ohne Endnote

keine Tests
Testalarm

keine Meinungen
Meinung verfassen

Aktuelle Info wird geladen...

Einschätzung unserer Redaktion

Spru­delnde Getränke durch Koh­len­säure

Wie Statistiken zeigen, ist beim Verbrauch von Mineralwässern in Deutschland in den letzten Jahren ein deutlicher Anstieg zu verzeichnen. Das liegt vor allem am steigenden Gesundheitsbewusstsein der Deutschen, denn Wasser hat viele gute Inhaltsstoffe, aber keine Kalorien. Was viele jedoch nicht wissen: Das Leitungswasser in Deutschland ist genauso gesund und wird zudem regelmäßig untersucht. Warum also nicht auf Trinkwasser aus dem heimischen Wasserhahn zurückgreifen? Wer gern sprudelnde Getränke verzehrt, fügt dem Wasser einfach Kohlensäure hinzu. Diese Aufgabe übernehmen Sodasprudler, wie der iSi 1009.

Einfacher Sodasprudler im zeitlosen Design

Trinkwassersprudler sind bereits seit Beginn des 20. Jahrhunderts bekannt und funktionieren noch heute nach demselben Prinzip: In einen Behälter wird Trinkwasser gegeben, dem Kohlensäure zugeführt wird. Heute sind verschiedene Geräte erhältlich, die unterschiedliche Funktionsweisen haben. Während bei einigen Sodasprudlern Flaschen in das Gerätegehäuse geschraubt werden müssen, ist der schicke iSi-Sprudler bereits der Behälter. Dieser wird über ein Kunststoffrohr mit Wasser gefüllt und zugeschraubt. Anschließend wird eine Gaspatrone in eine Halterung am Verschlusskopf eingesetzt, die sich dadurch öffnet und die Kohlensäure in das Gefäß strömen lässt. Damit dabei kein Malheur passiert, verhindert eine Messleitung ein Überfüllen und ein Druckventil ermöglicht das Steuern des Karbonisierens. Nachdem der Vorgang beendet ist, wird die Patrone entfernt und durch Betätigen des Abzuges kann das kohlensäurehaltige Wasser in ein Glas oder einen Krug gespritzt werden.

Praktisch für den Single-Haushalt

Mit dem für rund 72 EUR bei Amazon erhältlichen Sodasprudler können ungefähr 600 Milliliter Wasser mit Kohlensäure zubereitet werden. Das ist für Singles oder für die Hausbar ausreichend, denn hier wirkt das zeitlos-elegante Gerät mit seinem Behälter aus rotem Metall richtig gut und fügt sich mit Produktabmessungen von 8,9 x 8,9 x 35,6 Zentimetern in den Barbestand harmonisch ein. Für die Reinigung des Gerätes können alle Teile auseinandergenommen und einzeln abgespült werden. Im Lieferumfang sind leider keine Gaspatronen enthalten, sie müssen also zusätzlich bestellt werden. Für Familien mit Kindern dürften allerdings die Wassersprudler mit Extra-Flaschen, wie zum Beispiel von SodaStream, praktischer sein, da diese Flaschen bis zu einem Liter fassen und zudem mehrere Flaschen vorbereitet werden können.

von Heike

Fachredakteurin in den Ressorts Motor, Reisen und Sport sowie Audio, Video und Foto – bei Testberichte.de seit 2015.

zu iSi Sodasprudler

  • iSi 1007 Soda Siphon, Wassersprudler für Sprudelwasser,

Datenblatt zu iSi Sodasprudler

Typ Soda-Siphon
Material der Flaschen Edelstahl
Fassungsvermögen der Flaschen 1,0 Liter

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf