Kärcher SV 1902

SV 1902 Produktbild

ohne Endnote

0  Tests

153  Meinungen

keine Tests
Testalarm
ohne Note
153 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Dampfsau­ger
  • Maxi­ma­ler Dampf­druck 4 bar
  • Gewicht 10,5 kg
  • Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Redaktion

Dampfsau­ger für große Flä­chen

Im Unterschied zu einem Dampfreiniger nimmt der SV 1902 das Wasser mittels Saugfunktion gleich wieder auf und hinterlässt dabei fast trockene Flächen. Das von Kärcher vertriebene Gerät eignet sich besonders gut für große Flächen, da die komplette Reinigungsprozedur doch etwas zeit für sich in Anspruch nimmt. Im großen und Ganzen werden auch die Reinigungsergebnisse von den Besitzern des Dampfsaugers gelobt – was man allerdings von einem 500-EUR-Gerät auch erwarten können sollte.

In technischer Hinsicht zieht der Kärcher seine Vorteile vor allem aus dem Zwei-Kammer-Prinzip: Während im Kessel das Wasser erhitzt wird, kann über den zusätzlichen Wassertank während des Betriebs permanent nach belieben Wasser nachgefüllt werden. Genau aus diesem Grund eignet sich der Kärcher ideal für größere Flächen beziehungsweise für die ausgiebige Reinigung einer Wohnung. Der Einsatzbereich umfasst dabei nicht nur Hartböden, auch Teppiche, Möbel sowie Polster lassen sich mit dem Gerät reinigen, sogar bei perfekt verlegten Holzböden spricht ebenfalls nichts gegen den Einsatz des Geräts. Im Unterschied zu der eher mauen Schutzwasseraufnahme der Dampfreiniger, deren Bodendüse mit einem Wischlappen umwickelt wird, saugt es der Kärcher effizient auf – in diesem Punkt sind sich jedenfalls die meisten Kunden einig. Die Reinigungsprozedur selbst nimmt allerdings Zeit in Anspruch. Die Düse sollte relativ langsam über den Boden geführt werden, bei hartnäckigen Flecken sogar mehrmals, wie den Kundenbewertungen zu entnehmen ist, wird der Kärcher nicht unbedingt jedem (eingetrockneten) Flecken gleich Herr, Wunderwerke sollten an also nicht erwarten. Das Gerät musste bislang auch Tadel einstecken, unterm Strich betrachtet überwiegt jedoch das Lob. Bodenflächen sowie Teppiche scheinen die eigentliche Domäne des Dampfsaugers zu sein, zur Reinigung von Oberflächen in Küche und Bad hingegen sowie für die Fensterreinigung hingegen scheint er sich weniger gut zu eignen. Unbedingt erwähnt werden sollte aber, dass sich der Kärcher gut für Allergiker eignet. Der Schmutz wird nämlich in Wasser ausgefiltert, das anschließend weggeschüttet werden kann.

Die Abschlussreinigung des Geräts benötigt ebenfalls relativ viel Zeit, der Kärcher ist demnach kein Hausreiniger von der schnellen Truppe, der Einsatz will angesichts des Zeitaufwandes wohl überlegt und geplant sein und lohnt sich vor allem dann, wenn größere Flächen zur Reinigung ins Haus stehen. Mit knapp unter 500 EUR (Amazon) ist der mit einem umfangreichen Zubehör ausgestattete, solide verarbeitete und daher auch recht robuste Dampfsauger außerdem für kleine Haushalte sowie lediglich sporadische Einsätze sicherlich zu teuer, angesichts der gebotenen Leistung jedoch auf keinem Fall überteuert.

von Wolfgang

Fachredakteur im Ressort Haushalt, Haus und Garten – bei Testberichte.de seit 2008.

Kundenmeinungen (153) zu Kärcher SV 1902

3,8 Sterne

153 Meinungen (1 ohne Wertung) in 3 Quellen

5 Sterne
70 (46%)
4 Sterne
23 (15%)
3 Sterne
32 (21%)
2 Sterne
12 (8%)
1 Stern
15 (10%)

3,8 Sterne

147 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,7 Sterne

3 Meinungen bei eBay lesen

1,0 Stern

3 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • von N.W. Ohlsen

    Keine befriedigende Reinigungsleistung

    • Vorteile: keine Reinigungsmittel erforderlich
    • Nachteile: schwache Reinigungswirkung, komplizierte Handhabung, schlechte Handhabung
    Ich habe das Gerät seit 8 Monaten und habe noch keinen Einsatzzweck entdeckt, bei dem es herkömmlichen Reinigungsmethoden überlegen ist.

    Im Gegenteil. Die Bodendüse schiebt den Schmutz / Wasserreste in Ecken und Kanten, die aufwendig manuell nachgeputzt werden müssen. Im Vergleich herkömmlicher Wischmop / Bodendüse ist die Reinigungswirkung der Bodendüse immer die weitaus schlechtere, auch wenn man mit der Bodendüse den Boden 3x so lange bearbeitet.
    Die Arbeit, besonders in kleinen Räumen, mit den kleinerern Reinigungsaufsätzen ist aufgrund der Größe des Gerätes mehr als lästig.
    Spiegel, senkrechte Fliesenflächen werden nicht ohne Streifen zu hinterlassen gereinigt. Auch hier ist nachputzen angesagt.
    Als Staubsauger ist das Gerät aufgrund der Saugleistung und den unausgereiften Düsen, die das Erreichen von Ecken und Bereichen, etwa unter dem Sofa kaum ermöglichen, nicht geeignet. (s. Reinigungsaufwand nach Benutzung)
    Der Zeitaufwand, der benötigt wird, das Gerät nach der Benutzung zu reinigen, ist hoch. Daher eignet sich das Gerät keinesfalls für die schnelle Reinigung zwischendurch.

    Alles in allem eine große Enttäuschung ohne praktischen Nutzen, mit zu hohem Zeitaufwand und unbefriedigender Reinigungsleistung. Der geforderte Kaufpreis ist besser in einem guten konventionellen Staubsauger und in einem Wischmop investiert.

    Antworten
  • von spatzelke

    Sauberkeit null

    • Nachteile: schwache Reinigungswirkung, etwas schwer, geht schnell kaputt, schlechte Handhabung
    • Geeignet für: Fliesen
    Ich hatte gedacht, das es Sauber wird und gut ist. Fehl gedacht sauber sofort schon, aber Fett geht nicht weg. Jetzt nach fast 2 Jahren habe ich eine Stelle mit Putzmittel machen müssen wegen Schmierfleck, ich bin vom Hocker gefallen meine Fliesen waren wieder weiß an den Stellen, wo ich mit Putzmittel gemacht habe. Hunde Sabberflecken gehen gar nicht weg bleiben schmierig. Für den Preis habe ich gedacht was gutes. Fugen werden auch wieder dunkel. Laut . Gutes: es ist danach trocken.
    Antworten
  • von casamoda

    Absolut ungeeignet für Haushalte mit Haustieren, Filter gammelt

    • Nachteile: teure Wartung, verbreitet Modergerüche, umständlich und eklig zu reinigen
    • Geeignet für: Fliesen
    Leider kann ich die Meinung einiger hier nicht teilen, die überschwänglichen Lobeshymnen deuten eher auf lancierte Berichte von Verkäufern hin. Die Realität bei diesem Gerät sind ganz anders aus:

    Das Gerät hat zusätzliche versteckte Filter aus Papier im Gerätkopf. Der Kunde kommt da nicht dran. Bereits nach 2 Jahren stinkt es derart nach Moder aus dem Gehäuse, dass das Gerät nicht mehr eingesetzt werden konnte. Der Filtertausch sollte auf Nachfrage jedes Jahr vorgenommen werden, wohlgemerkt vom Service !!! Kann man selbst nämlich nicht. Kosten? Dazu schreibe ich lieber nichts!

    Filter haben in Geräten, die hohe Luftfeuchtigkeit tranportieren, absolut nichts zu suchen, Einige Hersteller, z.B. bei dampfdauger24.de habe ich gelesen, dass dort keinerlei Filter mehr benötigt werden, haben dieses Problem längst besser gelöst.

    Die Reinigung des Gerätes ist ebenfalls sehr umständlich und langwierig, da mehrere Teile einzeln ausgewaschen und Haare aus dem Gerät gepult werden müssen. Möglicherweise gibt es Menschen, denen das nichts ausmacht, aber das hätten wir von Kärcher besser erwartet.

    Diese Mägel treten leider erst nach einigen Monaten der Nutzung zu Tage. Wir würden das Gerät nicht wieder kaufen und können nur abraten. Nicht immer die "Marke" ist Garant für gute Produkte. Der SV 1902 von Kärcher ist eine Beispiel dafür.
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Dampfreiniger

Datenblatt zu Kärcher SV 1902

Allgemeines
Typ Dampfsauger
Art Bodendampfreinigerinfo
Technische Daten
Leistung 2300 W
Maximaler Dampfdruck 4 bar
Bauart Zwei-Kammersystem
Tankvolumen 1,7 l
Gewicht 10,5 kg
Ausstattung
Bügeleisenanschluss fehlt
Abnehmbarer Wassertank fehlt
Kalkfilter fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 1.439-310.0

Weiterführende Informationen zum Thema Kärcher SV 1902 können Sie direkt beim Hersteller unter kaercher.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf