Kingston HyperX 2133 MHz (KHX2133C11D3T1K2/8GX) 1 Test

ohne Note
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ DDR3-​RAM
  • Bustakt 2133 MHz
  • Spei­cher­größe 8192 MB
  • Bau­form DIMM
  • Mehr Daten zum Produkt

Kingston HyperX 2133 MHz (KHX2133C11D3T1K2/8GX) im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    „Preis/Leistung“

    7 Produkte im Test

    „Positiv: Fantastisches Overclocking-Potential; gute Leistung @ 1600 MHz.
    Negativ: 1,6 V nötig; sperriger Heatspreader.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Kingston HyperX 2133 MHz (KHX2133C11D3T1K2/8GX)

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • BIWIN Predator Talos - DDR4 - Kit - 32 GB: 2 x 16 GB - DIMM 288-PIN -

Einschätzung unserer Autoren

Solide Per­for­mance

Dank der Kompatibilität des Ivy Bridge Prozessors mit vielen älteren LGA1155-Mainboards (nicht alle Hersteller passen ihr BIOS an die dritte Core-Genration an!), macht das Aufrüsten für PC-Enthusiasten richtig Sinn, wenn gleichzeitig die passenden RAM-Module installiert werden. Es wäre schade, mit dem modernen Prozessor noch alte 1.333er Speicherbausteine zu verwenden, wenn das Potenzial des Speicher-Controllers deutlich höher liegt.

Der Speichergigant bietet mit seiner HyperX-Serie seit Jahren eine solide Performance bei gleichzeitig hoher Kompatibilität zu fast allen Mainboard-Typen. Da die hohe Nachfrage nach 4 GByte großen Modulen die Produktion stark angekurbelt hat und die Anschaffungskosten gerade im High-End-Bereich gesenkt werden konnten, bietet sich der Kauf eines 8-GByte-Kits mit zwei Modulen für rund 80 EUR bei amazon an. Der Hersteller nennt sein Kit KHX2133C11D3T1K2/8GX und wie man daraus unschwer erkennen kann, wird ein Takt von 2.133 MHz geboten. Bei einer Spannung von 1,6 Volt sollen Latenzen von CL 11-12-11-31 realisiert werden. Bei den Benchmarks der Kollegen von HardwareLuxx konnte eine hohe Stabilität bei den Standardwerten festgestellt werden. Will man noch mehr Performance aus den Modulen herausholen, sind 2.600 MHz bei veränderten Latenzen von 12-14-14-35 kein großes Problem für die blauen Monster. Diese werden nicht unbedingt in jedes OC-System passen, da eine Bauhöhe von 61 Millimetern einkalkuliert werden muss. Bei einem Takt von 1.600 MHz mit CL 7-9-8-24 zeigt sich das HyperX-Gespann mit dem A-DATA-Kit allen anderen Konkurrenten überlegen.

Hat man also genügend Platz zwischen den Speicherbänken und dem Prozessorkühler, bieten sich die sehr schnellen und übertaktungsfreudigen HyperX Module mit 2.133 MHz regelrecht an, zumal sie bei weitem nicht so teuer sind wie namhafte Konkurrenzprodukte mit geringerer Leitungsfähigkeit – absolute Kaufempfehlung.

von Christian

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Kingston HyperX 2133 MHz (KHX2133C11D3T1K2/8GX)

Typ DDR3-RAM
Latenzzeiten 11-12-11-31
Bustakt 2133 MHz
Speichergröße 8192 MB
Bauform DIMM

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf