild. PCGH klärt auf!Dieser vierseitige Artikel beschäftigt sich mit Bewegungsunschärfen bei Monitoren. Die Zeitschrift PC Games Hardware (7/2013) erklärt nicht nur woher die Unschärfen stammen, sondern stellt auch Lösungen zur Reduzierung solcher Grafikprobleme vor. …weiterlesen

Gesunde Ansichten

Stiftung Warentest - Monitore: Wer oft auf den Bildschirm starrt, sollte Augenflimmern und Kopfweh vorbeugen – mit einem guten Monitor, der richtig steht.Testumfeld:Im internationalen Gemeinschaftstest unter Federführung der Stiftung Warentest waren 18 LCD-Monitore mit 55 bis 61 Zentimeter Bilddiagonale, davon drei mit TV-Empfänger. Das Urteil lautet: 15 x „gut“ und 3 x „befriedigend“. Es wurden die Kriterien Bildqualität (Bei VGA / DVI bzw. HDMI, Farbgleichmäßigkeit und Abstufung / Reflexionen, Schnelligkeit des Bildaufbaus / Blickwinkel), Handhabung (Gebrauchsanleitung, Zeit zum Aufwachen aus dem Standby, Einstellen des Bildes / Tasten und Schalter ...), Video- und TV-Funktionen (HDTV via HDMI / TV-Bild, Ton / Handhabung der TV-Funktionen), Vielseitigkeit sowie Umwelteigenschaften (Stromverbrauch, Verarbeitung / Abgestrahlte elektrische Felder) bewertet. …weiterlesen

Monitor-Boliden

PCgo - Trotzdem gibt es an seinen Darstellungskünsten insgesamt kaum etwas auszusetzen. Silberne Monitorstütze, weißes Gehäuse und eine nur wenige Millimeter dünne Bildschirm-Einfassung - der Philips 349X7FJEW legt trotz seiner Größe von 34 Zoll einen schlanken und eleganten Auftritt hin. Ebenfalls markant: sein Krümmungsradius von 1800 Millimetern, der wie beim HP Envy 34 für eine etwas stärkere Wölbung der Oberfläche sorgt. …weiterlesen

120-Hertz- und 3D-LCDs

PC Games Hardware - Zahlreiche neue Displays mit 23 bis 27 Zoll Bildschirmdiagonale und Unterstützung für 120 Hertz oder Polfilter sind auf den Markt gekommen. PCGH testet neun nagelneue Modelle.Testumfeld:Im Test waren zehn Monitore, darunter sieben Monitore mit 23/24-Zoll-Bildschirmdiagonale und drei Monitore mit 27-Zoll-Bildschirmdiagonale. Ein Monitor diente als Referenz-Modell. Die Bewertungen reichten von 1,94 bis 2,85. Als Testkriterien dienten Ausstattung, Eigenschaften und Leistung. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf