Sehr gut (1,0)
1 Test
ohne Note
6 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Fin­ger­lampe
Leucht­mit­tel: LED
Leucht­weite: 250 m
Mehr Daten zum Produkt

LED Lenser P5R Core im Test der Fachmagazine

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    5 von 5 Sternen

    Pro: sehr kompakt und leicht; hohe Verarbeitungsqualität; Wasserschutz (IPX8); Licht dimm- und fokussierbar.
    Contra: USB-Ladebuchse am Gehäuse wäre besser. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Testalarm zu LED Lenser P5R Core

zu Zweibrüder P5R Core

  • Ledlenser P5R Core, Taschenlampe LED , 500 Lumen, Leuchtweite 250 Meter,
  • LEDLENSER P5R CORE Taschenlampe
  • LEDLENSER P5R CORE Taschenlampe
  • Ledlenser p5r core
  • Ledlenser P5R Core LED Taschenlampe akkubetrieben 350lm 25h 124g
  • Ledlenser P5R Core LED Taschenlampe akkubetrieben 350lm 25h 124g
  • Ledlenser P5R Core LED Taschenlampe akkubetrieben 350lm 25h 124g
  • LEDLENSER LED Taschenlampe P5R Core
  • LED LENSER LED Taschenlampe P5R Core 500 Lumen 250m Reichweite 502178
  • LEDlenser Taschenlampe P-Serie P5R Core - 502178

Kundenmeinungen (6) zu LED Lenser P5R Core

3,7 Sterne

6 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
3 (50%)
4 Sterne
1 (17%)
3 Sterne
1 (17%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (17%)

3,7 Sterne

6 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Zweibrüder P5R Core

Was­ser­dichte All­round-​Leuchte

Stärken
  1. ordentliche Lichtleistung
  2. drei Lichtmodi
  3. stufenlos fokussierbar
  4. Akku (austauschbar) im Lieferumfang, Akkustand per LED-Ring am Schalter
Schwächen
  1. noch keine bekannt

Satte 500 Lumen Lichtleistung, stufenlose Fokussierbarkeit des Lichtkegels, wasserdicht auf hohem Niveau – die PR5 Core lässt im Alltag keine Wünsche offen. Geladen wird die kompakte Handleuchte per Magnetstecker über eine zweipolige Ladebuchse, wobei sich das andere Ende des Kabels an ein USB-Netzteil anschließen lässt. Praktischer bzw. universeller fänden die Tester einen USB-Slot direkt am Gerät. Doch nur so lässt sich dauerhaft ein Wasserschutz nach IPX8-Norm (Untertauchen) gewährleisten.

Passende Bestenlisten: Taschenlampen

Datenblatt zu LED Lenser P5R Core

Typ Fingerlampe
Leuchtmittel LED
Leuchtweite 250 m
Maximale Leuchtdauer 25 h
Outdoor-Tauglichkeit Wasserdicht (IPX8)
Kompatible Batterie-Größen -
Kompatible Akku-Größen 1 x 3,7 V / 750 mAh (im Lieferumfang)
Maximale Lichtleistung 500 Lumen

Weitere Tests und Produktwissen

Lichtdisziplin

TACTICAL GEAR - Die kurzwellige IR-Strahlung schließt direkt an den für das menschliche Auge noch sichtbaren roten Lichtbereich an und hat Wellenlängen zwischen 780 und 1.400 Nanometern. Unsere Taschenlampen-Testmuster "können" neben normalem Weißlicht und teilweise auch farbigem Licht allesamt Infrarot - in einem Wellenbereich von 850 Nanometern. Um die Leistung der Infrarot-Lichtquellen beurteilen zu können, haben wir ein Nachtsichtgerät von Minox, Modell NV 351 (siehe TACTICAL GEAR 1/2014), genutzt. …weiterlesen

Umflutet von Licht

SURVIVAL MAGAZIN - Bei Unterschreitung einer bestimmten Akkuspannung schaltet die Lampe in eine dunklere Stufe zurück und zeigt damit an, dass ein Akkuwechsel ansteht. Taktiker Foursevens Maelstrom MMU-X3 Vor allem Freunde taktisch bedienbarer Lampen dürften sich von der Maelstrom MMU-X3 angesprochen fühlen. …weiterlesen

Licht an!

