• Sehr gut 1,0
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
Sehr gut (1,0)
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Features: Android Auto, Apple Car­Play, Spo­tify Connect, Dual Pai­ring, Blue­tooth, Dim­mer, Varia­ble Tas­ten­be­leuch­tung, DAB+, RDS, DVD-​Lauf­werk, Frei­sprech­funk­tion, Navi­ga­tion
Mehr Daten zum Produkt

Kenwood DNX5190DABS im Test der Fachmagazine

    • CAR & HIFI

    • Ausgabe: 1/2020
    • Erschienen: 11/2019
    • Seiten: 3

    1,0; Absolute Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Highlight“

    Plus: Integrierte Navigation mit Garmin-Software; Nutzungsmöglichkeit zahlreicher Apps und Messenger-Dienste über Android Auto oder Apple Carplay; Digitalradio DAB+ mit „Seamless Blending“ zum UKW-Tuner; vielfältige Schnittstellen; CD-/DVD-Laufwerk; gute Bedienbarkeit.
    Minus: keine genannt - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

zu Kenwood DNX5190DABS

  • Kenwood DNX5190DABS Navigationssystem 17,

    17, 8 cm (6, 8") WVGA Monitor mit glänzendem Touch - Panel, Bluetooth Modul für Handsfree & ,...

  • Kenwood DNX-5190DABS - 2DIN Navigation

    Ausstattung 17, 3 cm (6, 8“) WVGA - Doppel - DIN - Monitor mit Hochglanz - Touchpanel Bluetooth - Modul für Handsfree ,...

  • Kenwood DNX5190DABS

    17, 3 cm (6, 8') WVGA - Doppel - DIN - Monitor mit Hochglanz - Touchpanel, Bluetooth - Modul für Handsfree & ,...

  • Kenwood DNX5190DABS

    17, 3 cm (6, 8') WVGA - Doppel - DIN - Monitor mit Hochglanz - Touchpanel, Bluetooth - Modul für Handsfree & ,...

  • Kenwood DNX5190DABS inkl. DAB Antenne

    17, 3 cm (6, 8') WVGA - Doppel - DIN - Monitor mit Hochglanz - Touchpanel, Bluetooth - Modul für Handsfree & ,...

  • Kenwood DNX5190DABS Navigationssystem 17,

    17, 8 cm (6, 8") WVGA Monitor mit glänzendem Touch - Panel, Bluetooth Modul für Handsfree & ,...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Kenwood DNX5190DABS

Bildschirmgröße 6,8"
Bildschirmauflösung WVGA
User-Interface
  • Touchscreen
  • Multifunktionsknopf
  • Tasten
DIN-Schacht 2
Tonsysteme Stereo mit digitalem Soundprozessor
Features
  • Navigation
  • Freisprechfunktion
  • DVD-Laufwerk
  • RDS
  • DAB+
  • Variable Tastenbeleuchtung
  • Dimmer
  • Bluetooth
  • Dual Pairing
  • Spotify Connect
  • Apple CarPlay
  • Android Auto
Schnittstellen
  • USB
  • Kartenleser
  • Rückfahrkamera
  • HDMI
Vorverstärkerausgänge 3
Wiedergabeformate
  • MP3
  • WMA
  • AAC
  • WAV
  • FLAC
  • JPEG
  • PNG
  • WMV
  • MPEG-1
  • MPEG-2
  • MPEG-4
  • MKV
  • H.264
Bluetooth
  • HFP
  • A2DP
  • AVRCP
  • SPP
  • PBAP
Tuner
  • UKW
  • MW
  • LW
Equalizer 13-Band
Maximale Ausgangsleistung 4 x 50W
Ausgangspegel Vorverstärkerausgang 4V
Weitere Produktinformationen: Genutzt werden können die Sprachsteuerungen angeschlossener Smartphones;
Navigations-Karten: Garmin;
Hi Res Audio Wiedergabe;
INRIX Traffic 2 Jahre kostenlos;
Kartenupdates 3 Jahre kostenlos.

Weiterführende Informationen zum Thema Kenwood DNX5190DABS können Sie direkt beim Hersteller unter kenwood.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Immer in der Spur

autohifi 6/2011 - Neben dem Einstieg-Naviceiver DNX 4280 BT, der bereits für 850 Euro zu haben ist, hat Kenwood noch einen zweiten Kandidaten in ähnlicher Preislage im Programm – den DNX 5280 BT (1000 Euro). Er wartet außer mit der ohnehin schon ordentlichen Ausstattung seines kleinen Bruders auch mit drei Vorverstärker-Ausgängen und fotorealistischen Abbiegehinweisen auf. Komplexe Anlagen willkommen Die Entscheidung für den DNX 5280 BT kann man unter anderem an den drei Vorverstärker-Ausgängen festmachen. …weiterlesen

Style and Function

CAR & HIFI 4/2008 - Wer will, kann die meisten Einstellungen danach manuell beeinflussen, so dass wir mit dem Kästchen ein wirklich preiswürdiges Klangwerkzeug vor uns haben. Die Soundanlage gerät mit Front- und Hecksystem nebst Zehnzoll-Subwoofer ganz übersichtlich, und es ist genau eine Endstufe nötig, um alles adäquat mit Leistung zu versorgen. …weiterlesen

„Dreikampf“ - Monitore

autohifi 6/2007 - Richtig vergleichbar mit dem Moniceiver IVA-D 105 R wird das DVA9861 Ri natürlich erst mit einem Monitor – am besten mit dem zwar 700 Euro teuren, aber ungemein schicken TME-M 770 S (Test in autohifi 8/2004). Wer hier sparen möchte, kann auch zum äußerlich identischen TME-M 710 für 370 Euro greifen, muss dann aber auf das größte Plus des teureren Screens verzichten – das Touchpanel. Dieses Komfortfeature haben sonst fast nur Moniceiver zu bieten. …weiterlesen

„Spielen mit System“ - Monitore

autohifi 5/2005 - Im UKW-Modus schlug sich der Tuner ebenfalls sehr gut. Er verdiente sich seine 7-Punkte-Bewertung durch konstante Empfangsleistungen und durch einen frischen und knackigen Klangcharakter. Fazit: Als Multimedia-Schaltzentrale ist das Sony MEX-R1 mit seiner großen Anzahl an Features ideal. Gute Nachricht für Sony-Fans: Sie können bares Geld sparen! Der hier getestete Monitor XVM-F 65 steht mit 450 Euro in der Preisliste. …weiterlesen

Der Computer erobert das Auto

PCgo 6/2012 - Selbst für knapp geschnittene Sportwagen wie den Porsche 911 Carrera, für den noch vor zehn Jahren das Bose-Surround-System als Besonderheit galt, gibt es inzwischen neben DVD-Player mit 5.1-System des amerikanischen Audio-Spezialisten noch eine 5.1-Surround-Anlage von der Berliner High-End-Schmiede Burmester. Die gilt mit 3.500,- Euro Aufpreis für 12 Lautsprecher samt Rohbausubwoofer unter Insidern als das mit Abstand billigste Burmester-System. …weiterlesen

Eintritt ermäßigt

CAR & HIFI 6/2007 - Erstaunen macht sich beim Preisschild breit: So viele Features für gerade einmal 800 Euro sind sicher nicht alltäglich. Das KVT-729DVD gehört zu den ganz neuen Modellen im Programm von Kenwood. Am von Kenwood oft verwendeten und gegenüber allen anderen Moniceivern im Testfeld völlig anders ablaufenden Ausfahrmechanismus hat sich nichts getan. Immer noch fährt das Display vollständig nach vorne, um dann hochzuklappen und sich dann in Position zu schieben. …weiterlesen

Universal-Navi

CAR & HIFI 1/2017 - Wer möchte, kann das Gerät also auch ohne Navigationssoftware ordern und später eine kompatible Navigation seiner Wahl installieren. Die Verwendung weiterer mit Windows CE 6 kompatibler Anwendungen ist ebenso möglich. Neben der Navigation bietet das ESX das komplette Multimediapaket: UKW, CD/DVD, 2x USB, SD und Bluetooth. Die Rückseite des Geräts bietet eine große Fülle an Anschlussmöglichkeiten. Eine USB-Buchse ist hier ebenso wie an der Front vorhanden. …weiterlesen