JL Audio RD1000/1 1 Test

(Car-HiFi-Endstufe)

Ø Sehr gut (1,2)

Test (1)

Ø Teilnote 1,2

Keine Meinungen

Produktdaten:
Anzahl Kanäle: 1
Leistung / Kanal (4 Ohm): 600 W
Mehr Daten zum Produkt

JL Audio RD1000/1 im Test der Fachmagazine

    • CAR & HIFI

    • Ausgabe: 2/2017
    • Erschienen: 02/2017
    • 3 Produkte im Test
    • Seiten: 4

    1,2; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Leistungstipp“

    „... Mit ihrer satten Leistung weiß die RD1000/1 prima umzugehen. Wie zu erwarten macht sie einen Höllenlärm und versteht es, mächtig Druck aufzubauen, ohne schwammig zu spielen. Bei Bedarf tönt es sehr sauber, und trockene Bassdrums kommen unmittelbar in die Magengrube. ...“  Mehr Details

zu JL Audio RD 1000/1

  • JL AUDIO RD-Serie Class D Mono AMP RD1000/1

    JL Audio RD1000 / 1 - Monoblock Endstufe Class - D   RD Amplifiers Sleek and powerful, versatility at an unprecedented ,...

  • JL AUDIO RD-Serie Class D Mono AMP RD1000/1

    JL Audio RD1000 / 1 - Monoblock Endstufe Class - D   RD Amplifiers Sleek and powerful, versatility at an unprecedented ,...

Datenblatt zu JL Audio RD1000/1

Anzahl Kanäle 1
Leistung / Kanal (2 Ohm) 1000 W
Leistung / Kanal (4 Ohm) 600 W
Frequenzbereich 7 - 500 Hz
Low Pass 50 - 500 Hz
Abmessungen (B x T x H) 372 x 177 x 54 mm
Signal / Rauschabstand 80

Weiterführende Informationen zum Thema JL Audio RD 1000/1 können Sie direkt beim Hersteller unter jlaudio.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

„Audio quattro“ - 350 bis 480 Euro

autohifi 8/2004 - Auch der harmonische Hoch-Mitteltonbereich mit der gelungenen Raumabbildung passte sehr gut ins Bild. Angesichts des günstigen Preises und der hohen Leistung eine tolle Vorstellung. Bereits in autohifi 5/2004 glückte der Zweikanälerin Carpower Vortex-2/600 ein Testsieg – eine gelungene Premiere dieser neuen Serie. Daran möchte die Vortex4/400 anknüpfen, deren Preis von 480 Euro das obere Ende in diesem Test markiert. …weiterlesen

Let's get LOUD!

autohifi Nr. 1 (Januar/Februar 2012) - Mac Audio Fearless 2100 D Fearless, furchtlos also muss ein Verstärker schon sein, der mit einem Preis von nur 200 Euro für Furore sorgen will. Mac Audios 2100 D stellt sich. Hand hoch - wer weiß noch, dass Mac Audio früher einmal erfolgreich Autoradios gebaut hat? In jüngster Vergangenheit sorgte die Marke dann mit dem Super-Subwoofer Aliante Black Limited für Schlagzeilen, heute setzt Mac Audio im Verstärkerbereich auf vernünftige Produkte zu einem vernünftigen Preis. …weiterlesen

Super Natural

autohifi 4/2007 - Die minimale Leistung und der geringe Dämpfungsfaktor sind einfach nichts für den Auto-HiFi-Einsatz. Eigentlich. DLS bietet Röhren-Fans nun aber doch eine Möglichkeit, den Charme dieser ganz besonderen Verstärker im Auto zu erleben: Die Schweden haben mit der TA 2 (2000 Euro) einen Amp enwickelt, der nach dem „Best of both Worlds“-Prinzip arbeitet. Als Hybrid-Verstärker nutzt die TA 2 die Röhrentechnik nur zur Verstärkung des Eingangssignals, was für den typischen warmen Klang genügt. …weiterlesen