KNAUS Südwind im Test

(Auto)
  • Gut 2,0
  • 18 Tests
1 Meinung
Produktvarianten
  • Südwind 450 FU
  • Südwind 460 QU
  • Südwind 500 EU
  • Südwind 500 FDK
  • Südwind 500 FU
  • Südwind 500 FU (2010)
  • Südwind 550 QK
  • Südwind 550 QSK
  • Südwind 580 FSK
  • Südwind 580 UEB
  • Südwind Exclusive 580 UE
  • Südwind Silver Selection 500 EU
  • mehr...

Tests (18) zu KNAUS Südwind

    • camp24MAGAZIN

    • Ausgabe: 11/2016
    • Erschienen: 10/2016
    • 2 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Südwind Silver Selection 500 EU

    „Der bewährte Paar-Grundriss des Südwind 500 EU überzeugt mit praxisgerechter Einteilung und guten Platzverhältnissen. Besonders erwähnenswert sind die gemütliche Sitzgruppe, die komfortablen Betten sowie die funktionale Küche. Aber auch die tadellose Verarbeitungsqualität innen und außen steht klar auf der Habenseite. Darüber hinaus lässt die Ausstattungsvariante Silver Selection kaum Wünsche offen ...“  Mehr Details

    • CARAVANING

    • Ausgabe: 9/2016
    • Erschienen: 08/2016
    • Seiten: 7

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 3,8 von 5 Punkten

    Getestet wurde: Südwind 450 FU

    Wohnen: 3,5 von 5 Punkten;
    Beladen: 3,5 von 5 Punkten;
    Fahren: 4 von 5 Punkten;
    Technik: 3,5 von 5 Punkten;
    Preis & Service: 3,5 von 5 Punkten.  Mehr Details

    • CAMPING CARS & Caravans

    • Ausgabe: 12/2017
    • Erschienen: 11/2017
    • 3 Produkte im Test
    • Seiten: 6

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Südwind 500 FDK

    Küche: 3 von 5 Sternen;
    Bad: 4 von 5 Sternen;
    Schlafen: 4 von 5 Sternen;
    Wohnen: 3 von 5 Sternen;
    Fahren: 5 von 5 Sternen.  Mehr Details

    • CARAVANING

    • Ausgabe: 1/2015
    • Erschienen: 12/2014
    • Seiten: 6

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

    Getestet wurde: Südwind 580 FSK

    „... Die Aufgaben, die ein Familien-Caravan erfüllen muss, bewältigt er größtenteils souverän. ... Kleinere Schwächen bei der Raumaufteilung kann man verschmerzen. ...“  Mehr Details

    • CARAVANING

    • Ausgabe: 5/2013
    • Erschienen: 04/2013
    • 4 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Südwind 460 QU

    „Plus: Solide Aufbautechnik. Einfache, aber gut verarbeitete Möbel.
    Minus: Wenig Zuladung.“  Mehr Details

    • CAMPING CARS & Caravans

    • Ausgabe: 12/2012
    • Erschienen: 11/2012

    2301 von 3000 Punkten

    Getestet wurde: Südwind 500 FU

    „... Der Aufbau erweist bis auf Kleinigkeiten als optisch und technisch gut gemacht. Und in Sachen Fahrstabilität gibt es beim 500 FU weder auf der Straße noch auf dem Prüfstand etwas auszusetzen. Insgesamt steht der Südwind für die Saison 2013 mit über 50 Jahren bestens da. Der 500 FU ist ein im Großen und Ganzen praxistauglicher, sicherer und gut zu ziehender Reisewagen für zwei. ...“  Mehr Details

    • CARAVANING

    • Ausgabe: 11/2012
    • Erschienen: 10/2012
    • 4 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Südwind 500 EU

    „Plus: Neue und zahlreiche, praxisorientierte Grundrisse. Viele Verbesserungen im Detail.
    Minus: Magere Serienausstattung. Ausstattungspakete quasi notwendig. Recht schwer.“  Mehr Details

    • CAMPING CARS & Caravans

    • Ausgabe: 7/2011
    • Erschienen: 06/2011

    2301 von 3000 Punkten

    Getestet wurde: Südwind Exclusive 580 UE

    „... Auf die Sicherheit hat man in Jandelsbrunn ein waches Auge. Die Sicherheitstechnik ist von der elektrischen Installation über die Gasanlage bis zum Fahrwerk fast überall sehr gut in Ausstattung und Montage. ...“  Mehr Details

    • CARAVANING

    • Ausgabe: 5/2011
    • Erschienen: 04/2011
    • 8 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Südwind 450 FU

    „Plus: Moderner und robuster Aufbau, sehr gute Ausstattung, routinierter Möbelbau.
    Minus: Etwas enge Verhältnisse, Küchenzeile direkt neben Sitzgruppe, dadurch Verschmutzungsgefahr.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von CARAVANING in Ausgabe 9/2016 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • CARAVANING

    • Ausgabe: 3/2011
    • Erschienen: 02/2011

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Südwind Exclusive 580 UE

    „Mehr Platz, mehr Ausstattung, mehr Komfort. Der Exclusive 580 UE kann alles besser als der kleinere 500 UE. Und er ist vielseitig: luxuriös als Zweier-Caravan, mit Klappbett praktisch für die Familie und tauglich für fünf - ein feines Preis-Leistungs-Verhältnis.“  Mehr Details

    • CARAVANING

    • Ausgabe: 12/2010
    • Erschienen: 11/2010
    • 10 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Südwind 500 EU

    „Plus: Solider Aufbau, Kantenleisten beidseitig mit integrierter Kederleiste, serienmäßige Keramik-Kassetten-Toilette, geräumige Sitzgruppe.
    Minus: Kleine Küche, Truma Therme nur gegen Aufpreis, Deichselkasten innen etwas instabil.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von CARAVANING in Ausgabe 11/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • CAMPING CARS & Caravans

    • Ausgabe: 4/2010
    • Erschienen: 03/2010

    2264 von 3000 Punkten

    Getestet wurde: Südwind 500 FDK

    „... Abgesehen von der Fahrsicherheit schafft dieser Südwind aber in allen Disziplinen zwischen 460 und 470 Punkte. Das zeigt ein im Wesentlichen sehr gelungenes Konzept mit Potenzial für weitere Verbesserungen. Die Qualitätsoffensive bei Knaus hat in jedem Fall für frischen Wind gesorgt und so gehört der Südwind zu Recht in die Top Ten der Mittelklasse-Caravans.“  Mehr Details

    • camp24MAGAZIN

    • Ausgabe: 9/2009
    • Erschienen: 08/2009

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Südwind 500 FU (2010)

    „Der neue Südwind 500 FU überzeugt mit seinem gelungenen Paar-Grundriss und dem geschmackvollen Wohnambiente. Kritik verdient hingegen die magere Serienausstattung, bei der elementare Dinge fehlen ...“  Mehr Details

    • CARAVANING

    • Ausgabe: 8/2009
    • Erschienen: 07/2009

    ohne Endnote

    „... Er verzichtet bewusst auf teure Revolutionen, begnügt sich mit feiner, stilistischer Evolution, nutzt bewährte Technik, was nicht zuletzt ein ansprechendes Preis-Leistungs-Verhältnis ermöglicht ...“  Mehr Details

    • CAMPING CARS & Caravans

    • Ausgabe: 4/2008
    • Erschienen: 03/2008
    • Produkt: Platz 3 von 7

    2500 von 3500 Punkten

    Getestet wurde: Südwind 550 QSK

    „Der Knaus Südwind 550 QSK zeigt Stärken wie Schwächen in nahezu allen Kategorien, wobei die Stärken überwiegen. Zum Beispiel bei der Fahrsicherheit. Hier schneidet er als bester aller Probanten ab. ...“  Mehr Details

