JVC Everio GZ-VX815 im Test

(Camcorder mit Speicherkarte)
  • Gut 2,3
  • 6 Tests
1 Meinung
Produktdaten:
Typ: Con­su­mer-​Cam­cor­der
Touchscreen: Ja
Live Streaming: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Tests (6) zu JVC Everio GZ-VX815

    • c't

    • Ausgabe: 2/2014
    • Erschienen: 12/2013
    • 8 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Videoqualität: „gut“;
    Fotoqualität: „gut“;
    Lichtempfindlichkeit: „zufriedenstellend“;
    Bildstabilisator: „zufriedenstellend“;
    Ton: „sehr gut“;
    Sucher / Display: „gut“;
    Handhabung: „zufriedenstellend“;
    Ausstattung: „zufriedenstellend“.  Mehr Details

    • Stiftung Warentest Online

    • Erschienen: 09/2013
    • Seiten: 5

    „befriedigend“ (2,9)

     Mehr Details

    • videofilmen

    • Ausgabe: 5/2013
    • Erschienen: 07/2013
    • Produkt: Platz 4 von 4
    • Seiten: 11

    „gut“ (133 von 200 Punkten)

    „Plus: 29,4 Weitwinkel; WLAN-Funktion; gute Tonausstattung.
    Minus: keine 50p-Aufnahme.“  Mehr Details

    • VIDEOAKTIV

    • Ausgabe: 4/2013 (Juni/Juli)
    • Erschienen: 05/2013
    • Produkt: Platz 1 von 4
    • Seiten: 6

    „gut“ (65 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“, „Testsieger“

    „Im GZ-VX 815 steckt deutlich mehr, als man auf den ersten Blick vermuten würde. Wegen seiner Mitnahmetauglichkeit eignet er sich gut als Familien-Camcorder, bietet dafür sogar eine überdurchschnittlich gute Aufnahmequalität und zusätzlich zu den üblichen Automatik-Funktionen auch manuelle Bildeinstellungen – auch wenn die leider gut im unübersichtlichen Menü versteckt sind. Die positive Überraschung im Test.“  Mehr Details

    • slashCAM

    • Erschienen: 01/2013

    „gut“ (5 von 7 Sternen)

     Mehr Details

    • Plus X Award

    • Erschienen: 01/2013
    • 10 Produkte im Test

    „Plus X Award-Empfehlung“

    „High Quality“,„Design“,„Bedienkomfort“

    „Ausgestattet mit einem Hintergrund beleuchteten 12,8 MP-CMOS-Bildsensor und einem extrem lichtstarken F1.2-Objektiv mit 29,4 mm Weitwinkel-Einstellung präsentiert sich der FULL-HD SD-Card-Camcorder ‚GZ VX815‘ aus dem Hause JVC. ...“  Mehr Details

zu JVC Everio GZ-VX815

  • JVC GY-HM250E

    JVC GY - HM250E

Kundenmeinung (1) zu JVC Everio GZ-VX815

1 Meinung
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

JVC GZ-VX815BEU

Überzeugt mit hoher Bildqualität

Während man bei den weniger teuren EX500ern der neuen Bauserie bereits 50 Vollbilder im Full HD aufnehmen kann, muss man sie bei der VX815 aus der Everio-Serie mit 25 Halbbilder begnügen. Das macht deutlich, dass der neue Camcorder eher für den Familieneinsatz gedacht ist und dafür aber eine ausgezeichnete Bildqualität abliefert, die auch bei schlechten Lichtverhältnissen noch gehalten werden kann.

Technische Ausstattung

Für rund 490 EUR wird der neue GZ-VX815BEU bei amazon angeboten und mit Akku, Ladegerät, USB-, HDMI-, AV-Kabel geliefert. Die sehr kleinen Abmessungen von nur 115 x 57 x 37 Millimetern und einem Gewicht von 235 Gramm ermöglichen die einfache Unterbringung in der Jackentasche und der Camcorder prädestiniert sich als Reisebegleiter, der nicht weiter im Gepäck auffällt. Bei der Speicherung der Aufnahmen kommen die üblichen SD(HC/XC)-Speicherkarten zum Einsatz die mindestens Class6 als Aufzeichnungsgeschwindigkeit besitzen sollten und maximal 128 GByte groß sein dürfen. Wer teure und schnelle UHS-I-Speicherkarten einsetzt, gewinnt keinen Vorteil, da diese Technik von der VX815 nicht unterstützt wird. Der gut arbeitende optische Bildstabilisator schränkt die Motivkontrolle im 29 Millimeter großen Weitwinkelbereich deutlich ein, kann aber auch abgeschaltet werden. Die optische Vergrößerung erreicht einen 10-fachen Bereich und kommt im Tele auf 294 Millimeter. Der dynamische Zoom kann diese Vergrößerung noch verdoppeln, ohne nennenswerte Einbußen hinnehmen zu müssen. Mitverantwortlich für die gute Bildqualität im Schwachlichtbereich ist die Lichtstärke von 1:1,2 bis 1:2,8 der Linse. Neben dem Full HD-Modus können die Aufnahmen auch als iFrame mit 1.280 x 720 oder mit 960 x 540 Bildpunkten erfolgen – Standbilder können mit maximallen 4.000 x 3.000 Pixeln vom 12,8 Megapixel großen CMOS digital umgewandelt werden.

Unterm Strich

Neben der guten Bildqualität bietet der VX815 auch eine saubere Tonaufzeichnung, die zwar vom Autofokus nicht beeinträchtigt wird, jedoch entstehen während der manuellen Bedienung unangenehme Geräusche und stören die Aufzeichnung. Hilfreich bei der Kaufentscheidung kommt die volle WLAN-Unterstützung hinzu, die den allgemeinen Komfort steigert.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu JVC Everio GZ-VX815

Features
  • WLAN
  • Touchscreen
  • Windgeräusch-Unterdrückung
  • Zeitlupe
  • Digitalkamerafunktion
  • Gesichtserkennung
  • Direktupload
  • Zeitraffer
  • Bewegungserkennung
  • Videoleuchte
  • Bildstabilisierung
  • Videobearbeitungsfunktion
Direktupload vorhanden
Wechselobjektiv fehlt
Videobearbeitungsfunktion vorhanden
Kino-/Effektfilter fehlt
3D-Konverter fehlt
Szenenerkennung fehlt
Integrierter Beamer fehlt
Sensorgröße 1/2,3 Zoll
Abmessungen / B x T x H 36 x 115,5 x 57 mm
Auflösung
Video-Auflösung
Full-HD vorhanden
Technische Daten
Typ Consumer-Camcorder
Sensor
Sensortyp CMOS
Objektiv
Minimale Brennweite 29,4 mm
Maximale Brennweite 294 mm
Optischer Zoom 10x
Digitaler Zoom 200x
Ausstattung & Anschlüsse
Bildstabilisator vorhanden
Bildstabilisatorentyp Optisch
Sucher
  • LCD
  • Elektronisch
Displaygröße 3"
Touchscreen vorhanden
Videoleuchte vorhanden
Konnektivität
Bluetooth fehlt
GPS fehlt
NFC fehlt
WLAN vorhanden
Anschlüsse
Mikrofon-Anschluss fehlt
SDI-Ausgang fehlt
Features
Autofokus-Verfolgung fehlt
Hochgeschwindigkeits-Autofokus fehlt
Bewegungserkennung vorhanden
Gesichtserkennung vorhanden
Live Streaming fehlt
Mikrofonzoom fehlt
Peaking fehlt
Pre-Recording fehlt
Loop-Recording fehlt
Windgeräusch-Unterdrückung vorhanden
Zeitlupe vorhanden
Zeitraffer vorhanden
Zebra-Modus fehlt
Aufzeichnung & Speicherung
Speichermedien Speicherkarte
Speicherkarten-Typ
  • SD
  • SDHC
  • SDXC
Aufzeichnung
Videoformate
  • AVCHD
  • MPEG-4
  • H.264
  • iFrame
Ton-Codecs Dolby Digital
Gehäuse
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 210 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: GZ-VX815BEU

Weiterführende Informationen zum Thema JVC Everio GZ-VX 815 BE können Sie direkt beim Hersteller unter jvc.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

JVC Everio GZ-VX815

Stiftung Warentest Online 9/2013 - Der JVC Everio GZ-VX815 ist ein kleiner HD-Camcorder mit Speicherkarte (ein Steckplatz, Speicherkarte nicht mitgeliefert). Klassische längliche Bauform (horizontaler Camcorder). Leichtes, kompaktes Gerät (wiegt nur 225 g). Liefert insgesamt sehr annehmbare Videos (mit Tendenz zum Gut, Note: 2,7). Aufnahmen bei Tageslicht befriedigend (Note: 2,9), bei Kunstlicht ausreichend (Note: 3,8). Lichtempfindlichkeit annehmbar. Hohe Auflösung (Full HD 1920 x 1080 Bildpunkte, 50p). Sehr guter Autofokus. …weiterlesen

Günstig, aber auch gut?

videofilmen 5/2013 - Blende und Helligkeit (= Gain) können zwar getrennt eingestellt werden, aber nicht gleichzeitig mit dem Shutter. Für ernsthafte manuelle Anwendung ist die GZ-VX815 daher nicht geeignet. Wie das auch besser geht, zeigt Panasonic, die seit einigen Generationen die manuellen Einstellmöglichkeiten für Weißabgleich, Blende/Gain, Fokus und Shutter auf der vordersten Display Menü-Ebene per Direktklick anbieten und auch wirklich einzeln einstellbar machen. …weiterlesen

Kurztest: JVC GZ-VX815 und GZ-VX810

slashCAM 1/2013 - Es wurde ein Camcorder untersucht und mit der Note „gut“ beurteilt. Ein weiteres Modell wurde kurz vorgestellt und blieb unbenotet. Als Bewertungskriterien dienten Lowlight, Auflösung, Farbwiedergabe, subjektiver Bildeindruck, Zoom optisch, Weitwinkel, Ausstattung Bild, Ausstattung Ton sowie Bedienung, Portabilität, Fotofunktion, Optik und Dynamik. …weiterlesen