• Gut

    1,6

  • 2 Tests

14 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Typ: Sound­bar-​Sub­woofer-​Set
Sound­sys­tem: 3.1-​Sys­tem
Dolby Atmos: Nein
DTS X: Nein
Mul­ti­room: Nein
Sprachas­sis­tent: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Klipsch Cinema 600 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „gut“ (79%)

    „Highlight“

    „Klipsch groovt sich langsam ein. Die Cinema 600 überzeugt mit Power und Dynamik und vor allem mit einer unglaublichen Bassperformance.“

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    „Recommended“

    Pro: Beeindruckende klangliche Leistung; gut integrierter Subwoofer; unglaublich einfach einzurichten; effektive Fernbedienungsapp; optionale Surround-Lautsprecher.
    Contra: Hochtöner sind nicht jedermanns Sache; keine Unterstützung von verlustfreiem Audio; begrenzte Anschlussvielfalt. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Klipsch Cinema 600

zu Klipsch Cinema 600

  • Klipsch Cinema 600 Soundbar, schwarz
  • Klipsch Cinema 600 Soundbar, schwarz

Kundenmeinungen (14) zu Klipsch Cinema 600

4,8 Sterne

14 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
12 (86%)
4 Sterne
2 (14%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,8 Sterne

14 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Ein­fa­ches Setup für geho­be­nes Klan­ger­leb­nis

Stärken
  1. hochwertige Materialien
  2. gelungener Klang
  3. kabelloser, kraftvoller Subwoofer
  4. einfache Erweiterung auf 5.1
Schwächen
  1. hoher Preis
  2. keine Netzwerkfunktionen

Soll es nicht gleich eine komplette Surround-Anlage mit Verstärker sein, kann die Klipsch Cinema 600 trotz ihres kompakten Auftretens durchaus beim würdigen Klang für Heimkinoatmosphäre mithalten. Das gilt selbstverständlich auch für den Preis, der mit 600 Euro ziemlich hoch angesetzt ist für eine Soundbar. Allerdings zeigt schon der Blick auf den aus Holz gefertigten Subwoofer, der sein Signal kabellos erhält, dass die Soundbar weit entfernt von gewöhnlichen Modellen ist. Mit einem 25 Zentimeter großen Treiber sorgt dieser für kräftigen Bass. Auch die Soundbar selbst ist überdurchschnittlich groß. Mindestens 60 Zoll sollte der zugehörige Fernseher messen, damit sie ihn nicht links und rechts überragt. Die wichtigsten Anschlüsse sind vorhanden und sogar das Smartphone kann per Bluetooth eingebunden werden. Sehr praktisch erscheint zudem die einfache und kabellose Erweiterung auf ein 5.1-System, die jedoch noch einmal 200 Euro kostet. Allerdings hätten für den stolzen Preis gern noch ein Netzwerkzugang, vielleicht sogar ein USB-Anschluss und Stereo-Cinch statt einfachem Klinkenstecker verbaut sein dürfen.

von Mario Petzold

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Klipsch Cinema 600

Features Virtual Surround
Lieferumfang Wandhalterung
Frequenzbereich (Untergrenze) 28 Hz
Konnektivität HDMI
Anzahl der HDMI-Eingänge 0
Anzahl der HDMI-Ausgänge 1
Technik
Typ Soundbar-Subwoofer-Set
Subwoofer vorhanden
Soundsystem 3.1-System
Leistung (RMS) 600 W
Dolby Digital vorhanden
DTS fehlt
Dolby Atmos fehlt
DTS X fehlt
HDMI-Anschluss
HDMI-Eingang fehlt
HDMI-Ausgang vorhanden
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
Audiorückkanal (eARC) fehlt
Weitere Anschlüsse
Digitaler Audio-Eingang (koaxial) fehlt
Digitaler Audio-Eingang (optisch) vorhanden
Analoger Audio-Eingang vorhanden
Subwoofer-Ausgang vorhanden
Netzwerk
WLAN fehlt
LAN fehlt
Multiroom fehlt
WiFi-Direct fehlt
Extras
Bluetooth vorhanden
USB-Wiedergabe fehlt
Fernbedienung vorhanden
Display vorhanden
Sprachassistent fehlt
Funksubwoofer vorhanden
Maße
Soundbar/-base
Breite 114,3 cm
Tiefe 8,6 cm
Höhe 7,3 cm
Subwoofer
Breite 36 cm
Tiefe 37 cm
Höhe 47 cm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 1068778

Weiterführende Informationen zum Thema Klipsch Cinema 600 können Sie direkt beim Hersteller unter klipsch.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Der neueste Test erschien am .