Joby Gorillapod Focus Set (mit Ballhead X) Test

(Dreibeinstativ)
  • Sehr gut (1,0)
  • 1 Test
118 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Multiflex-Stativ, Klemmstativ, Ministativ, Dreibeinstativ
  • Maximale Arbeitshöhe: 38 cm
  • Gewicht: 740 g
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Joby Gorillapod Focus Set (mit Ballhead X)

    • d-pixx

    • Ausgabe: 1/2014
    • Erschienen: 02/2014
    • 3 Produkte im Test
    • Mehr Details

    „hervorragend“

    „... Es kam während der Produktion für dieses Heft mit verschiedenen Kamera/Objektiv-Kombinationen zum Einsatz (Canon EOS 5Mk II mit 70 mm Makro und Kaiser KR90, Nikon Df, Pentax K-3, Fujifilm X-E2, Olympus OM-D E-M5, Panasonic Lumix DMC-GH3) und hat alle Aufgaben sehr gut gemeistert ... Alles in allem ein leichter und zuverlässiger ständiger Begleiter. ...“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Joby Gorillapod Focus Set (mit Ballhead X)

  • Joby Gorillapod Focus Klemmstativ (Set inkl. Kugelkopf Ballhead-X) schwarz

    Joby Gorillapod Focus Klemmstativ schwarz (Set inkl. Kugelkopf Ballhead - X

  • JOBY GP8-01HEN GORILLAPOD FOCUS & Ballhead X SET Schwarz Stativ

    JOBY GP8 - 01HEN GORILLAPOD FOCUS & Ballhead X SET Schwarz Stativ

Kundenmeinungen (118) zu Joby Gorillapod Focus Set (mit Ballhead X)

118 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
81
4 Sterne
19
3 Sterne
5
2 Sterne
6
1 Stern
7
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Joby Gorillapod Focus Set (mit Kugelkopf-X)

Biegsames Tripod

Die Gorillapods von Joby sind komplett biegsam und ermöglichen einen sicheren Halt auf vielen verschiedenen Untergründen. Letztendlich könnte man das Stativ bei Bedarf auch um einen Ast winden. Das Gorillapod Focus soll für Spiegelreflexkameras konzipiert sein. Als Tragkraft gibt Joby dementsprechend fünf Kilogramm an. Leider geht das Stativ auch bei einem Gewicht unter dem angegebenen Wert schnell in die Knie.

Flexible Gelenke

Die flexiblen Gelenke erlauben das Verbiegen und Drehen um 360 Grad. So kann zum einen ein extrem stabiler Stand auf unebenen Flächen erreicht - und zum anderen das Stativ um Gegenstände herum geschlungen - werden. Da die Gelenkverbindungen aus spritzgegossenem Kunststoff bestehen, bleiben sie auch nach zahlreichen Bewegungen noch stabil. Gummierte Ringe und Standfüße bieten zusätzliche Griffigkeit und damit einen sicheren Stand.

Professioneller Kugelkopf

Die Kamera kann direkt an das Gorillapod montiert werden. Mehr Einstellungsfreiheiten hat man hingegen, wenn man den Ballhead-X-Kugelkopf verwendet. Daher ermöglicht eine Adapterschraube die Montage von standardmäßigen Kameras über ein 1/ 4-Zoll-Gewinde oder eben professionellen 3/8-Zoll-Stativköpfen. Der Kugelkopf wiederum hat eine Universal-Schnellwechselplatte und erlaubt einen 360-Grad-Schwenk und eine +90/-90-Grad-Neigung.

Weiteres Zubehör

Tolle Kamerafahrten kann man mit den CineSkates von Cinetics vornehmen. Hierzu sind die Füße zu den Rollen kompatibel. Mit Hilfe der Saugnäpfe CineSquid kann das Stativ sogar an glatten Flächen befestigt werden, etwa auf einer Autohaupe. Aber auch mit den Klemmen CineVise kann man das Tripod an verschiedenen Gegenständen sicher befestigen.

Fazit

Laut Hersteller soll das Dreibeinstativ eine ausgewachsene DSLR mit einem montierten Teleobjektiv oder auch eine professionelle Videokamera halten können. Dieser Aussage muss man dann doch etwas kritisch gegenüberstehen, berichten doch viele Käufer vom „Einknicken“ des Stativs bei höherem Gewicht. Wer allerdings ein leichtere Systemkamera hat, ist mit dem biegsamen Stativ sehr gut beraten, da es das Fotografieren in den unmöglichsten Situationen erlaubt. Für etwa 125 EUR ist es auf Amazon gelistet.

Datenblatt zu Joby Gorillapod Focus Set (mit Ballhead X)

Erhältliche Farben Silber
Gewicht 740 g
Material Aluminium, Kunststoff
Maximale Arbeitshöhe 38 cm
Stativkopf Kugelkopf
Typ Dreibeinstativ, Ministativ, Klemmstativ, Multiflex-Stativ

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Was man braucht d-pixx 1/2014 - Akku leer und keine Steckdose in der Nähe? Das Makromotiv muss optimal ausgeleuchtet werden? Das Motiv verlangt eine Verschlusszeit, die auch mit Stabi nicht zu halten ist? Das passende Zubehör hilft.Testumfeld:Geprüft wurden ein Ladegerät mit Taschenlampenfunktion, ein Ringleuchtenaufsatz für Objektive und ein Stativ. Ladegerät und Ringleuchte erhielten die Endnote „sehr gut“, für das Stativ lautete das Urteil „hervorragend“. …weiterlesen