• Gut

    1,9

  • 0  Tests

    23  Meinungen

keine Tests
Testalarm
Gut (1,9)
23 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Fea­tu­res: Dim­mer, Abnehm­bare Blende, iOS-​Steue­rung, RDS
Schnitt­stel­len & Funk­tio­nen: USB, Lenk­rad­fern­be­die­nung, Aux-​Ein­gang
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt KD-X241

JVC KD-X 241

Für wen eignet sich das Produkt?

Auf dem Weg zur Arbeit möchten Autofahrer nicht immer nur dem gewohnten Radioprogramm lauschen. Hin und wieder will man seine liebsten Melodien in bester Qualität anhören. Musikfans kommen mit dem digitalen Media-Receiver JVC KD-X241 voll auf ihre Kosten. Dieser ist mit den verlustfreien Audio-Codecs FLAC sowie WAV kompatibel. Außerdem lässt sich das Autoradio in Fahrzeugen mit einem kurzen Einbauschacht einbauen.

Stärken und Schwächen

MP3- und WMA-Dateien kann jedes Autoradio abspielen. Das JVC-Gerät kommt zudem mit den Codecs FLAC und WAV zurecht. Alle unterstützten Dateien werden bequem über den USB-Slot akzeptiert, der sich hinter einer Schutzabdeckung befindet – eine gute Lösung, damit das schicke Design des Radios zu jeder Zeit erhalten bleibt. Apropos Design: JVC setzt auf eine moderne Optik, die überwiegend in Schwarz, Silber und Rot gehalten ist. Auf dem 2-Zeilen-Display werden alle wichtigen Informationen gut ablesbar angezeigt, was man nicht zuletzt der einstellbaren Displayhelligkeit zu verdanken hat. Praktisch: Das Display wird automatisch gedimmt, damit es nachts nicht zu stark leuchtet. Smartphone-Besitzer können übrigens ihr Android-Mobiltelefon anschließen und es im Audio-Modus AOA 2.0 als Wiedergabegerät verwenden. Apple-Fans kommen nicht zu kurz, denn auch ihr intelligentes Telefon wird unterstützt.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Der Digital-Media-Receiver aus dem Land der aufgehenden Sonne schlägt bei Amazon mit nur 50 Euro zu Buche. Überraschend, zumal es einen recht großen Funktionsumfang hat. Einen Knackpunkt gibt es: Es fehlt ein deutsches Menü und man muss der spanischen, englischen oder russischen Sprache Herr sein. In derselben Liga wie das JVC-Produkt spielt Sony DSX-A202UI, der eine etwas höhere Ausgangsleistung hat, jedoch in grüner statt roter Farbe daherkommt.

zu JVC KDX241

  • JVC KD-X241

Kundenmeinungen (23) zu JVC KD-X241

4,1 Sterne

23 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
12 (52%)
4 Sterne
3 (13%)
3 Sterne
4 (17%)
2 Sterne
3 (13%)
1 Stern
0 (0%)

4,1 Sterne

23 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Autoradios

Datenblatt zu JVC KD-X241

Wiedergabeformate
  • MP3
  • WMA
  • WAV
  • FLAC
Maximalleistung 250 W
Features
  • RDS
  • iOS-Steuerung
  • Abnehmbare Blende
  • Dimmer
Schnittstellen & Funktionen
  • USB
  • Aux-Eingang
  • Lenkradfernbedienung
Vorverstärkerausgänge 1
DIN-Schacht 1
Tuner
  • UKW
  • MW
  • LW
Ausgangspegel Vorverstärkerausgang 2,5 V
Equalizer 3-Band

Weiterführende Informationen zum Thema JVC KDX 241 können Sie direkt beim Hersteller unter jvc.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Aufstieg

CAR & HIFI - Clarion DXZ368RMP Das 368RMP gibt uns einen ersten Blick auf Clarions 2006er-Line-Up. Die Optik mit Klavierlack-Design in der Mitte und gebürstetem Oberflächendesign außen ist gelungen. Die Flip-Down-Front erlaubt ein großzügiges LC-Display. Mit diesem Erscheinungsbild zusammen mit MP3- und WMA-Kompatibilität würde man das Clarion in einer höheren Preisklasse vermuten. Ein Blick in die Ausstattung erinnert jedoch daran, dass wir es hier mit einem 160-Euro-Radio zu tun haben. …weiterlesen

Nice Price

autohifi - Kann es vielleicht mit inneren Werten Akzente setzen? Wer Wert auf einfache Bedienung und Übersichtlichkeit legt, der ist beim Delphi Grundig S 2000 MP3 für 180 Euro richtig. Die Nürnberger haben große Tasten sinnvoll um das Display herum angeordnet und den CD-Schacht hinter der Frontklappe versteckt. Dadurch konnte das Display angenehm groß ausfallen, die Segmentziffern lassen sich prima ablesen. …weiterlesen