• Befriedigend 2,8
  • 4 Tests
  • 3 Meinungen
Befriedigend (2,8)
4 Tests
ohne Note
3 Meinungen
Typ: Con­su­mer-​Cam­cor­der
Touchscreen: Ja
Live Streaming: Nein
Mehr Daten zum Produkt

JVC Everio GZ-RX115 im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (2,8)

    23 Produkte im Test

    Anm. d. Stiftung-Warentest-Redaktion: Bauähnlich zu JVC Everio GZ-RX110.

    • Erschienen: September 2014
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,8)

  • „befriedigend“ (56 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“, „Kauftipp“

    Platz 3 von 4

    „Plus: wasserdicht und stoßfest; lange Akkulaufzeit, guter Stabilisator.
    Minus: Bildrauschen; enger Aufnahmewinkel; unübersichtliches Menü, kein Sucher.“

  • „Plus X Award-Empfehlung“

    „High Quality“,„Design“,„Bedienkomfort“,„Funktionalität“

    11 Produkte im Test

    „... Durch das integrierte 40-fach-Zoom von Konica Minolta bekommt man auch bei sehr wenig Umgebungslicht noch saubere Bilder auf die Karte, und per W-LAN können Filme und Fotos dann schnell ausgetauscht werden.“

Kundenmeinungen (3) zu JVC Everio GZ-RX115

4,5 Sterne

3 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (67%)
4 Sterne
1 (33%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,5 Sterne

3 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Everio GZ-RX115

Outdoorfähiger Handheld-Camcorder mit WLAN

Der Speicherkarten-Camcorder GZ-RX115 von JVC unterscheidet sich kaum von seinem Geschwister-Modell GZ-RX110. Er ist wasser-, staub- und kältegeschützt, kann Stöße wegstecken, verfügt über WiFi-Konnektivität und einen internen Speicher von acht Gigabyte. Alleinstellungsmerkmal ist allerdings das automatische Power-LED-Videolicht.

WLAN-Modul

Mittlerweile gehört eine WLAN-Schnittstelle fast zum guten Ton. Sie erleichtert das Onlinestellen von Fotos und Videos, da man diese schnell und kabellos auf Smartphone oder Tablet übertragen kann. So ist nicht nur das Teilen in sozialen Netzwerken vereinfacht, sondern auch eine Datensicherung. Neben der Speicherung auf einer SD-, SDHC- oder SDXC-Karte ist ebenso eine Speicherung in einer Cloud möglich. Aber auch eine Fernsteuerung ist mittels der mobilen Endgeräte denkbar. So werden Aufnahmen erleichtert, bei denen der Filmer selbst dabei sein will.

Robustes Gehäuse und lange Laufzeit

Der für Außenaufnahmen bestimmte Speicherkarten-Camcorder hat viele Eigenschaften, die man sonst nur von Actioncams her kennt: Stoßfestigkeit bei einer Fallhöhe von bis zu 1,5 Metern, Wasserdichte bis fünf Metern Tiefe und Kältebeständigkeit bis minus zehn Grad gehören dazu. Zudem lässt das Gehäuse kein Staubkorn durch, sodass der BSI-CMOS-Sensor nicht verschmutzt werden kann. Auch eine lange Laufzeit ist mit den integrierten Akkus garantiert, sodass der Handheld-Camcorder bestens für den Außeneinsatz präpariert ist.

Full-HD

Mit 1.920 x 1.080 und 50 Vollbildern in der Sekunde wird gefilmt. Die „Intelligent-Auto“-Funktion sorgt dabei für optimale Einstellungen der Parameter. Zum Gelingen des Videos trägt auch die Gesichtserkennungs-Funktion sowie eine Videoleuchte bei.

