Ø Sehr gut (1,4)

Tests (2)

Ø Teilnote 1,4

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Sub­woofer, Chas­sis
System: Sub­woofer
Einbaudurchmesser: 22,6 cm
Einbautiefe: 11,8 cm
Mehr Daten zum Produkt

JL Audio 10W1v3-4 im Test der Fachmagazine

    • CAR & HIFI

    • Ausgabe: 4/2017
    • Erschienen: 06/2017
    • Produkt: Platz 1 von 7
    • Seiten: 8

    1,4; Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Testsieger“

    Klang (50%): 1,1 (5 von 6 Punkten);
    Labor (30%): 2,0 (3 von 6 Punkten);
    Verarbeitung (20%): 1,0 (5 von 6 Punkten).  Mehr Details

    • CAR & HIFI

    • Ausgabe: 3/2014 (Mai/Juni)
    • Erschienen: 04/2014
    • Produkt: Platz 1 von 2
    • Seiten: 2

    1,4; Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „‚W1v3 - die neue Allrounderklasse von JL mit prima Preis-Leistungs-Verhältnis.‘“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von CAR & HIFI in Ausgabe 4/2017 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

zu JL Audio 10 W 1v3-4

  • JL AUDIO 10W1v3-4 - 25cm Subwoofer

    10W1v3 - 4 W1v3 10 - Zoll - Subwoofer - Treiber (300 W, 4 Ohm) Das 10W1v3 ist eine hervorragende Wahl, ,...

  • JL AUDIO 10W1v3-4 4Ohm

    Die W1v3 Subwoofer teilen sich viele Merkmale mit unseren Premium - Subwoofern, einschließlich der patentierten ,...

  • JL Audio 10W1V3-4, 25 cm Subwoofer der W1v2-Serie

    Die W1v3 Subwoofer teilen sich viele Merkmale mit unseren Premium - Subwoofern, einschließlich der patentierten ,...

  • JL Audio Subwoofer 10W1v3-4

    Dauerbelastbarkeit 300 Watt • Impedanz 4 O • Lackierter Stahlkorb mit Trim - Ring • Fs 26. 15 Hz • Qes 0. 475 • Qms 7. ,...

  • JL Audio 10W1v3-4

    JL Audio 10W1v3 - 4

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu JL Audio 10W1v3-4

Typ
  • Chassis
  • Subwoofer
System Subwoofer
Einbaudurchmesser 22,6 cm
Einbautiefe 11,8 cm
Nennbelastbarkeit / Nennleistung 300 W

Weiterführende Informationen zum Thema JL Audio 10 W 1v3-4 können Sie direkt beim Hersteller unter jlaudio.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Dreiklang

autohifi 5/2008 - Die Membran backen die Franzosen in Handarbeit im heimischen St. Entienne selbst. Dritter im Bunde ist die neue deutsche Firma German Maestro, die in der ehemaligen MB-Quart-Betriebsstätte mit früheren Quartianern fertigt. Da wundert es nicht, dass das German Maestro Status SV 6508 dem MB Quart PVF 216 stark ähnelt. Kurz zum Hintergrund: Der frühere MB-Quart-Besitzer Maxxonics USA hat Ende 2007 für die Maxxonics Europe GmbH Insolvenz angemeldet. …weiterlesen

Dicke Dinger

CAR & HIFI 5/2006 - Dafür schüttelt der Sub wie kein anderer Fahrzeug und Besatzung (und entleert diverse Ablagen). Die Wiedergabepräzision bleibt dabei top – besonders im Tiefbass schält der GZ Konturen prima aus dem Geschehen. Obenrum kann er nicht ganz and den grandiosen Tiefbass anknüpfen, von schwammigem Spiel ist er aber meilenweit entfernt. Hifonics AL-12BPS Der Hifonics-Bandpass macht ohne Zweifel von allen Testteilnehmern am meisten her. …weiterlesen

Endlich gelandet

CAR & HIFI 6/2006 - Nach der dringend benötigten Erholungsphase ziehen wir Bilanz: Interessant ist, dass wir hier im Grunde zwei unterschiedliche Autos gehört haben. Zuerst ein hervorragend funktionierendes Soundqualityfahrzeug, danach ein immer noch klasse klingendes, aber eindeutig auf Show und Leute anlocken zugeschnittenes Showcar. Bullig, abgefahren und klanglich erhaben – das macht Spaß. …weiterlesen