• Gut 2,5
  • 3 Tests
  • 86 Meinungen
Gut (2,2)
3 Tests
Befriedigend (2,7)
86 Meinungen
Typ: iPod-​Sound­sys­tem, MP3-​Player-​Dockings­ta­tion
Mehr Daten zum Produkt

JBL On Time 200P im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (70 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“, „Testsieger“

    Platz 1 von 6

    „Überzeugend ist der ausgewogene Klang. Etwas zurückhaltend sind die Tiefbasswiedergabe und die maximale Lautstärke, dafür stimmen Design und Bedienung.“

    • Erschienen: April 2010
    • Details zum Test

    „gut“ (2)

    „Plus: Gut bedienbar, hervorragender Radioempfang.
    Minus: Keine Klangregelung.“

  • „gut“ (70 von 100 Punkten)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 8

    „Guter Klang ... Wecken per iPhone.“

Kundenmeinungen (86) zu JBL On Time 200P

3,3 Sterne

86 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
24 (28%)
4 Sterne
22 (26%)
3 Sterne
13 (15%)
2 Sterne
15 (17%)
1 Stern
13 (15%)

3,3 Sterne

86 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu JBL On Time 200P

Typ
  • MP3-Player-Dockingstation
  • iPod-Soundsystem

Weiterführende Informationen zum Thema JBL On Time 200 P können Sie direkt beim Hersteller unter jbl.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

i-Station Go

Macwelt 6/2010 - Seine Energie bekommt der i-Station Go von vier AAA-Batterien (im Lieferumfang), das Wechseln der Batterien ist fummelig. Ein Netzteil kann man dazu kaufen, ein Anschluss dafür ist vorhanden. Man hat die Wahl zwischen Schwarz, Silber, Blau, Pink und Grün. …weiterlesen

Accessoires

iPhoneWelt 2/2010 - Fensterkleber Mit Belkins neuem Window Mount lässt sich das iPhone mit einem Saugnapf, Drehmechanismus und biegsamen Haltearm an der Fensterscheibe im Auto befestigen – vertikal oder horizontal. Dadurch bleiben die Displays beim Einsatz als Navigationslösung oder Musikplayer besser im Blickfeld. Der Player wird einfach zwischen zwei Haltern eingerastet, so kann er auch in einer Schutzhülle verwendet werden. …weiterlesen

iPod-Docks bis 200 Euro

PCgo 6/2010 - Zwar ist OnTime 200P das teuerste Dock im Test, dafür bietet aber JBL als renommierter Lautsprecherhersteller eine hohe Qualität. Das JBL OnTime ist in Alufarben oder alternativ in Weiß erhältlich. Das gut klingende OnTime 200P von Lautsprecherspezialist JBL ist in Alufarbe oder alternativ in Weiß erhältlich. Überzeugend ist der ausgewogene Klang. Etwas zurückhaltend sind die Tiefbasswiedergabe und die maximale Lautstärke, dafür stimmen Design und Bedienung. …weiterlesen

Gear4 BlackBox micro

iPod & more 1/2009 - Ist kein Laptop oder Computer zur Hand, kann BlackBox micro zum Beispiel zusammen mit einem USB-Adapter für die Steckdose verwendet werden. Alles in allem begrenzen die Beschränkungen in der Stromversorgung allerdings die Einsatzmöglichkeiten des kleinen Lautsprechers. BlackBox micro verfügt über zwei Treiber und kann eine feste Unterlage als Resonanzboden nutzen, um einen für die geringen Abmessungen des Lautsprechers kräftigen Bass zu transportieren. …weiterlesen

Parrot DS1120

Macwelt 8/2008 - Das ist etwa bei allen Intel-Macs der Fall. Leider lässt sich das iPhone im Gegensatz zu anderen Mobiltelefonen nur via Kabel anbinden. Die beiden Lautsprecher synchronisieren sich automatisch und spielen Musik stereo. Der Sound ist ausgewogen, wenn auch etwas bassschwach. …weiterlesen

Soundsysteme für iPod & Co.

PCgo 2/2010 - Mit dem passenden Soundsystem genießen Sie Ihre Musik vom MP3-Player in der ganzen Wohnung. Allein für den iPod sind Dutzende Lautsprechersysteme auf dem Markt. Wir sagen Ihnen, worauf Sie beim Kauf achten müssen.Testumfeld:Im Test befanden sich drei iPod-Soundsysteme. …weiterlesen

iLuv i552

MAC LIFE 4/2007 - Weitere Features des Lautsprechersystems sind ein integrierter Radioempfänger und eine Fernbedienung. In puncto Ausstattung stellt das i552 von iLuv also ein Rundum-Sorglos-Paket dar. Ein wenig auf der Strecke bleiben allerdings der Sound und die Haptik des tragbaren Lautsprechers. Die umständlich zu bedienenden Drehregler zur Einstellung von Lautstärke und Frequenzen rufen wenig Begeisterung hervor, ebenso der leicht höhenlastige Klang. …weiterlesen