Kettler Bewegungstrainer Axos

Bewegungstrainer Axos Produktbild

ohne Endnote

0  Tests

32  Meinungen

keine Tests
Testalarm
ohne Note
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Mini-​Bike
  • Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Bewegungstrainer Axos

Für wen eignet sich das Produkt?

Mit diesem Bewegungstrainer aus Kettlers Axos-Serie können Reha-Patienten im Sitzen Arme und Beine trainieren. Das ist interessant für alle, die im Rahmen einer Krankengymnastik Muskelaktivität regenerieren möchten oder ihre Durchblutung fördern wollen. Darüber hinaus können körperlich eingeschränkte Personen mit dem Gerät bequem etwas mehr Bewegung in den Alltag integrieren.

Stärken und Schwächen

Der Arm- und Beintrainer kommt in klassischer Optik und silberner Farbe daher. Der stabile Rahmen ist mit gummierten Standfüßen versehen, damit das Produkt auf jedem Boden eingesetzt werden kann. Für manche Untergründe empfiehlt sich dennoch eine Antirutschmatte als zusätzliche Absicherung, denn mit rund drei Kilogramm ist der Trainer nicht besonders schwer. Der Bremswiderstand ist stufenlos einstellbar und passt sich damit den Fortschritten und den Bedürfnissen des Nutzers an. Abgesehen davon handelt es sich um ein absolutes Basis-Modell ohne Überraschungen. Klappbar ist das kompakte Gerät nicht, es nimmt aber mit einer Länge von 51 und einer Breite von 40 Zentimetern auch nicht viel Platz weg. Dass die Pedale keine Fußschlaufen haben, die für mehr Trittfestigkeit und Sicherheit sorgen würden, ist schade - die meisten Konkurrenten bieten dies ganz selbstverständlich mit an. Gegenüber seinem - damals noch namenlosen - Vorgängermodell aus dem Jahr 2013 hat sich das Produkt zumindest im Design nicht verändert. Damals bemängelten Nutzer vor allem, dass keine Trainingsanleitung dabei war,  dass die Standfestigkeit zu wünschen übrig ließ und auch, dass die Verarbeitung nicht sonderlich solide sei. Ob Kettler hier nachgearbeitet hat, ist unklar - aktuell führt der Hersteller das Gerät nicht im Katalog.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Bei Amazon werden rund 57 Euro für den Bewegungstrainer verlangt. Gemessen an ähnlichen Mini-Trainingsgeräten auf dem Markt ist das ziemlich viel, zumal hier keinerlei Extras dabei sind. Andere Produkte in dieser Klasse verfügen sogar über eingebaute Schrittzähler. Als Basismodell ist der Axos ausreichend, die Ausgaben dafür sind jedoch nicht ganz angemessen.

von Trixy

Fachredakteurin im Ressort Motor, Reisen und Sport – bei Testberichte.de seit 2017.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Kettler, Hometrainer

Kundenmeinungen (32) zu Kettler Bewegungstrainer Axos

3,8 Sterne

32 Meinungen in 1 Quelle

3,8 Sterne

32 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Fahrradergometer

Datenblatt zu Kettler Bewegungstrainer Axos

Typ Mini-Bike
Belastungsregelung Manuell

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf