• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 3 Meinungen
keine Tests
Testalarm
ohne Note
3 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Frei­arm-​Näh­ma­schine
Anzahl der Näh­pro­gramme: 30
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

DC 4030

Solide ver­ar­bei­tet und ein­fach zu bedie­nen

Solide Verarbeitung und einfache Bedienung sind Eigenschaften, die bei vielen Hobby-Nähern hoch im Kurs stehen. Darüber, wie tief für diese Qualitäten in die Tasche gegriffen werden muss, wird in entsprechenden Nutzerkommentaren gleichwohl stark debattiert. Die Janome DC 4030 positioniert sich als Mittelklassegerät, das in dieser Hinsicht keine Kontroversen provoziert, sondern stark auf Konsens ausgerichtet ist.

Simple Programmvorwahl

Der Fokus der DC 4030 liegt auf einfacher Bedienung. Das macht der japanische Hersteller auf seiner Internetseite deutlich, wenn er die Freiarmmaschine mit den Worten „mehr als einfach geht nicht“ bewirbt, und das wird auch von zahlreichen, zumeist sehr zufriedenen Anwendern bestätigt. So lassen sich beispielsweise die 30 Nähprogramme mit großen Dioden hinterleuchteten Tasten auswählen. Jeder Taste sind dabei zwei Programme zugeordnet.

Einfaches Einfädeln

Über ein LED-Bedienfeld lassen sich zudem Stichlänge, Stichbreite und Elongation-Funktion einstellen. Gerade für Einsteiger sehr bequem und simpel ist die Vorwahl der Nähgeschwindigkeit über einen Schieberegler. Noch einfacher macht es die Janome ihren Anwendern beim Einfädeln des Garns. Hier kommt der von vielen Nutzern gelobte Einhandeinfädler am Nähfuß zum Einsatz.

Leistungsfähig und laut

Ebenfalls hoch erfreut zeigen sich Besitzer der DC 4030 über die Leistungsfähigkeit der Maschine. Als „Arbeitstier“ beschrieben soll sie auch längere und härtere Einsätze aufgrund ihrer soliden Verarbeitung mit Bravour meistern. Schwächen hingegen werden ihr bei der Lautstärkeentwicklung attestiert. Und auch der Funktionsumfang ist im Vergleich mit anderen Maschinen im Segment eher spartanisch. So müssen Nutzer der Maschine beispielsweise auf die Auswahlmöglichkeit von Zierstichen verzichten.

Keine Überraschungen beim Lieferumfang

Der Lieferumfang der Janome sticht im Vergleich zur Konkurrenz weder besonders hervor, noch fällt er hinter sie zurück. Mit der Maschine werden eine in der Anschiebebox integrierte Zubehörbox und eine Harthaube geliefert.

Fazit

Die DC 4030 ist eine interessante Wahl für ambitionierte Hobby-Näher, denen vor allem an einem möglichst frustrationsarmen Ausleben Ihrer Leidenschaft gelegen ist. Einfache Bedienung und gute Verarbeitung stehen im Vordergrund. Preislich liegt die Maschine mit circa 500 EUR (Amazon) tief in der Mittelklasse irgendwo zwischen Einsteiger- und Profigerät.

zu Janome DC4030

  • Janome DC 4030 LE

Kundenmeinungen (3) zu Janome DC 4030

5,0 Sterne

3 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
3 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
3 (100%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

3 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Nähmaschinen

Datenblatt zu Janome DC 4030

Technische Eigenschaften
Typ Freiarm-Nähmaschine
Anzahl der Nähprogramme 30
Stichlänge (max.) 5 mm
Stichbreite (max.) 7 mm
Maße & Gewicht
Gewicht 9,5 kg
Anfängerfunktionen
Einfache Stichanwahl vorhanden
Ausstattung
Aufspulautomatik vorhanden
Display vorhanden
Rückwärtsnähen vorhanden
LED-Nählicht vorhanden
Höhenverstellbarer Nähfuß fehlt
Nähen mit Zwillingsnadel fehlt
Differentialtransport fehlt
Zubehör Abdeckung

Weiterführende Informationen zum Thema Janome DC 40 30 können Sie direkt beim Hersteller unter janome.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: