Kawasaki KVF300 2WD (16 kW) 2 Tests

(Quad)
KVF300 2WD (16 kW) Produktbild

ohne Endnote

Tests (2)

o.ohne Note

Keine Meinungen

Produktdaten:
Hubraum: 271 cm³
Typ: ATV
Leistung: 16 kW
Mehr Daten zum Produkt

Kawasaki KVF300 2WD (16 kW) im Test der Fachmagazine

    • Quadjournal

    • Erschienen: 09/2012
    • 2 Produkte im Test
    • Seiten: 26

    ohne Endnote

    „... einen Tick sportlicher wegen höherer Anfahrtsdrehzahl und von der Sitzposition komfortabler als die Yamaha. Ihre Bremsanlage ist etwas bissiger. Dazu kommt noch das vollwertige Tacho-Instrument, das bei einer Umrüstung nicht mehr als Kostenfaktor zu Buche schlägt. ...“  Mehr Details

    • Quadjournal

    • Erschienen: 04/2012
    • Seiten: 26

    ohne Endnote

    „Auch mit der neuen Generation von Einsteiger ATVs überzeugt Kawasaki bei seiner KVF 300. Besonders positiv sind das für seine Klasse spritzige Anzugsverhalten, das breite Fahrwerk und der klasse Sitzkomfort zu erwähnen. Hinzu kommen noch das völlig unkomplizierte Fahrverhalten und der erträgliche Verbrauch bei ansprechenden Fahrleistungen. Aufgrund der Fertigung in Taiwan bleibt es auch beim Preis übersichtlich. Die
    Umrüstung für eine VKP-Straßenzulassung kommt allerdings noch zum Kawasaki Deutschland Preis von 4.490.- Euro hinzu.“  Mehr Details  

    Info: Zu diesem Produkt gibt es bei Quadjournal einen neueren Testbericht mit gleicher Bewertung.

Datenblatt zu Kawasaki KVF300 2WD (16 kW)

Gewicht 242 kg
Hubraum 271 cm³
Typ ATV
Leistung 16 kW

Weiterführende Informationen zum Thema Kawasaki KVF300 2x4 (16 kW) können Sie direkt beim Hersteller unter kawasaki.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Klasse kleine Quads

Quadjournal 9/2012 - Die Oberklasse auf dem Quadmarkt wird klar von den Premiumherstellern dominiert. In der Mittel- und vor allem in der Einsteigerklasse haben Produkte aus Taiwan hier in Europa den Großen bereits den Rang abgelaufen. Doch die geben ihre bisherige Position nicht kampflos auf und halten mit Produkten, die nach ihren Qualitätskriterien entwickelt aber in günstigen Produktionsländern gebaut werden, dagegen. Die getestete Yamaha Grizzly 300 als auch die Kawasaki KVF 300 stehen als aktuelle Beispiele für diese neue Herstellerpolitik.Testumfeld:Verglichen wurden zwei Quads. Die Produkte blieben ohne Endnoten. …weiterlesen

Spritziger Allrounder

Quadjournal 4/2012 - Jahrelang stellte die KLF-Modellreihe das Rückgrat der Kawasaki ATV-Produktlinie dar. Damit ist nun Schluss. Das neueste ATV Einsteigermodell hört jetzt auf den Namen KVF 300 - in den USA gibt es weiterhin noch das Modell KLF 250.Getestet wurde ein Quad. Das Produkt blieb ohne Endnote. …weiterlesen