Ausreichend

3,6

Ausreichend (3,6)

keine Meinungen
Meinung verfassen

LaCie Golden Disk (1 TB) im Test der Fachmagazine

  • „ausreichend“ (3,64)

    Preis/Leistung: „teuer“

    Platz 20 von 20

    „Außen hui, innen pfui! Die Lacie Golden Disk sieht zwar toll aus, war aber ziemlich langsam. Zudem störten das Betriebsgeräusch und der dauerhaft hohe Stromverbrauch.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu LaCie Golden Disk (1 TB)

Einschätzung unserer Redaktion

Außen hui, innen pfui

lacie1Genau genommen ist es eigentlich ein Sakrileg, eine goldfarben lackierte externe Festplatte wie die Golden Disk von LaCie in einem Testlabor auf ihre inneren Werte hin zu prüfen. Denn es ist zu offensichtlich, dass die Festplatte der französischen Designerschmiede es hauptsächlich darauf anlegt, mit einer – durchaus und zugegeben – rasanten Optik die Herzen der Käufer zu erobern. „PC Welt“ hat den Goldesel trotzdem ins Labor geschickt, und das Ergebnis ist nicht gerade schmeichelhaft: „Außen hui, innen pfui“ urteilen die Tester abschließend über die Golden Disk von LaCie.

Die Formulierung ist sicherlich sehr drastisch formuliert. Aber die Tester von „PC Welt“ scheinen sich nicht einmal vom äußeren Kleid der Festplatte angesprochen gefühlt zu haben, das im Testbericht als „etwas protzig und eventuell sogar leicht kitschig“ charakterisiert wird – Geschmackssache eben.

lacie4Bei den Datentransfer-Tests wiederum lieferte die Golden Disk wegen fehlender schneller Schnittstellen nur höchstens mittelmäßige Werte ab. In Zahlen: Die Lesegeschwindigkeit betrug 29 MB pro Sekunde, die Schreibgeschwindigkeit 18 MB pro Sekunde. Die durchschnittliche Zugriffszeit wiederum lag bei 8,02 Millisekunden. Mit ESATA oder Firewire ließen sich locker doppelt so schnelle Transferraten erzielen, aber, wie gesagt: die Schnittstellen fehlen, was jedem Käufer demnach genau bewusst sein sollte.

Negativ aufgefallen ist den Testern von PC Welt allerdings auch die relativ hohe Geräuschentwicklung der Golden Disk, die im Dauerbetrieb „auf die Nerven gehe“, sowie der hohe Stromverbrauch im ausgeschalteten Zustand (5,6 Watt). Allein durch bloßes Nichtstun (und Schönsein) koste eine Golden Disk demnach ihren Besitzer 8 Euro im Jahr.

Kurzum: Außen hui – innen pfui, zumindest so „PC Welt“. So drastisch müsste man das Testfazit zwar nicht formulieren. Aber in einem hat „PC Welt“ sicherlich recht: Wer so betont wie die Golden Disk (oder LaCie) sein Äußeres zur Schau trägt, darf sich nicht wundern, wenn an der Fassade gekratzt wird.

von Wolfgang

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu LaCie Golden Disk (1 TB)

Schnittstellen
USB vorhanden
USB-Geschwindigkeit
USB 2.0 vorhanden

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf