Kingston Hyper X Predator 8GB DDR3-2666 Kit 2 Tests

Hyper X Predator 8GB DDR3-2666 Kit Produktbild
Gut (2,5)
2 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ DDR3-​RAM
  • Spei­cher­größe 8192 MB
  • Bau­form DIMM
  • Mehr Daten zum Produkt

Kingston Hyper X Predator 8GB DDR3-2666 Kit im Test der Fachmagazine

  • Note:2,47

    Platz 5 von 16

    „Plus: DDR3-2666 garantiert, gute Kühlung; DDR3-2400 bei 1,5 V stabil.
    Minus: Hoher Kühlkörper.“

    • Erschienen: November 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Kingston Hyper X Predator 8GB DDR3-2666 Kit

Einschätzung unserer Autoren

Sofort start­klar

Der Herstellername steht seit vielen Jahren als Synonym für Stabilität und Kompatibilität. Insbesondere Letzteres hat schon so mancher Mainboard-Besitzer zu schätzen gelernt, wenn gleich mehrere exotische RAM-Module das System instabil werden ließen. Mit seiner Spitzenserie HyperX Predator will der Hersteller aufs Neue beweisen, dass er seinem Ruf gerecht wird und das System sofort startklar ist.

Betrachtungen

Der erste Blick lässt schon ahnen, dass hier Großes im wahrsten sinne des Wortes auf den neuen Besitzer zukommt. Große traditionell blaue Heatspreader zieren das Äußere der grünen Platine. Stilisiert prangt ein „X“ über die ganze Länge des Kühlkörpers. Wer sich für die Anschaffung von HyperX Predator-Modulen interessiert, sollte jedoch zuerst den Raum zwischen DIMM-Bank und Unterkante des Prozessorkühlers ausmessen, da es bei einer Bauhöhe von 54 Millimetern zu Schwierigkeiten kommen könnte. Der Firmenaufkleber gibt Aufschluss über die maximale Taktfrequenz, Spannung und CAS-Latenz.

Performance

Folgt man den Angaben auf der Herstellerseite, soll das Kit garantiert auf Mainboards mit P55, H67; P67, H61, Z77 sowie A75, A87, A88, A89, A78 und E35 laufen. Welche Taktfrequenz dabei gemeint ist, steht allerdings nicht dabei und man kann mit großer Wahrscheinlichkeit davon ausgehen, dass nicht jedes Board bei einem Takt von 2.666 MHz mitspielt. Trotzdem lief das Pärchen auf einem Asus Maximus V Extreme mit Intel Core i7-3770K im Labor von PCGH auf Anhieb. Der AMD Bulldozer stieg bei 2.400 MHz aus und hatte seine Grenzen erreicht. Im vollen Betrieb mit 2.666 MHz bei 11-13-13-31 und 1,65 Volt erreichten die Speichermodule eine Temperatur von 32,7 Grad Celsius.

High-End

Geht man vom Angebot bei amazon für die 2.400er Predators von knapp 50 Euro aus, darf man gespannt sein, wie teuer die Spitzenbausteine mit 2.666 MHz werden.

von Christian

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Kingston Hyper X Predator 8GB DDR3-2666 Kit

Typ DDR3-RAM
Latenzzeiten 11-13-13-32
Speichergröße 8192 MB
Bauform DIMM

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf