• Befriedigend 2,9
  • 1 Test
57 Meinungen
Produktdaten:
Smart-TV: Nein
Anzahl HDMI: 3
DVB-T: Ja
Schnittstellen: HDMI, USB, CI
Mehr Daten zum Produkt

LG 32LD320 im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (2,92)

    Preis/Leistung: „günstig“

    Platz 4 von 4

    „Beim günstigsten Testteilnehmer geht Sparen auf Kosten von Ausstattung und Qualität: Egal, ob mit Fernsehen oder Filmzuspielungen über die Videoanschlüsse - das Bild fiel immer eine Spur unschärfer aus als das der Konkurrenz. Außerdem hat der LG nur zwei digitale Videoeingänge (HDMI). Ein USB-Anschluss für die Fotowiedergabe fehlt. ...“

Kundenmeinungen (57) zu LG 32LD320

4,0 Sterne

57 Meinungen (1 ohne Wertung) in 2 Quellen

5 Sterne
31 (54%)
4 Sterne
10 (18%)
3 Sterne
5 (9%)
2 Sterne
5 (9%)
1 Stern
5 (9%)

4,0 Sterne

56 Meinungen bei Amazon.de lesen

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Nur eine Frage

    von neuer lg kucker
    • Vorteile: gute Auflösung, einfache Installation, einfache Bedienung, guter Blickwinkel, guter Klang
    • Geeignet für: überall
    • Ich bin: normaler Nutzer

    Wie kann ich am besten digitales TV nutzen? Reicht bzw geht in diesem Gerät eine Smartcart, weil ich bei Kabeldeutschland (Bayern) bin oder muss ein Resiever o.ä. her? Was wäre die beste Lösung?

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

LG 32 LD 320

Betrach­tungs­win­kel leicht ein­ge­schränkt

Äußerlich unterscheidet sich der LG Electronics 32LD320 nicht vom 32LH2000, auch die technische Ausstattung ist fast identisch. Nur der Betrachtungswinkel ist beim neuen Modell etwas kleiner.

Der 32LH2000 hat einen vertikalen und horizontalen Betrachtungswinkel von 178 Grad, beim 32LD320 sind es 160 Grad. Reaktionszeit (fünf Millisekunden), dynamisches Kontrastverhältnis (30000:1) und Auflösung (1366 x 768 Pixel) sind bei beiden Panels gleich. Der 32LD320 besitzt ebenfalls einen DVB-T- und einen DVB-C-Tuner, beide Tuner unterstützen die MPEG4-Kompression und damit den HDTV-Empfang. In Sachen Pay-TV setzt der Hersteller auf einen Common-Interface-Schacht, für externe Zuspieler hält der Fernseher die üblichen analogen und digitalen Anschlüsse bereit. So hat man dem Gerät drei HDMI-Eingänge, YUV-Komponente, eine Scart-Buchse, VGA und einen AV-Eingang spendiert. An der Rückseite befindet sich außerdem ein USB-Anschluss, der aber nur für Servicezwecke gedacht ist. Zwar lässt sich der USB-Anschluss mit einem Firmware-Flash für die Multimedia-Wiedergabe freischalten, allerdings erlischt in diesem Fall der Garantieanspruch – teilweise oder ganz.

Der LG Electronics 32LD320 scheint baugleich mit dem 32LH2000, zumindest gibt es bis auf den Betrachtungswinkel keine Unterschiede. Für das neue Modell werden bei amazon 330 Euro fällig, der 32LH2000 ist rund 30 Euro teurer. Wer ein Gerät sucht, bei dem der USB-Anschluss nicht erst freigeschaltet werden muss (Garantieverlust), könnte auch mit dem Toshiba 32AV734G glücklich werden.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu LG 32LD320

DVB-T vorhanden
Pay-TV fehlt
Schnittstellen
  • CI
  • USB
  • HDMI
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 3

Weiterführende Informationen zum Thema LG 32 LD 320 können Sie direkt beim Hersteller unter lg.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Sony Bravia KDL-55EX505Philips 40 PFL 5605 KToshiba Regza 40LV733GSamsung LE26C450LG 37LE5500Philips 46PFL5605H/12Samsung LE19C450Panasonic Viera TX-L37V20EPhilips 40PFL7605HToshiba Regza 46SL733G