Heimwerker Praxis - Auf den ersten Blick handelt es sich um eine ganz normale Taschenlampe. Als Leuchtmittel dient jedoch eine LED. Sie leistet 3 Watt. zeitgemäß ist auch der Betrieb der Lampe mit einem Akku. Im Einsatz Moderne LED-Technik erstaunt immer wieder. Die LED misst nur 2 x 2 mm, gibt aber unglaublich viel Licht ab. Dieses wird durch einen Reflektor verteilt, so dass eine gleichmäßige Lichtverteilung gegeben ist. …weiterlesen

LED-Leuchten für Werkstatt, Hobby & Haus

Kradblatt - Die Professional passt hingegen besser in die (Hosen-)Tasche. Für den Einsatz am Stromnetz ist die große Handlampe CBL20 konzipiert. Sie bietet eine sehr hohe Lichtausbeute, und speziell beim Arbeiten am Motorrad gefällt der herausziehbare Haken. Auch das fünf Meter lange flexible Anschlusskabel gefällt - wenn man es oberhalb der Hebebühne bzw. Maschine an einem Haken führt, hat man rundherum super Licht ohne Stolperfalle. …weiterlesen

Die Edel-Strahler

SURVIVAL MAGAZIN - Das Gewinde läuft von Werk aus etwas kratzig, was die Einhandbedienung erschwert. Per Schlüsselring kann die Lampe am Schlüsselbund befestigt werden. Alternativ kann man sie auch in der Hosen- oder Jackentasche tragen - denn dank eines Gesamtgewichts von weniger als 30 Gramm (inklusive Akku) spürt man sie kaum. Dafür allerdings das Loch, das sie in den Geldbeutel reißt: Mit einem Verkaufspreis von 226 Euro ist sie alles andere als ein Schnäppchen. …weiterlesen

Lichtkanonen

segeln - Leuchtdauer Der Test erfolgt auch in einer Ulbrichtkugel, in der die Lichtleistung gemessen wird, bis sie nur noch zehn Prozent der Ausgangsleistung beträgt. Viele Hersteller geben Laufzeiten für die verschiedenen Modi an. Fallhöhe Jede Taschenlampe muss einen Fall aus mindestens einem Meter Höhe schadlos überstehen und weiterhin reibungslos funktionieren. Der Falltest wird sechsmal wiederholt und kann von den einzelnen Herstellern in der Höhe variiert werden. …weiterlesen

Kleines Monster

SURVIVAL MAGAZIN - Akkus machen bei Dauergebrauch der Nitecore TM15 in jedem Fall Sinn, zumal eine Ladefunktion elegant in die Lampe integriert wurde: Dazu muss das mitgelieferte Netzteil nur per Klinkenstecker an einen Ladeanschluss direkt an der Lampe angeschlossen werden. Eine multifunktionale blaue LED rund um den zentralen Schalter unterhalb des Lampenkopfs gibt dabei Auskunft über den Fortschritt des Ladevorgangs. …weiterlesen

Heißes Gerät

SURVIVAL MAGAZIN - Allerdings ist der finanzielle Vorteil des Nichtrauchens bei einem Lampen-Preis von umgerechnet 80 Packungen Zigaretten eher mittel fristig spürbar. Ihren Preis rechtfertigt die auf 300 Exemplare limitierte Niteye ZIP20-Ti mit hochwertigen Materialien, - fast durchweg - ausgezeichneter Verarbeitung und einem durchdachten Leucht- und Bedienkonzept. Das massive und etwa 100 Gramm schwere Lampengehäuse ist weitgehend aus einem Titanblock gearbeitet. …weiterlesen

Schwarz. Breit. Stark

SURVIVAL MAGAZIN - Dieser robuste Eindruck rührt daher, dass die Lampen des deutschen Herstellers Lupine absolut präzise verarbeitet sind. Keine Klebungen und keine eingefrästen Gewinde, stattdessen je zwei Torx-Schrauben vorne zum Fixieren des Glases und zwei weitere hinten zum Verriegeln des Gehäuses zum leistungsfähigen Li-Ion-Akku hin. Auf den Lampen selbst steht was von "Red" und "Blue" und dann noch eine Menge Zahlen und Begriffe wie "2 step high" oder auch "dbl click on". …weiterlesen