Fazit

Die Cam mit der umfangreichen Ausstattung geht ab April für rund 430 EUR in den Handel. Wem das zu teuer ist, schwenkt einfach auf die Modelle GZ-R15 und GZ-R10 um. Allerdings verfügen die um 100 EUR günstigeren Modelle nicht über WLAN.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu JVC Everio GZ-RX115

Features
  • WLAN
  • Touchscreen
  • Windgeräusch-Unterdrückung
  • Digitalkamerafunktion
  • Gesichtserkennung
  • Zeitraffer
  • Videoleuchte
  • Szenenerkennung
  • Kino-/Effektfilter
  • Bildstabilisierung
  • Videobearbeitungsfunktion
  • Mikrofonzoom
Direktupload fehlt
Wechselobjektiv fehlt
Videobearbeitungsfunktion vorhanden
Kino-/Effektfilter vorhanden
3D-Konverter fehlt
Szenenerkennung vorhanden
Integrierter Beamer fehlt
Auflösung
Video-Auflösung
Full-HD vorhanden
Technische Daten
Typ Consumer-Camcorder
Sensor
Sensortyp BSI CMOS
Objektiv
Optischer Zoom 40x
Digitaler Zoom 200x
Ausstattung & Anschlüsse
Bildstabilisator vorhanden
Sucher
  • LCD
  • Elektronisch
  • Kein optischer Sucher
Displaygröße 3"
Touchscreen vorhanden
Videoleuchte vorhanden
Konnektivität
Bluetooth fehlt
GPS fehlt
NFC fehlt
WLAN vorhanden
Anschlüsse
Mikrofon-Anschluss fehlt
SDI-Ausgang fehlt
Features
Autofokus-Verfolgung fehlt
Hochgeschwindigkeits-Autofokus fehlt
Bewegungserkennung fehlt
Gesichtserkennung vorhanden
Live Streaming fehlt
Mikrofonzoom vorhanden
Peaking fehlt
Pre-Recording fehlt
Loop-Recording fehlt
Windgeräusch-Unterdrückung vorhanden
Zeitlupe fehlt
Zeitraffer vorhanden
Zebra-Modus fehlt
Aufzeichnung & Speicherung
Speichermedien Speicherkarte
Speicherkarten-Typ
  • SD
  • SDHC
  • SDXC
Aufzeichnung
Videoformate AVCHD
Gehäuse
Outdooreigenschaften
  • Spritzwassergeschützt
  • Wasserdicht

Weiterführende Informationen zum Thema JVC GZ-RX 115 können Sie direkt beim Hersteller unter jvc.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Die neue Art des Filmens

Stiftung Warentest 10/2014 - Klassische Camcorder sinken in der Käufergunst schneller als der Akkustand beim Filmen. In den Jahren nach Auftauchen des ersten Camcorders, des Sony Betamovie (siehe unten), fanden allein in Deutschland jährlich bis zu 800 000 dieser Videogeräte Käufer. Heute sind es nur noch etwa halb so viel. Kein Wunder: Filmen wird neu interpretiert. Den Moment teilen ist wichtiger als Perfektion. Messen sich Videofilmer an Hollywood, liebt die Generation Smartphone Tempo und Aktion. …weiterlesen

Alles neu?

VIDEOAKTIV 3/2014 - Der Akku ragt ziemlich weit nach hinten aus dem Gehäuse - was die Bedienung nicht unbedingt vereinfacht. JVC GZ-RX 115 BE Das hat JVC richtig erkannt: Camcorder kommen in der Regel draußen zum Einsatz. Entsprechend ist der neue RX 115 bestens für Außeneinsätze gewappnet. Sein Gehäuse ist sowohl wasserdicht als auch stoßfest - und mit seinem klassischen Camcorder-Format liegt er auch noch recht gut in der Hand. …weiterlesen

JVC Everio GZ-RX115

Stiftung Warentest Online 9/2014 - Ein Camcorder wurde getestet und für „befriedigend“ befunden. Zur Bewertung dienten die Kriterien Video, Foto, Ton sowie Handhabung, Betriebsdauer und Vielseitigkeit. …weiterlesen