• Gut 2,2
  • 0 Tests
  • 22 Meinungen
keine Tests
Testalarm
Gut (2,2)
22 Meinungen
Schnittstellen: Scart, Koaxia­ler Digi­tal­aus­gang, Audio-​Aus­gang Ste­reo, USB
Anwendung: Sta­tio­när
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

DVX-392

Spielt auch DivX-Filme

Mit dem DVD-Player DVX-392 kann man nicht nur DVDs anschauen, sondern auch Filme abspielen, die als DivX-Datei auf einer DVD oder einer CD vorliegen. Alternativ lassen sich die Dateien über den USB-Anschluss des Gerätes einlesen.

Der DVX-392 unterstützt die gängigen DVD- und CD-Rohlinge und spielt außer DivX-Dateien, VCD, SVCD und Audio-CD auch Musiktitel im MP3- und WMA-Format, sowie Bilder, die als JPEG vorliegen. In Sachen Anschlussfreude muss sich das gerade mal 3,5 Zentimeter hohe und 43 Zentimeter breite Gerät ebenfalls nicht verstecken: Neben Scart-, Audio- und Videoausgang sind ein Farbkomponenten-Ausgang (YPbPr/YUV) und ein koaxialer Digitalausgang mit an Bord. Während der MP3-Wiedergabe werden die ID3-Tags der gespielten Titel am Bildschirm angezeigt.

Der DVX-390 im silbernen Gehäuse sieht nicht nur elegant und kompakt aus, er lässt sich auch sehr einfach bedienen. Das Gerät begnügt sich mit den wesentlichen Funktionen, spielt trotzdem die gängigen Formate und bringt sogar eine USB-Schnittstelle zum Anschluss entsprechender Speichermedien mit. Besitzer eines Flachbildschirms sollten übrigens zum „größeren“ Bruder, dem DVX-390H greifen. Der Zusatz „H“ steht für den HDMI-Ausgang, über den das Bild auf bis zu 1080p hochskaliert wird.

Kundenmeinungen (22) zu LG DVX-392

3,8 Sterne

22 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
11 (50%)
4 Sterne
4 (18%)
3 Sterne
4 (18%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
4 (18%)

3,8 Sterne

22 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu LG DVX-392

Schnittstellen
  • Scart
  • Koaxialer Digitalausgang
  • Audio-Ausgang Stereo
  • USB
Audio-System 192 kHz / 24 Bit
Anwendung Stationär
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: DVX392

Weiterführende Informationen zum Thema LG DVX-392 können Sie direkt beim Hersteller unter lg.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

DVD Mega-Test

video 11/2003 - Der finanzielle Aufwand für derlei Multimedia-Features ist sehr gering – die meisten der für DVD-Player üblichen Elektronik-Bausteine beherrschen etwa die Darstellung von JPEG-Fotos von Haus aus. Jede Buchse zählt Anders sieht es bei den Buchsen aus – jede Anschluss-Variante kostet den Hersteller richtig Geld. Da kann man ja toll sparen, dachte sich wohl Philips. Weshalb der DVD-737 weder via Scart- noch Hosiden-Buchse S-Video-Signale rausrückt. …weiterlesen

Mehr Schärfe im Visier

video 9/2003 - Alles in Butter also? Fast. Etwas weniger Zurückhaltung im Bassbereich und ein insgesamt kräftigerer Antritt würden den sehr guten NAD zum Überflieger machen. PAL-PROGRESSIVE Der Thomson DTH-311 E ist der preiswerteste Marken-Player mit PAL Progressive-Ausgabe. Ein DVD-Spieler ohne Disc-Lade? Der superflacheThomson DTH-311 E nimmt Scheiben über einen so genannten „Slot-Loader“ in Autoradio-Manier zu sich. …weiterlesen

DVDs optimal wiedergeben

audiovision 1/2007 - Die Reinigung sollte man besser dem Fachhändler überlassen, der weiß, was der Hersteller in solchen Fällen vorschreibt. 3 Der richtige Tonausgang SPDIF Erste Wahl des Tonausgangs ist immer der Digitalausgang nach SPDIF-Norm, egal ob in Form der Koaxialbuchse oder als optischer Anschluss. Zumindest für Spielfilme reichen die Fähigkeiten dieses Ausgangs in allen Fällen aus. Und die Datenformate, die dort anliegen, werden in der Regel von allen AV-Receivern verstanden. …weiterlesen