KSdigital C8-Reference 2 Tests

Sehr gut

1,0

2  Tests

0  Meinungen

Sehr gut (1,0)
2 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Nah­feld­mo­ni­tor
  • Moni­tor-​Tech­nik Aktiv
  • Mehr Daten zum Produkt

KSdigital C8-Reference im Test der Fachmagazine

  • Klangurteil: 85 Punkte

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Empfehlung: Räumlichkeit“

    7 Produkte im Test

    „Plus: gute Räumlichkeit, breite Bühne, luftig, offen.
    Minus: -.“

    • Erschienen: 23.10.2017
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (3 von 3 Sternen)

    „Die KSdigital C8 Reference sind kompakte und empfehlenswerte Studiomonitore ... ein präzises Abhörwerkzeug in fast allen Lebenslagen. Die solide Ausstattung lässt sich um eine Fernbedienung erweitern, eine automatische Abschaltung gibt es nicht. Einziges Problem sind extrem hohe Lautstärken, hier eckt sie leider gelegentlich an, bevor es unangenehm wird. Freunde elektronischer und basslastiger Musik könnten sich daran stören. Wer hingegen Wert auf ehrlichen und hoch auflösenden Klang legt, ist hier absolut richtig.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu KSdigital C8-Reference

Datenblatt zu KSdigital C8-Reference

Typ Nahfeldmonitor
Monitor-Technik Aktiv
Bauweise Bassreflex
Abmessungen 240 x 310 x 290 mm
Leistung (RMS) 80 W
Gewicht 11 kg
Wege 2
Frequenzbereich 38 Hz - 22 kHz

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Lautspecher nur für das Tonstudio?

HIFI-STARS - Im Umfeld der professionellen Audioproduktion gibt es eine überschaubare Anzahl an Herstellern, die es als Referenz in die Tonstudios dieser Welt geschafft haben. Auch wenn die Zahl wirklich professioneller und audiophil arbeitender Tonstudios in den vergangenen Jahren bedauerlicherweise weltweit stark abgenommen hat, gibt es sie nach wie vor. KSdigital gehört mit Sicherheit zu den etablierten Namen bei der Beschallung von Regieräumen. ...Testumfeld:Zwei Midfield-Monitore wurden ausprobiert. Endnoten blieben aus. …weiterlesen

Das Auge hört mit ...

professional audio - Dies zeigt sich auch als entscheidender Vorteil, wenn es um das Beurteilen von Hall- und Delay-Effekten geht. Hohe wie tiefe Störgeräusche lassen sich mit dem kleinen Gibson schnell und effizient enttarnen. Vom Klangeindruck her gebärdet sich der LPR4 tendenziell recht ausgewogen, wobei eine leichte Betonung der Höhen etwas oberhalb des Präsenzbereichs auffällig ist. …weiterlesen

Studio-Monitore

Beat - Der Sound der Box liegt hörbar über Homerecording-Niveau und um Klassen über ihrem Preis. Mit dem SXM-8A schickt der Sirus einen leistungsfähigen Aktivmonitor mit satten 120 Watt Gesamtleistung ins Rennen. Verantwortlich für den Klang ist neben dem typischen Einzoll-Seidenhochtöner auch ein Achtzoll-Tief-/Mitteltöner, die mit 45 bzw. 75 Watt versorgt werden. Dank Bassreflex-Gehäuse erreicht der Wiedergabebereich der kompakten Box 45 Hz im Tiefbass. …weiterlesen

Minimal Music

Music & PC - Damit ist garantiert, dass die gesamte Band perfekt zu den Loops/ Tracks spielen kann und sich niemals in den Parts vertut. Man spielt quasi mit einem virtuellen Dirigenten. Welcher Aufwand? Befindet man sich jedoch allein auf der Bühne könnte man dieses System eigentlich übernehmen – eigentlich. Denn eigentlich nicht, wenn man sich den Hardware-Aufwand anschaut. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf