• ohne Endnote
  • 0 Tests
221 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bild­schirm­größe: 37"
Auf­lö­sung: Full HD
Anzahl HDMI: 3
Bild­for­mat: 16:9
DVB-​T: Ja
Fea­tu­res: 1080p/24
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

37LK430

Fotos, Videos und Musik via USB

Wer zum 37LK430 greift, kann seinen Multimedia-Player entsorgen: LG Electronics hat dem 37-Zöller einen USB-Anschluss spendiert, über den man JPEG-Fotos, DivX und DivX HD-Videos sowie MP3-Dateien direkt von einem Speicherstick oder einer externen Festplatte auslesen kann.

Ob der USB-Speicher nur mit FAT oder auch mit NTFS formatiert werden darf – NTFS unterstützt Dateien größer als vier Gigabyte – verrät der Hersteller nicht. Man spart außerdem einen externen TV-Receiver, denn das Gerät hat einen MPEG4- und demzufolge HDTV-fähigen Tuner für Antenne (DVB-T) und Kabel (DVB-C) an Bord, wobei man die HD-Angebote hierzulande zwar via Kabel und Satellit, allerdings nicht terrestrisch empfängt. An der Seite, gleich neben der USB-Buchse, hat LG einen CI-Plus-Slot verbaut, hier platzieren Pay-TV-Abonnenten ein optionales CAM-Modul und die Smartcard ihres Anbieters. Ein HDMI-Eingang und ein Kopfhörerausgang runden die seitliche Anschlussleiste ab. Mit Blick auf die Rückseite entdeckt man zwei weitere HDMI-Eingänge, einen Komponenteneingang, eine Scart- und eine VGA-Buchse, einen analogen Audio-Eingang sowie einen optischen Digitalausgang, über den das Tonsignal zu einem pegelfesten Surround-System gelangt. Intern greift der Fernseher auf zwei Lautsprecher zurück, die mit einer Ausgangsleistung von jeweils zehn Watt belastet werden. In Sachen Bildqualität setzt der Hersteller auf ein LC-Display im Seitenverhältnis 16:9, das mit CCFL-Röhren hinterleuchtet wird, die volle HD-Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln unterstützt, einen Blickwinkel von LCD-typischen 178 Grad bietet und laut Datenblatt eine Reaktionszeit von vier Millisekunden hat. Eine 100- oder 200 Hertz-Schaltung bleibt außen vor, hier muss man sich mit 50 Bildern pro Sekunde begnügen. Mangels LED-Backlight ist der Fernseher nicht ganz so tief wie viele Konkurrenzprodukte: Ohne Standfuß sind es 7,7, mit Standfuß 26,1 Zentimeter.

An der Spitze des technisch Machbaren steht der 37LK430 sicher nicht, dafür reißt er mit derzeit 390 Euro (amazon) – es handelt sich wohlgemerkt um einen 37-Zöller samt DVB-Tuner und USB-Buchse - auch kein übermäßig großes Loch in die Kasse. Die Kundschaft scheint zufrieden, bei den Fachmagazinen stand das Gerät noch nicht auf dem Prüfstand.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • LG Electronics 65UN80006LA 65" UHD 4K Smart-TV

Kundenmeinungen (221) zu LG 37LK430

4,3 Sterne

221 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
130 (59%)
4 Sterne
63 (29%)
3 Sterne
9 (4%)
2 Sterne
11 (5%)
1 Stern
9 (4%)

4,3 Sterne

220 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • LG

    von Nico2337
    • Vorteile: attraktives Design, einfache Installation, einfache Bedienung, angenehme Farben, durchdachte Fernbedienung
    • Geeignet für: Heimkino, Großer Raum, das Schlafzimmer, Wohnzimmer
    • Ich bin: normaler Nutzer

    Ich habe ihn ca. seit 2 stunden und hab erst 30 minuten davon mit im Fernseh geguckt, der Hammer einfach Hammer optisch und die Bildqualität auch obwohl er nur ca 2,50m weg steht ... aber an der Wand lässt er denke noch besser,

    mfg

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Fernseher

Datenblatt zu LG 37LK430

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
Features 1080p/24
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Bildschirmgröße 37"
Auflösung Full HD
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-C vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 3
CI+ vorhanden
Allgemeine Daten
Gewicht 12,5 kg

Weiterführende Informationen zum Thema LG 37 LK 430 TV können Sie direkt beim Hersteller unter lg.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: