Lenco DVP-1045 Test

(DVD-Player)
  • keine Tests
222 Meinungen
Produktdaten:
  • Schnittstellen: Kopfhörerausgang, USB, Kartenleser
  • Multimedia-Formate: MP3, JPEG
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt DVP-1045

Lenco DVP1045

Für wen eignet sich das Produkt?

Lenco DVP-1045 bringt Unterhaltung für Groß und Klein in Familienfahrzeuge. Die tragbaren DVD-Player besitzen zwei separate Einheiten und Bildschirme, die an den Kopfstützen des Fahrer- und Beifahrersitzes befestigt werden. Auf diese Weise können Eltern ihren Nachwuchs während langer Fahrten unterhalten und müssen seltener eine Pause einlegen, damit sich die Knirpse anderweitig beschäftigen. Außerdem kann jedes Kind den gewünschten Inhalt separat von seinem Bruder oder seiner Schwester genießen.

Stärken und Schwächen

Der Hersteller Lenco setzt bei diesen DVD-Playern auf einen großen Funktionsumfang. Geliefert werden nicht nur zwei separate DVD-Player mit zwei zehn Zoll großen Bildschirmen, sondern auch ein dazu passendes Befestigungssystem sowie Kopfhörer. Der Nachwuchs kann auf Wunsch zwei separate Filme genießen oder denselben Filmspaß auf den beiden Bildschirmen teilen. Die Auflösung ist mit 1.024 × 600 Pixel mehr als ausreichend – andere Player haben eine niedrigere Auflösung. Abgespielt werden nicht nur DVDs und CDs, sondern von einer SD-Karte oder einem USB-Datenspeicher auch Videos, Musik und Bilder der Formate JPEG, MPEG 1 und 4 sowie MP3. Aber: Speicherkarten sollen einem Kunden zufolge nur bis 32 Gigabyte und ausschließlich im Dateisystem FAT32 akzeptiert werden. Das bedeutet, dass ein Film maximal vier Gigabyte groß sein darf.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Rund 250 Euro verlangt der Hersteller für die beiden DVD-Player mit Bildschirmen bei Amazon. Kunden haben an dem Gerät einige Dinge auszusetzen: Das Kabel, das beide Player verbindet, soll zu kurz sein. Auch soll es einige Probleme mit der Halterung für die Kopfstützen geben. Dafür punktet das Gerät mit einer guten Akkulaufzeit. Alternativen gibt es in dieser Klasse leider nicht viele. Nextbase Click 9 Lite Duo Deluxe übersteigt die 300-Euro-Marke und hat keinen Akku, punktet dafür aber mit einer guten Kopfstützenbefestigung.

zu Lenco DVP-1045

  • Lenco DVP-1045

    2 eingebaute Lautsprecher

  • Lenco Tragbarer DVD-Player DVP-1045 Doppel DVD-Player Set -

    Das DVP - 1045 DVD - Player Set beinhaltet zwei tragbare DVD - Player die unabhängig voneinander oder zusammen ,...

  • Lenco Dvp-1045

    2er set tragbare 10 DVD - Spieler mit Usb2 x 10 (25, 5 cm) TFT 16: 9 BildschirmAuflösung: 1024 x 600 PixelMehrere OSD - ,...

  • Lenco DVP-1045 (Portabler Player, Schwarz)

    DVD - Player Set mit Doppellaufwerk und 2 Kopfhörer. Beide Geräte aus dem Set können auf den Kopfstützen befestigt ,...

  • Lenco Tragbarer DVD-Player DVP-1045 Doppel DVD-Player Set -

    Das DVP - 1045 DVD - Player Set beinhaltet zwei tragbare DVD - Player die unabhängig voneinander oder zusammen ,...

  • Lenco DVP-1045

    2er set tragbare 10"" DVD - Spieler mit USB

  • Lenco Tragbarer DVD-Player DVP-1045 Doppel DVD-Player Set -

    Das DVP - 1045 DVD - Player Set beinhaltet zwei tragbare DVD - Player die unabhängig voneinander oder zusammen ,...

Kundenmeinungen (222) zu Lenco DVP-1045

222 Meinungen
Durchschnitt: (Befriedigend)
5 Sterne
89
4 Sterne
51
3 Sterne
18
2 Sterne
20
1 Stern
44

Datenblatt zu Lenco DVP-1045

Multimedia-Formate JPEG, MP3
Schnittstellen Kopfhörerausgang, USB, Kartenleser
Typ HD-DVD-Player

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Swiss Flair: Revox im Reality-Check CONNECTED HOME Nr. 3 (Juli/August 2012) - Für die meisten Benutzer dürfte die Grundeinstellung den idealen Kompromiss aus Speicherplatzbedarf und Klangqualität bedeuten. Allerdings zielt das gesamte Revox-Konzept nicht auf die Benutzergruppe der Hardcore-Ripper ab. Eher schon auf Vertreter der "Ü30-Fraktion", denen damit die Hemmschwelle vor den neuen Medien genommen wird. Sogar beim Abspielen von Daten von einem USB-Stick begeisterte einmal mehr die intuitive Navigation. …weiterlesen