• Gut 2,1
  • 1 Test
  • 2 Meinungen
Gut (2,1)
1 Test
ohne Note
2 Meinungen
Bodenstaubsauger (Netz): Ja
Mit Beutel: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Kalorik TKG VC 1011 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,1)

    Platz 8 von 10

    Funktion (45%): „gut“ (1,6);
    Handhabung (35%): „gut“ (2,2);
    Verarbeitung (10%): „befriedigend“ (3,0);
    Ökologie (10%): „gut“ (2,3).

Kundenmeinungen (2) zu Kalorik TKG VC 1011

4,5 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (50%)
4 Sterne
1 (50%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,5 Sterne

2 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Kalorik TKG VC1011

Ein Seitensprung in Frankreich kann sich lohnen

Deutsche Kunden sind treue Kunden, zumindest was Staubsauger betrifft – und, was damit zusammenhängt, leider auch oft misstrauisch. Doch ein offener Blick kann sich lohnen, wie der TKG VC1011 beweist. Vertrieben vom französischen Hersteller (Team) Kalorik, kann sich der Beutelstaubsauger aus dem Nachbarland in seiner Leistungsklasse mit denjenigen Modellen locker messen, die von den hierzulande bekannteren und daher auch meist beliebteren Herstellern vertrieben werden.

Standard-Klasse ohne Schnickschnack

„Leistungsklasse“ meint in diesem Fall, dass es sich beim Kalorik um ein typisches Standardmodell für die gängigen Einsatzbereiche handelt. Sprich, hauptsächlich zum Sauberhalten von Hart- und Glattböden sowie zum Absaugen kleiner Teppichinseln, also Vorleger, Brücken, und so weiter. Genau dafür ist er gebaut. Der Staubsauger leistet sich in diesen Disziplinen auch keine Schwächen. Das hat sich jedenfalls mittlerweile unter den kritischen Augen von Fachexperten bestätigt. Entsprechend seiner Qualifikation fällt daher auch das Zubehör erwartungsgemäß schmal aus. Außer der obligatorischen Kombidüse zum Umschalten sowie einer Fugen und Polsterdüse gibt es nichts, was zum Beispiel das Saugen von Teppichen leichter machen würde – keine Düsen mit Bürsten etwa, die Tierhaare aus dem Teppichflor kämmt. Dafür belastet der Kalorik andererseits auch den Geldbeutel nicht mit überflüssigen Ausgaben. Ohne Schnickschnack also, könnte man sagen, kommt der Staubsauger daher. Das gilt aber auch für die restlichen Leistungswerte. Der Staubbeutel ist weder groß noch klein, ebenso der Aktionsradius. Auch das Gewicht ist Mittelmaß, und in puncto Stromverbrauch hält er es wie seine Konkurrenten: „Eco“ ist angesagt, also Energieeffizienzklasse „A“, die aktuell höchste Einstufung. Nur bei der Lautstärke soll der Kalorik ein bisschen patzen.

Nur wenige Kompromisse entfernt

Unterm Strich bedeutet dies, dass Sie nur wenige Kompromisse eingehen müssen, wenn sie sich mit dem Beutelstaubsauger anfreunden wollen: Keine üppigen Teppichflächen, am besten keine Haustiere, und ein stabiles Gehör wäre auch von Vorteil. Sind jedoch diese Voraussetzungen erfüllt, dürfen Sie zuschlagen – und sich daran erfreuen, dass der unaufgeregte Staubsauger schon für unter 100 Euro (Amazon) zu haben ist. Super schick, nämlich ganz in Schwarz.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Kalorik TKG VC 1011

Staubsauger
Bodenstaubsauger (Netz) vorhanden
Leistungsaufnahme 800 W
Gewicht 5600 g
Staubsaugen
Beutellos fehlt
Mit Beutel vorhanden
Wasserfilterung fehlt
Staubkapazität 3,5 l
Aktionsradius 7,5 m
HEPA-Filter vorhanden
Düsen
Elektrobürste fehlt
Fugendüse vorhanden
Kombidüse vorhanden
Mini-Turbo-Düse fehlt
Parkettdüse fehlt
Polsterdüse vorhanden
Saugpinsel / -bürste fehlt
Turbodüse fehlt
Energielabel
Energieeffizienzklasse A
Durchschnittlicher Energieverbrauch pro Jahr 24,6 kWh
Lautstärke 79,7 dB
Staubemissionsklasse B
Hartbodenreinigungsklasse A
Teppichreinigungsklasse D

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Dirt Devil rebel 25 HEDirt Devil DD2224-1 rebel24HFCBestron ABG300 WPE OptimoSiemens VS06B1110Dirt Devil rebel25HFCMakita DCL180ZBosch BGS6PRO3Bestron ABL900SPE EcosenzoDirt Devil YAZZ DD2822-1Bestron ABG200BB