• ohne Endnote

  • 0  Tests

    11  Meinungen

keine Tests
Testalarm
ohne Note
11 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Glas­kanne: Ja
Füll­menge des Was­ser­be­häl­ters: 0,75 l
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

CM 300

Schöne, knuf­fige Maschine für kleine Men­gen

Ein- bis Zwei-Personen-Haushalte, in denen nicht tagtäglich Unmengen an Kaffee getrunken wird, haben es nicht gerade leicht, eine passende Kaffeemaschine für kleine Mengen zu finden. Die Auswahl ist doch recht begrenzt. Unter den möglichen Kandidatinnen wiederum sticht die CM300 heraus, und zwar nicht nur aufgrund ihres schönen und zugleich knuffigen Designs. Die aus dem Hause Kenwood stammende Maschine brüht außerdem einen guten Kaffee auf.

94 Grad

Bekanntlich sollte das Wasser vor dem ersten Kontakt mit dem Kaffeepulver ordentlich auf Temperatur gebracht werden, als ideal gilt eine Temperatur von +/- 94 Grad. Die Kenwood hat sich diese Empfehlung der Kaffeeexperten erfreulicherweise zu Herzen genommen, das Wasser plätschert bei ihr also nicht im lauwarmen Zustand über das Pulver und wird anschließend von der Warmhalteplatte aufgeheizt, bis es mit der Zeit förmlich ein- oder verkocht und der Kaffee zu einer ungenießbaren Brühe mutiert. Ganz im Gegenteil sogar. Denn die Kenwood besitzt gleich zwei Heizungen, eine für das Wasser und eine für die Warmhalteplatte. Letztere ist auf eine niedrigere Temperatur eingestellt, was viel Sinn macht. Wie Kunden berichten, schmeckt der warm gehaltene Kaffee auch nach einer halben Stunde noch sehr aromatisch. Direkt nach dem Brühen wiederum ist er dank der hohen Brühtemperatur schön heiß – leider keine Selbstverständlichkeit bei einer Filterkaffeemaschine.

Für maximal sechs Tassen

Zielgruppe der Kenwood sind die eingangs angesprochenen Kleinhaushalte beziehungsweise Wenigtrinker. Der Wassertank hat ein Fassungsvermögen von 0,75 Litern – „normal“ sind rund 1 bis 1,2 Liter – und reicht für ungefähr sechs kleine Tassen Kaffee aus. Der hohen Brühtemperatur ist es wohl zu verdanken, dass auch diese kleinen Mengen Kaffee aromatisch werden, denn es sollte unbedingt in Erinnerung gerufen werden, dass die gängigen Maschinen für 10 Tassen speziell mit kleinen Mengen in der Regel so ihre liebe Mühe haben. Nur in den seltensten Fällen, etwa wenn ein sogenannter Aromawahlschalter vorhanden ist, brühen sie einen guten Kaffee für wenige Tassen auf.

Fazit

Auf einer Fläche von 17 x 24,5 Zentimetern bietet die Kenwood alles, was man von einer guten Kaffeemaschine erwarten darf: ein schönes Design nebst guter Verarbeitung sowie einen aromatischen Kaffee. Kein Wunder also, dass ihr die meisten Kunden ohne Wenn und Aber eine Empfehlung aussprechen, obwohl sie mit rund 55 EUR (Amazon) nicht gerade einen spontanen Kaufreflex auslöst. Etwas genauer betrachtet, dürfte sich dieser allerdings angesichts des Gebotenen früher oder später zwangsläufig trotzdem einstellen.

zu Kenwood CM 300

  • KENWOOD KSC-W1200T - 30cm/300mm Auto Bassrolle Gehäuse Subwoofer - 1200 Watt MAX
  • KENWOOD KSC-W1200B - 30cm/300mm Auto Bandpass Gehäuse Subwoofer - 1200 Watt MAX
  • KENWOOD Filter-Kaffeemaschine CM300 Blanc Serie 1100 W 0,75 l weiß

Kundenmeinungen (11) zu Kenwood CM 300

2,9 Sterne

11 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (9%)
4 Sterne
2 (18%)
3 Sterne
3 (27%)
2 Sterne
3 (27%)
1 Stern
1 (9%)

2,9 Sterne

11 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Filter-Kaffeemaschinen

Datenblatt zu Kenwood CM 300

Kanne
Glaskanne vorhanden
Ausstattung
Tropfstopp vorhanden
Funktionen
Direktbrühen vorhanden
Maße & Gewicht
Füllmenge des Wasserbehälters 0,75 l
Max. Tassen pro Brühvorgang 6

Weiterführende Informationen zum Thema KenwoodWorld CM300 können Sie direkt beim Hersteller unter kenwoodworld.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: