Jalo Kupu im Test

(Rauchmelder mit 10-Jahres-Batterie)
  • keine Tests
8 Meinungen
Produktdaten:
Langzeitbatterie: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Kupu

Sicherheit muss nicht hässlich sein

Beim Rauchmelder Kupu geht der Hersteller Jalo ganz eigene Wege. Er kombiniert ein formschönes Design mit einfacher Bedienung. Wer allerdings denkt, das ansprechende Äußere gehe auf Kosten der technischen Ausstattung, der irrt. Der Rauchmelder verfügt über ein CE-Zertifikat und entspricht obendrein der Rauchwarnmeldenorm EN14604.

Die Bedienung ist denkbar einfach

Mit einer Größe von 11 × 11 Zentimeter und einem Gewicht von 165 Gramm gehört der Kupu zu den kompakteren Vertretern seiner Produktklasse. Die Gehäuseoberfläche ist optisch ansprechend mit Stoff überzogen. Er ist in den Farben rosa, grau, grün, braun und hellgrau erhältlich, darüber hinaus ist ebenso eine Edelstahl-Variante zu haben. Fummelige oder schlecht positionierte Bedienelemente sucht man an dem wohlgeformten Gehäuse vergebens. Vielmehr dient die gesamte Gehäuseoberfläche als Ganzfeldbedienung. Um einen Funktionstest durchzuführen oder auch einen Fehlalarm zu deaktivieren genügt es, das Gehäuse an einer beliebigen Stelle anzutippen. Die Betriebsbereitschaft wird über eine Kontroll-LED angezeigt. Über die Warnfunktion für einen anstehenden Batteriewechsel verfügt der Rauchmelder laut Datenblatt allerdings nicht.

Bleibt auch bei hoher Luftfeuchte funktionsfähig

Befestigt wird der Rauchmelder mithilfe des im Lieferumfang enthaltenen Klebe-Pads. Ebenfalls mit dabei ist die Spannungsversorgung. Drei Lithium-CR 2450-Batterien sorgen laut Hersteller für eine Betriebsdauer von zehn Jahren. Die Betriebstemperatur kann zwischen 0 und 45 Grad Celsius bei einer Luftfeuchte von 0 bis 90 Prozent betragen. Das System basiert auf einem optoelektronischen Sensor, der physikalische Veränderungen der Luftbeschaffenheit erkennen soll. Das Alarmsignal wird akustisch mit einem Schallpegel von 85 Dezibel ausgegeben.

Design hat seinen Preis

Bei der Entwicklung des Rauchmelders von Jalo wurde sehr viel Wert auf die Gestaltung und die Benutzerfreundlichkeit gelegt. Herausgekommen ist ein dezenter Blickfang, der in unterschiedlichen Farben erhältlich und überdies einfach zu bedienen ist. Er bewegt sich mit knapp 35 EUR auf Amazon im gehobenen Segment dieser Geräteklasse. Den Liebhabern des Besonderen sollte das einfache Bedienkonzept in Verbindung mit dem gelungenen Design diese Budgetbelastung allerdings wert sein.

Kundenmeinungen (8) zu Jalo Kupu

8 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
2
4 Sterne
2
3 Sterne
2
2 Sterne
0
1 Stern
2
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Jalo Kupu

Ausstattung
Langzeitbatterie vorhanden
Warnung bei niedrigem Batteriestand fehlt
App-Steuerung fehlt
Thermosensor fehlt
Stummschaltung fehlt
Testschalter vorhanden
Optische Raucherkennung vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Jalo KP-DUHEGR können Sie direkt beim Hersteller unter jalo-rauchmelder.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen