Krups KA 990T Titanium Test

(Küchenmaschine über 1000 W)
  • Gut (1,7)
  • 2 Tests
12 Meinungen
Produktdaten:
Leis­tung:1200 W
Mate­rial der Schüs­sel:Edel­stahl
Gerä­te­klasse:Reine Küchen­ma­schine
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Krups KA 990T Titanium

    • Guter Rat

    • Ausgabe: 8/2013
    • Erschienen: 07/2013
    • Produkt: Platz 2 von 3
    • Mehr Details

    „gut“ (2,0)

    Leicht ist die Handhabung nicht, aber dafür ohne Sicherheitsrisiko. Die neue Motortechnologie und der besondere Doppelknethaken tun ihr übriges für einen überzeugenden Auftritt des KA 990T Titanium. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • ETM TESTMAGAZIN

    • Ausgabe: 11/2013
    • Erschienen: 10/2013
    • Produkt: Platz 2 von 9
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (92,3%)

    „Die KA 990T von Krups punktet durch eine hochwertige Materialbeschaffenheit und durch sehr gute Leistungen beim Rühren, Kneten und Aufschlagen. Zudem ist das Modell mit einem Timer ausgestattet, der den Bedienkomfort erhöht.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Krups KA 990T Titanium

  • Krups KA631D Master Perfect Gourmet Küchenmaschine (1100 Watt, Gesamtvolumen:

    Mit der Master Perfect Gourmet kann man seiner Kreativität freien Lauf lassen. Die KA 631D ist leistungsstark aber ,...

  • Carrera No 657 Küchenmaschinen Grau

    Carrera No 657 Küchenmaschinen Grau

Kundenmeinungen (12) zu Krups KA 990T Titanium

12 Meinungen
Durchschnitt: (Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
7
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
1
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Krups KA990T Titanium

Robuste Küchenmaschine mit glänzender Rühr- und Knetleistung

Spezialknethaken der Küchenmaschine KA 990T von KrupsDie KA 990T Titanum bildet im aktuellen Sortiment des Herstellers Krups das größere und noch robustere Pendant zur Kompaktküchenmaschine KA 890T Titanium. Der Unterschied zwischen den beiden liegt nicht allein in der Größe, sondern vor allem im Funktionsumfang. Während nämlich das „kompakte“ Modell multifunktional ausgelegt ist und sich auch zur Essensvorbereitung eignet, beschränkt sich die 990er-Version auf die Herstellung von Teigen, eine Disziplin, in der sie es jedoch zur Meisterschaft gebracht haben muss.

1.200 Watt und permanente Motorkontrolle

Der Motor der Krups ist für hohe Leistungen und damit auch für schwere Teige ausgelegt. Seine Leistungsaufnahme beläuft sich auf satte 1.200 Watt, womit die Krups zu den stärksten Modellen in diesem Segment gehört. Der Motor selbst wiederum wird permanent überwacht, damit sich die Rührgeschwindigkeit nicht verändern kann, laut Hersteller muss er sich 5.000 Mal pro Minute diese Kontrolle gefallen lassen – zum Vorteil des Besitzers. Denn damit ist garantiert, dass die Küchenmaschine zum Beispiel beim Nachfüllen von Zutaten nicht ins Stocken gerät sondern unbeirrt ihr Tempo beibehält – dies dürfte einer der wichtigsten Gründe dafür sein, dass die Krups bislang von ihren Besitzern in puncto Motorlaufleistung ausschließlich Höchstnoten erhalten hat.

Weitere Ausstattung

Die Ausstattung der Küchenmaschine ist spärlich, im Paket finden sich lediglich Rührhaken, Schneebesen sowie ein Spezial-Doppelknethaken – der wiederum zu den Highlights der Maschine gehört. Seine Konstruktion ist Profi-Maschinen abgeschaut und vom Hersteller patentiert, die Ergebnisse müssen, folgt man den Kundenrezensionen, sensationell sein – außergewöhnlich homogen, locker und „luftig“. Schwere Knetteige dürfen daher als eine der Spezialitäten der Küchenmaschine gelten. Aber auch Rührteige scheinen der Krups mustergültig zu gelingen, wofür unter anderem das „planetarische“, also in sich elliptischen Bahnen durch die Schüssel bewegende Rührsystem verantwortlich ist. Sogar bei Schlagsahne oder Eischnee scheint die Krups nicht zu patzen, wobei in diesem Fall die Menge nicht zu klein angesetzt werden darf – doch für diese Aufgaben werden die meisten lieber einen normalen Handrührer heranziehen.

Fazit: Ausbaubares Kraftpaket

Die Küchenmaschine lässt ihren Besitzer bei keiner Teigsorte im Stich, vorausgesetzt, die Teigmenge überschreitet nicht das Limit von zwei Kilogramm. Das Fassungsvermögen der Schüssel beläuft sich auf satte 5 Liter, womit Platz genug für weit ausholende Knet- und Rührbewegungen vorhanden ist, ohne dass die Arbeitsplatte in Mitleidenschaft gezogen wird. In puncto Motor entpuppt sich die Maschine als unbeirrbares Kraftpaket, dessen Lautstärke wie immer recht unterschiedlich beurteilt wird – „leise“ wird man die Krups auf keinem Fall nennen dürfen. Als einziges Manko sehen daher die Kundenrezensionen die hohen Anschaffungskosten von aktuell rund 470 EUR (Amazon) für die Basisversion, die mit dem entsprechenden Zubehör wie etwa einem Mixaufsatz, einem Schnitzelwerk oder Zerkleinerer sowie einem Fleischwolf um weitere Funktionen zu einer multifunktional einsetzbaren Küchenmaschine aufgestockt werden kann – gegen eine entsprechende Investition, natürlich. Die eingangs erwähnte Kompaktküchenmaschine KA890T Titanium von Krups wiederum kommt inklusive Schnitzleraufsatz sowie Mini-Zerkleinerer derzeit auf rund 300 EUR (Amazon).

Datenblatt zu Krups KA 990T Titanium

Energie
AC Eingangsfrequenz 50Hz
Gewicht & Abmessungen
Breite 452mm
Gewicht 11000g
Höhe 365mm
Tiefe 330mm
Material
Gehäusematerial Aluminium
Schüsselmaterial stainless steel
Technische Details
AC Eingangsspannung 230V
Anzahl Geschwindigkeiten 12
Anzeigelicht vorhanden
Dirac-Stoß vorhanden
Knethaken vorhanden
Kontrolltyp Buttons,Rotary
Leistung 1200W
Rezeptbuch vorhanden
Schüsselkapazität 5L
Teigwerkzeug vorhanden
Variable Geschwindigkeit vorhanden
Verpackungsinhalt
Mischgeräte vorhanden
Schneebesen vorhanden
Spachtel vorhanden
Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen