ohne Note
1 Test

Sehr gut (1,2)
2.162 Meinungen

Aktuelle Info wird geladen...

Kodak Professional Portra 400 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 28.10.2014 | Ausgabe: 6/2014 (November/Dezember)
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    15 Produkte im Test

    „... Wer die Portra-Signatur mag, kriegt mit Variante 400 praxisfähige Empfindlichkeit, ohne schmerzhaft viel Geld ausgeben zu müssen wie für den 800er - ideal für Hochzeitsfotografen. Wer einen guten ISO-400-Film sucht, der kriegt anderswo mehr fürs Geld. ...“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Kodak Professional Portra 400

zu Kodak Professional Portra 400

  • Kodak »Professional Portra 400 135/36« Objektivzubehör
  • Kodak Portra 400 135/36 5er Pack
  • Kodak Portra 400 Color Negative 135-36 Film (5-er Pack)
  • Kodak Portra 400 Color Negative 135-36 Film (5-er Pack)

Kundenmeinungen (2.162) zu Kodak Professional Portra 400

4,8 Sterne

2.162 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1881 (87%)
4 Sterne
173 (8%)
3 Sterne
43 (2%)
2 Sterne
22 (1%)
1 Stern
43 (2%)

4,8 Sterne

2.162 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Redaktion

Extrem fein­kör­ni­ger Farb­ne­ga­tiv­film für Pro­fis

Der amerikanische Fotohersteller Kodak will den weltweit feinkörnigsten Farbnegativfilm mit ISO 400 entwickelt haben. Der Kodak Professional Portra 400 soll eine besonders weiche, natürliche Hautton- und Farbwiedergabe sowohl im Studio als auch bei natürlichem Licht ermöglichen und sich somit perfekt für die Porträtfotografie eignen. Auf den deutschen Markt kommt die Neuheit im November 2010 als Kleinbild-, 120/220 Roll- und 4 x 5 Planfilm.

Dank optimierter Spektralempfindlichkeit der Emulsionen soll sich der Kodak Professional Portra 400 sehr gut zum Scannen und Vergrößern eignen. Darüber hinaus bietet er hohe Abbildungsleistungen bei sich schnell bewegenden Motiven und in Situationen mit schwer kontrollierbarer Beleuchtung. Damit empfiehlt sich der Farbnegativfilm in erster Linie für die professionelle Mode-, Natur- und Outdoor-Fotografie.

Der Kodak Professional Portra 400 wird die bisher erhältlichen Filme Kodak Professional Portra 400NC und 400VC auf dem Markt ersetzen. Diese sollen jedoch nach Schätzungen des Unternehmens bei gleichbleibendem Absatz noch bis mindestens Ende 2010 im Handel vorrätig sein.

von Elena

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Kodak Professional Portra 400

Typ Farbnegativfilm

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf