ohne Endnote

Tests (2)

o.ohne Note

(1)

o.ohne Note

Produktdaten:
Typ: Mokick-​Rol­ler
Hubraum: 49 cm³
Höchstgeschwindigkeit: 45 km/h
Mehr Daten zum Produkt

Kymco Agility City+ 50 im Test der Fachmagazine

    • Scooter & Sport

    • Ausgabe: 2/2009
    • Erschienen: 02/2009
    • 6 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Agility City 50 (2,4 kW)

    „Plus: Ergonomie, Bremse, Laufkultur, Fahrwerk, Serviceintervalle.
    Minus: Stauraum, Zuladung, Fahrleistungen, Wetterschutz.“  Mehr Details

    • Scooter & Sport

    • Ausgabe: 5/2008
    • Erschienen: 08/2008

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Agility City 50 (2,4 kW)

    „Als Großrad-Scooter made for Italy, sieht sich der Agility City 50 vor allem der internen Konkurrenz des Super 8 ausgesetzt.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von Scooter & Sport in Ausgabe 2/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Kundenmeinung (1) zu Kymco Agility City+ 50

4,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
1 (100%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • insgesamt gut

    von Gianotti
    • Vorteile: gutes Handling, Bremsen, gut ausleuchtendes Licht, gute Motorleistung
    • Nachteile: hoher Verbrauch, Helmfach, hohe Wartungkosten, Motor könnte im 2-Mann-Betrieb etwas mehr Leistung haben, harter Sitz
    • Ich bin: Allround

    ich besitze nun seit etwa einem halben jahr einen agility city 50 (gedrosselt 35km/h) und bin sehr zufrieden .

    Sein handling ist super. ich kann mich bei trockener fahrbahn fast komplett in die kurve ziehen sodass ich locker den boden berühren kann ohne das ich aus dem Gleichgewicht falle.

    Bremsen : wenn ich 35 fahre und dann eine vollbremsung mache stehe ich sofort. das hat mich gestern von einem unfall bewahrt , da ein junge einfach so auf die strasse gerannt ist.

    Licht : Man kann sich nicht beklagen. Es leuchtet sehr gut.

    Motorleistung : da mein Roller gedrosselt ist kann ich nicht genau sagen wie schnell er auf topspeed fährt. Ich brauche von 0-30 ca. 5 sekunden . damit ziehe ich besser als ein gedrosselter 2takt fuffi.

    was einen stört ist der komfort von dem sitz . fährt man 3kilometer oder mehr tut einem extrem der Po weh. Ich denke ich werde ihn bald mit weichem stoff beziehen.

    dazu passt kein helm ins helmfach. abhilfe schafft ein topcase.

    wenn ich zu zweit mit dem roller fahre , sackt er mir am berg extremst ab. ich denke das liegt an der drossel. man schafft gerade mal 25kmh mit beifahrer. ohne beifahrer immer maximum, egal wie steil der berg ist.

    der roller hat in gedrosselter form einen hohen spritverbrauch. ich schaffe mit vollem tank gerade mal 140-170km obwohl der hersteller sagte , das ich 250-300 schaffen würde.

    das liegt alles an der drossel naja.

    im großen und ganzen bin ich zufrieden

    Auf diese Meinung antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Kymco Agility City+ 50

Allgemeine Daten
Typ Mokick-Roller
Motor
Motortyp Verbrennungsmotor 2-Takt
Hubraum 49 cm³

Weiterführende Informationen zum Thema Kymco Agility City+ 50 können Sie direkt beim Hersteller unter kymco.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Mitten drin

Scooter & Sport 2/2009 - Wie heißt der absolute Bestseller in der Autowelt? Richtig, seit 35 Jahren VW Golf. Alle Volkswagen-Konkurrenten haben ein ähnliches Modell im Programm. Und wehe, es läuft nicht. Die Gölfe sind zum Erfolg verdammt. Bei den Scooter-Herstellern war das früher auch so. Noch in den 90er Jahren waren Sfera & Co. unumstrittene Bestseller. Wer weiß, ob es heute Piaggio ohne die Sfera noch gäbe. Dann wurde diese Mittelklasse sträflich vernachlässigt. Erst heute nimmt sie wieder an Fahrt auf. ...Testumfeld:Im Test waren sechs Mopeds. Sie erhielten keine Endnoten. …weiterlesen