Kundenmeinung (1) zu KNAUS Südwind

1 Meinung
(Ausreichend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0
  • Knauss Qsk 550 nie mehr auf der Messe kaufen

    von bewee
    (Ausreichend)

    Wir haben unseren QSK 550 Südwind auf der Caravanmesse 2004 gekauft und 2005 das erste mal genutzt.
    Leider mussten wir feststellen, dass das Fahrzeug doch anscheinend ziemlich schnell für die Messe zusammengebaut worden ist . So geht die Tür falsch rum auf und schlägt gegen das Küchenfenster .Auch das Schloss muss zum Öffnen gegen den Uhrzeigersinn gedreht werden. Beim späteren genaueren Hinsehen konnte man an Hand der Prägestempel der Kunssttoffteile erkennen, dass viele Teile des Caravans bis zu 2 Jahre älter sind.

    Die Heizung : Die Trumaheizung hat ein doppeltes Register und ist leistungsmäßig ausreichend. Jedoch Bedienung und Verarbeitung sind eine Unverschämtheit : Die Blechverkleidung lässt sich nur umständlich befestigen und steht unnötig im Gang . Diese Heizungen hat Truma schon in den 70iger verbaut. Das Sichtfenter für die Standflamme ist nur schwer einsehbar durch die Blechverkleidung, so dass auch schwer erkennbar ist, ob die Heizung angesprungen ist .

    Strom: In dem ganzen Ww nur 1 (!!!)Steckdose im Küchenbereich + 1 für den Fernseher, auch hier braucht man 2 für Sat + Fernsehen.
    Unteres Etagenbett:: Wird das untere Etagenbett angekippt um in den darunterliegenden Stauraum zu gelangen, kann es schnell passieren, dass auf dem Bett liegende Kleinteile hinter das Bett rutschen. Diese sind dann unwiederbringlich in einem tiefen Schlitz an der Aussenwand verschwunden und nur nach umfangreichen Demontagearbeiten erreichbar.
    Gasflaschenkasten schliesst nur hakelig und mit viel Trickserei.
    Umlaufmass (auf der Website von Knauss nicht erfahrbar) 982cm
    Matratzen sind auch noch längerer Eingewöhnung zu hart und haben eine ungewöhnliche Form und Breite. Die Sitzpolster sind eher zu weich.
    Raumaufteilung: Diese sollte jeder für sich selbst beurteilen. (z.B. wo+wann man in dem Wohnwagen sitzt und die Hauptsichtverbindung nach draussen besteht und wie man mit mehr als 3 Leuten TV guckt.. Küche zum Vorzelt ohne Dunstabzugshaube .
    Dies ist mein 3. Wohnwagen. Ich nutze Ihn auf einem Saisonplatz von April bis Oktober. Die restliche Zeit steht er in einer dunklen Scheune. Etliche Kunstoffteile weisen nach 7 Jahren Verfärbungen auf. Farben und Oberflächen zusammen mit einem großen Oberlicht sind hell und freundlich

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Weiterführende Informationen zum Thema KNAUS Südwind können Sie direkt beim Hersteller unter knaus.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Family-Business

CAMPING CARS & Caravans 12/2017 - Für zwei Erwachsene und zwei Jugendliche sind Etagenbetten grenzwertig, da Länge und Breite schnell ausgereizt sind - so geschehen beim Südwind 500 FDK. Der Weinsberg CaraTwo und der Bürstner Averso Plus hingegen konnten dem Baby nur bedingt gerecht werden, da in den unteren Stockbetten kein Fallschutz vorgesehen ist. Logisch, dass die Bettenbewertung da etwas unterschiedlich ausfiel. Für die Südwind-Besatzung mussten alternativ das Igluzelt und die Mitteldinette herhalten. …weiterlesen