JVC Everio GZ-HM300 Test

(Full HD Camcorder)
  • Gut (2,5)
  • 4 Tests
1 Meinung

Tests (4) zu JVC Everio GZ-HM300

    • VIDEOAKTIV

    • Ausgabe: Sonderheft Camcorder Kaufberater 1/2011
    • Erschienen: 01/2011
    • Produkt: Platz 10 von 10
    • Seiten: 9
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (56 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Plus: Zeitrafferaufnahme; Raumüberwachung möglich.
    Minus: mäßige Schärfe, kein Sucher; geringe Weitwinkelwirkung; komplettes Handbuch nur im Web.“

    • Video-HomeVision

    • Ausgabe: 7/2010
    • Erschienen: 06/2010
    • Produkt: Platz 4 von 5
    • Seiten: 8
    • Mehr Details

    „gut“ (60%)

    Preis/Leistung: „überragend“, „Kauftipp“

    „Plus: Zeitraffer-Aufnahmen; zwei Karten-Slots.
    Minus: Bildstabilisator; Low Light.“

    • CNET.de

    • Erschienen: 07/2010
    • Mehr Details

    „gut“ (6,2 von 10 Punkten)

    „Der JVC Everio GZ-HM300 ist für einen Full-HD-Camcorder zwar spottbillig, doch die Bildqualität kann beim besten Willen nicht überzeugen. Schuld daran ist in erster Linie der winzige und zu niedrig auflösende Bildsensor.“

    • VIDEOAKTIV

    • Ausgabe: 4/2010
    • Erschienen: 05/2010
    • Produkt: Platz 7 von 8
    • Seiten: 11
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (56 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Der kleine Bruder des HD 500 verzichtet auf den internen Speicher und bietet dafür zwei Schächte für Speicherkarten. Davon abgesehen, glänzt auch er mit Vorzügen wie Zeitrafferaufnahme oder einer Fokussierhilfe per Peaking. Aber es nerven auch Schwachpunkte wie die mäßige Schärfe, die geringe Weitwinkelwirkung der Optik oder die etwas umständliche Bedienung via LCD-Leiste.“

    Info: Dieses Produkt wurde von VIDEOAKTIV in Ausgabe Sonderheft Camcorder Kaufberater 1/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu JVC Everio GZ-HM300

  • JVC GZ HM300 Full HD Camcorder 1.37 Mpix 20x Zoom Überwachung Zeitraffer

    JVC GZ HM300 Full HD Camcorder 1. 37 Mpix 20x Zoom Überwachung Zeitraffer

Kundenmeinung (1) zu JVC Everio GZ-HM300

1 Meinung
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Datenblatt zu JVC Everio GZ-HM300

Anschlüsse und Schnittstellen
Anzahl USB 2.0 Anschlüsse 1
HDMI vorhanden
Audio
Audio-System Dolby Digital
Eingebautes Mikrofon vorhanden
Batterie
Akku-/Batterietyp BN-VG114
Bildschirm
Anzeige LCD
Bildschirmdiagonale 2.7"
Bildsensor
CCD-Sensorgröße 1/5.8"
Megapixel insgesamt 1.37MP
Sensor-Typ CMOS
Design
Produktfarbe Black
Gewicht & Abmessungen
Breite 52mm
Gewicht 215g
Höhe 62mm
Tiefe 110mm
Linsensystem
Brennweitenbereich 3 - 60mm
Digitaler Zoom 200x
Filtergröße 37mm
Kameralinse entspricht 35 mm 46.4 - 928mm
Optischer Zoom 20x
Verpackungsinhalt
Gebündelte Software Digital Photo Navigator (Win)\nPixela Everio MediaBrowser (Win)
Video
Maximale Video-Auflösung 1920 x 1080pixels
Weitere Spezifikationen
Audioausgang vorhanden
Autofokus vorhanden
Manueller Fokus vorhanden
Nachtmodus vorhanden
Strahler vorhanden
Teilnehmerausgang vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: GZ-HM300SEK, GZ-HM300SEU
Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Ins Zeug gelegt VIDEOAKTIV Sonderheft Camcorder Kaufberater 1/2011 - Auch der CX 115 bedient Einsteiger mit einer Programmautomatik und beherrscht die Direktkopie. Auch der kleine JVC profitiert von den sehr guten Lowlight-Fähigkeiten, mit denen er ein sehr helles und dennoch recht rauscharmes Bild produziert. Wie der HM 335 bietet er Spezialitäten wie beispielsweise die Möglichkeit, Aufnahmen auf eine externe Festplatte ohne Umweg über den PC zu archivieren. Ein ausführliches Handbuch gibt es nur via Web-Download. …weiterlesen


Urlaubsfreuden Video-HomeVision 7/2010 - Die Reisesaison steht bevor. Was gibt es Schöneres, als die beste Zeit des Jahres im Bewegtbild festzuhalten? Ein Camcorder muss her: HD, aber bitte nicht zu teuer. Wir haben uns aus dem Einsteigersegment fünf Modelle ins Labor geholt.Testumfeld:Im Test befanden sich fünf Camcorder, die nach den Kriterien Bildqualität (Brillanz, Farben, Schärfe ...), Klangqualität (Klang Sprache, Klang Musik, Räumlichkeit ...) sowie Ausstattung (Optik, Anschlüsse, Video- und Foto-Funktionen ...), Bedienung (Ergonomie, Benutzerführung, Bedienungselemente ...) und Verarbeitung (Anmutung, Material). …weiterlesen


Just for fun plugged 3/2010 - Die Oscars sind vergeben - dafür wären wir also zu spät dran. Aber für die lustigsten Homevideos ist immer Zeit. Diese drei Spaßkameras bringen die Schnappschussfilmerei in HD-Sphären.Testumfeld:Es wurden drei Camcorder unabhängig voneinander getestet. …weiterlesen


HD im Pocketformat HiFi Test 2/2010 - Müssen wir umdenken? Längst hält kaum noch jemand beim Filmen oder Fotografieren den guten alten Sucher vors Auge. Das Motiv wird vielmehr am ausgestreckten Arm durchs Display betrachtet. Das klingt sehr nach Handy, sieht auch so aus, damit kann man aber filmen und manchmal auch fotografieren.Testumfeld:Im Test waren vier Mini-Camcorder der Oberklasse mit Bewertungen von 1,5 bis 1,8. Als Testkriterien dienten unter anderem Videoqualität (Farbqualität, Detailauflösung, Bildstabilisierung ...), Fotoqualität (Auflösung, Farbsättigung, Farbtreue) und Bedienung. …weiterlesen


Präsent in HD Video-HomeVision 1/2010 - Wer das Fest zum Einstieg ins HD-Filmen nutzen will, wird sich zuerst im unteren Preissegment umsehen. Wir haben fünf Vertreter der Einsteigerklasse ausgewählt und im Labor auf Herz und Nieren getestet.Testumfeld:Im Test befanden sich fünf Camcorder, die mit 1 x „sehr gut“ und 4 x „gut“ bewertet wurden. Testkriterien waren unter anderem Bildqualität (Brillanz, Farben, Schärfe ...), Ausstattung (Optik, Anschlüsse, Video- und Fotofunktionen ...) und Bedienung (Ergonomie, Benutzerführung, Bedienelemente ...). …weiterlesen